Music Party | verfasst 15.12.2017
Detroit Swindle
Residency im Prince Charles
19. Januar 2018 - 27. April 2018
Deutschland- Berlin- Berlin- Prince Charles
HHV präsentiert
Detroit Swindle - Residency im Prince Charles

Aus den Niederlanden kommt ja bekanntlicherweise ein Haufen guter Musik. Darunter zählt auch das aus Amsterdam stammende DJ und Produzenten Duo Detroit Swindle. Mit ihren perfekt selektierten Disco und House Platten übertreffen sie immer wieder die Erwartungen der Zuhörer. Anlass genug, dass der Berliner Club Prince Charles dem Duo nun eine viermonatige Residenz gibt. Unter dem Namen »Detroit Swindle’s Residency« spielen die Jungs vier Shows mit jeweils unterschiedlichem Fokus auf den Events. Im Januar dürfen wir uns auf eine B2B-Edition mit dem Berliner Soundstream und einem 4-stündigen Support von Session Victim freuen. Im Februar geht es dann mit ihrer Heist Labelnacht weiter. Den März widmen sie voll uns ganz ihrer Heimatstadt mit der Amsterdam Edition. Zu guter Letzt betreten Detroit Swindle im April das Prince Charles für einen »all night long« Set der Extraklasse. [Quelle: Prince Charles]

Holt euch das Residency Kombi-Ticket für alle 4 Shows!
Vinyl von Detroit Swindle und Heist Rec. findet ihr bei uns im Shop.


Programm – Detroit Swindle’s Residency im Prince Charles, Berlin


19.1.2018 Detroit Swindle’s Residency – Back-2-Back Edition
Detroit Swindle b2b Soundstream (Heist Recordings / Ostgut Ton)
Session Victim (Delusions Of Grandeur / Retreat)
Mehr Infos findet ihr im Facebook Event.
Tickets sind ab sofort erhältlich.

23.2.2018 Detroit Swindle’s Residency – Heist Recordings Edition
Detroit Swindle (Heist Recordings)
Frits Wentink (Bobby Donny / Heist Recordings)
Soulphiction (Philpot / Heist Recordings)
Mehr Infos findet ihr im Facebook Event.
Tickets sind ab sofort erhältlich.

29.3.2018 Detroit Swindle’s Residency – Amsterdam Edition
Detroit Swindle (Heist Recordings)
San Proper (Rush Hour / Perlon)
Awanto 3 (Dekmantel / Rush Hour)
Philou Louzolo (Lumberjacks In Hell / Times are Ruff)
Mehr Infos findet ihr im Facebook Event.
Tickets sind ab sofort erhältlich.

27.4.2018 Detroit Swindle’s Residency – All-Nighter Edition
Detroit Swindle (Heist Recordings)
Tim Vitá (Prince Charles)
Mehr Infos findet ihr im Facebook Event.
Tickets sind ab sofort erhältlich.


Dein Kommentar
Ähnliche Artikel
Music Review | verfasst 24.03.2014
Detroit Swindle
Boxed Out
Das niederländische House Producer-Duo Detroit Swindle könnte doch tatsächlich mit »Boxed Out« ein fast perfektes Album vorgelegt haben.
Music News | verfasst 19.06.2015
Ausklang | New Music Friday
Neue Musik von Seven Davis Jr., Fatoni et al.
Woche für Woche picken wir Tracks, die uns in den vorausgegangenen sieben Tagen nicht aus dem Kopf gehen wollten, deren Release auf den heutigen Tag fällt oder einem anderen Pseudogrund unterliegen. It’s new music, Raab!
Music News | verfasst 02.01.2012
Raekwon
Neues Mixtape »Unexpected Victory«
Der Chef serviert den Fans zum neuen Jahr mit Unexpected Victory sein erstes offizielles Free-Mixtape. Ein glänzend aufgelegter Raekwon und sein gewohnt starkes Beatpicking machen aus der Angelegenheit eines der ersten Highlights in 2012.
Music News | verfasst 15.06.2015
Vinyl lebt
Doku feiert Rückkehr der Schallplatte
Vinyl ist nicht nur zurück in den Regalen, sondern auch in aller Munde. Über Schallplatten und den Hype um das Thema wird gesprochen. Eine neue Dokumentation bringt den Diskurs nun in’s öffentlich-rechtliche Fernsehen.
Music News | verfasst 20.12.2011
Nicki Minaj
Neuer Song: »Stupid Hoe«
Am 14.2. erscheint Nicki Minajs zweites Album Pink Friday: Roman’s Revenge. Mit der ersten Single verstärkt sie den Verdacht, dass die Nicki Minaj als Feature die bessere ist.