Music Tour | verfasst 22.02.2018
Sons Of Kemet
Shabaka Hutchings' Jazz-Supergoup auf Tour
21. Mai 2018 - 22. Mai 2018
Deutschland-Tour
HHV präsentiert
Sons Of Kemet - Shabaka Hutchings' Jazz-Supergoup auf Tour

Shabaka Hutchings macht keine halben Sachen. Der karibische Saxophonist, Bandleader und Komponist aus London hat gleich für alle drei seiner Bands beim inzwischen wieder in New York beheimateten Label Impulse! unterzeichnet.

»So viele meiner musikalischen Helden, inklusive John Coltrane, Alice Coltrane und Pharoah Sanders waren auf diesem Label zuhause«, meint der 33-jährige mit der coolsten Zahnlücke seit Vanessa Paradis. »Es ist eine Ehre dieser Labelfamilie beizutreten«. Bevor bei Impulse! neue Alben seiner südafrikanisch inspirierten Shabaka & The Ancestors oder der eher elektrischen Band Comet is Coming erscheinen, feiert im März 2018 das dritte Album der Sons of Kemet bei Impulse! sein Debüt.


Die Schallplatten von Sons Of Kemet findest du bei uns im Webshop.


Mittlerweile zum Quartett gereift, bleiben die Söhne Kemets, des altägyptischen Schwarzen Landes im Niltal und Nildelta, ihrer international gerühmten »Beschwörungsmusik für die Stadtstämme der Gegenwart« (Ralf Dombrowski in Jazz thing) auch in der Besetzung Saxophon, Tuba und zwei Schlagzeuge treu. Der Albumtitel »Your Queen Is A Reptile« ist dabei deutlich un-royal zu verstehen: Der Queen of England, die laut Liner Notes »nicht unsere Königin ist«, denn »sie sieht uns nicht als Menschen«, stellen die Sons of Kemet neun würdigere Königinnen aus der afrikanischen Diaspora entgegen – in aufwühlenden, mitreißenden Hymnen, die den Spiritual Jazz der 1970er Jahre erfolgreich in das politisch aufgeheizte Jetzt übersetzen.

Aufgenommen in London mit Gästen wie der Jungle-Legende Congo Natty oder dem Poeten Joshua Idehen, marschiert diese futuristische Second-Line von New Orleans über die Karibik nach London und weiter in den Mittleren Osten. Dabei betonen Spoken Word, Rap und Dub-Elemente die Relevanz des Jazz in der Hip-Hop-Welt. [Quelle: Karsten Jahnke Konzertdirektion]


Sons Of Kemet sind für zwei Termine in Deutschland. Tickets sind ab sofort erhältlich.
Mehr Infos findet ihr auf der Webseite von Sons Of Kemet.

Event-Daten für Sons Of Kemet:
21.
Mai.
Music Konzert
Sons Of Kemet
Shabaka Hutchings' Jazz-Supergoup auf Tour
Deutschland- Schleswig-Holstein- Hamburg- Mojo Club
22.
Mai.
Music Konzert
Sons Of Kemet
Shabaka Hutchings' Jazz-Supergoup auf Tour
Deutschland- Berlin- Berlin- Privatclub
Dein Kommentar
Ähnliche Artikel
Music Review | verfasst 02.11.2015
Sons Of Kemet
Lest We Forget What We Came Here To Do
»Lest We Forget What We Came Here To Do« von Sons Of Kemet ist eine musikalische Meditation über die karibische Diaspora in Großbritannien
Music News | verfasst 01.06.2018
Alice Coltrane
Reissue: »Lord Of Lords«
»Lord Of Lords« von 1972 war Alice Coltranes letztes Album für das Label Impulse!. Am 22.6.2018 wird es, von den Original-Bändern remastert, bei Superior Viaduct erstmals seit dem wieder auf Vinyl veröffentlicht.
Music Review | verfasst 11.10.2012
The Pyramids
Otherworldly
35 Jahre nach ihrem letzten Album kann man The Pyramids jetzt neu entdecken: World Music im besten, umfassenden und experimentellen Sinne.
Music Review | verfasst 21.01.2013
Various Artists
Feten - Rare Jazz Recordings from Spain 1961-1974
Unter der bis 1975 währenden Diktatur als denaturierte »Negermusik« deklariert, hatte es Jazz schwer in Spanien. Doch es gab ihn…
Music Review | verfasst 25.02.2013
BRZZVLL
Polemicals
Jazz, Funk, Weltmusik, Soul, Afrobeat – BRZZVLL bespielen zuverlässig das Feld der Organic Grooves und setzen dort spannende Akzente.
Music Review | verfasst 03.04.2013
Jose James
No Beginning, No End
Jose James ist ein begnadeter Sänger, der wohl mit Jazz großgeworden und ihm mehr als gewachsen ist.
Music Review | verfasst 16.05.2013
Alex Puddu
The Golden Age Of Danish Pornography
Wann auch immer sich mal wieder jemand an einer Adult-Movie-Vertonung versucht, er muss sich an dieser Scheibe messen lassen.
Music Review | verfasst 06.06.2013
The Jazzinvaders ft. Dr. Lonnie Smith
That's What You Say
Die Jazzinvaders sind für den Jazz was Vivaldi für die Klassik war: Der einfachste Zugang zu einer für die meisten unverständlichen Welt.