Music Party | verfasst 23.05.2016
Hafla #3
»Zusammen feiern« mit Débruit
10. Juni 2016
Deutschland- Berlin- Berlin- Musik & Frieden
HHV präsentiert
Hafla #3 - »Zusammen feiern« mit Débruit

»Hafla« bedeutet in den mediterranen Sprachen soviel wie »zusammen feiern«. Es ist ein verbreiteter kultureller Event der in der Türkei, Syrien, Libanon und anderen Ländern des Fruchtbaren Halbmondes seine Wurzeln hat. Zum dritten Mal findet die Serie nun in Berlin statt. Dieses mal mit dem französischen Ausnahmetalent Débruit. Der musikalische Forscher bewegt sich seit Jahren in der Welt der elektronischen Klänge, verliert aber nie die menschliche Gefühlsnote. Wie kaum ein zweiter kombiniert Débruit die unterschiedlichsten Elemente zu einem sich ergänzenden Kultur Clash. Sein neuestes Werk »Débruit & Istanbul« hat der Franzose zusammen mit den talentiertesten Musikern der türkischen Stadt am Bosporus aufgenommen und zeigt eine neue Vision dieser fesselnden und aufregenden Metropole. Support gibt es am 10.6. in Berlin von Tropikal Camel aus Jerusalem und dem Berliner Duo Hala-B.

Mehr Infos findet Ihr im Facebook Event.
Vinyl des neuen Albums »Débruit & Istanbul« könnt ihr bei uns im Shop vorbestellen.
Dein Kommentar
Ähnliche Artikel
Music Review | verfasst 01.04.2011
Débruit
Şiş Sürpriz EP
Eine EP wie die Straßen Istanbuls: Man muss sich langsam darauf einstellen, dann kann man die Besonderheit und Klasse dahinter entdecken.
Film Review | verfasst 24.11.2011
Various Artists
Backyard - The Movie
Nicht nur für Island-Fans interessant: Der Film begleitet Árni Rúnar Hlöðversson von FM Belfast beim Ausrichten eines Festivals.
Music Review | verfasst 02.11.2011
Gold Panda
DJ Kicks
Dieser Mix ist eher etwas für lange Zugfahrten, Kopfhörer oder die heimische Couch als für euphorisch durchtanzte Nächte.
Music Review | verfasst 09.11.2011
Boom Bip
Zig Zaj
Das neue Album von Boom Bip ist leider nicht mehr als eine flüchtige Bekanntschaft, die bald wieder verflogen ist.
Music Review | verfasst 21.12.2011
Aeroc
R+B=?
Die Überraschungsmomente hat sich Geoff White für seine anderen Projekte aufgehoben. Als Aeroc liefert er liebevolle, aber lauwarme Kost