Music Konzert | verfasst 01.03.2017
Paperhead
Nashville's Geheimtipp
25. März 2017
Deutschland- Berlin- Berlin- Urban Spree
hhv.de präsentiert
Paperhead - Nashville's Geheimtipp

Die Stadt Nashville trägt den Spitznamen »Music City« nicht ohne Grund. Wie in kaum einer anderen Stadt residieren hier zahlreiche Musiverlage und Plattenfirmen. Auch der Gitarrenhersteller Gibson hat seinen Sitz in der Hauptstadt des US-Bundesstaats Tennessee. Kein Wunder also, dass sich sich Ryan Jennings, Peter Stringer-Hye und Walker Mimms den Saiteninstrumenten zugewandt haben. Unter dem Namen Paperhead sind die drei seit Jahren mit ihrem Mix aus Psychedelia und Rock unterwegs und wurden schnell zu »Nashville’s best-kept secret« proklamiert. Das Trio hat sich, nach drei erfolgreichen Alben in vier Jahren, für ihre vierte Platte diesmal länger Zeit genommen. 2017 ist »Chew« endlich fertiggestellt und bereit die Welt zu erkunden. Das Ergebnis kann man nun am 25.03.2017 live im Urban Spree in Berlin erleben.

Mehr Infos findet ihr im Facebook Event.

Dein Kommentar
Ähnliche Artikel
Music Review | verfasst 03.10.2011
S.C.U.M.
Again Into Eyes
Lebt die Rockmusik noch? Die Briten S.C.U.M. versuchen neue Akzente zu setzen und ringen um eine Wiederbelebung.
Music Review | verfasst 27.01.2012
Tribes
Baby
Wird Rock´n`Roll, wie prognostiziert, das große Ding 2012? Warum eigentlich nicht, wie Tribes schon mal beweisen.
Music Review | verfasst 04.04.2012
The Chap
We Are Nobody
Posen als Positionen überzeugen zwar nicht, machen aber auch bei dunklen Themen Spaß und können so ganz nebenher doch zum Nachdenken anregen
Music Review | verfasst 04.06.2012
Richard Hawley
Standing At The Sky's Edge
Hierzulande nur wirklich eingefleischten Britpop-Fans ein Begriff, macht Richard Hawley andernorts als Gitarrist und Crooner von sich Reden.
Music Review | verfasst 14.06.2012
Japandroids
Celebration Rock
Die Japandroids machen die unmittelbarste Musik, die man nur machen kann. Und »Celebration Rock« ist der zu erwartende Hammer geworden.