Music Party | verfasst 04.04.2018
Step Into Mai World
Mit Marc Hype, Dejoe, Beat Kollektiv und mehr
30. April 2018
Deutschland- Berlin- Berlin- Festsaal Kreuzberg
hhv.de präsentiert
Step Into Mai World  - Mit Marc Hype, Dejoe, Beat Kollektiv und mehr

Die ersten Knospen sprießen, Wasserwerfer erhalten die letzte Befüllung, der DGB hat genügend Bratwürste und rote Westen für seine Kundgebung parat und irgendwo tanzen Hexen in die Walpurgisnacht. Aber was hat das mit uns zu tun? Wo ist das rauhe Berlin, das so liebenswert verrückt spielen kann? Zumindest Kreuzberg bleibt renitent und verweigert sich dem Trend: Hier läuft immer noch der Hiphop Sound der Goldenen 90er obwohl wir fast schon 2020 haben und die Leute eher Bitcoin wollen als Gold. Rollende Beats, Stimmen, die auch ohne Autotune markant sind und Hooklines, die so unter die Haut gehen, als ob Ol Dirty Bastard persönlich dich tättowiert. Das Beat Kollektiv & Wedding Soul sind zu Gast und haben Soul, Funk, Boogie, Latin, Disco und Afro Beats im Gepäck. Diese überbezirkliche Style-Luftbrücke bringt gute Laune im Pendelverkehr, so wie eine bunte U-Bahn. Einsteigen bitte, inhalieren und abschweifen. 2 Floors, Biergarten, Burger und Breakdance. Klingt das nach einer guten Idee für den Start in den Sommer, nach dem richtigen Move in den Mai? Everybody say Yeahh! Und weil wir in der glücklichen Lage sind nur am morgen danach unter Wasserknappheit zu leiden, vergessen wir nicht, dass es anderen anders geht. Unsere Freunde von Viva con Agua Berlin sind deshalb ebenso mit dabei wie Plus 1 – Refugees Welcome! Wer auf der Gästeliste steht, investiert einen kleinen Betrag für das Recht auf Flucht. [Quelle: Unlike U]


Das komplette Line Up und mehr Infos findet ihr im Facebook Event.

Dein Kommentar
Ähnliche Artikel
Art Kolumne | verfasst 11.10.2011
Yaneqdoten
Aufbau West!
Yaneq hat Probleme mit der Ost-Berliner Polizei und stolpert darüber in ein anekdotenreiches Sinnieren über das deutsche-deutsche Verhältnis zweiundzwanzig Jahre nach dem Mauerfall.
Music Liste | verfasst 12.09.2011
Marc Hype
DJ Charts
Marc Hype gibt einen Einblick in seine Plattensammlung und hat zehn seiner aktuellen Lieblingsstücke herausgesucht. Mit dabei sind neben aktuellen heißen Scheiben natürlich auch Klassiker der letzten 50 Jahre.
Music Review | verfasst 01.06.2007
Zeph & Azeem
Rise Up
Auf Zephs abwechslungsreichen Instrumentals macht Azeems Zunge Yoga: das Debüt des Duos aus San Francisco macht Spaß.
Music Review | verfasst 03.04.2007
DJ Vadim
The Soundcatcher
Das fünfte Album des nimmermüden DJ Vadim ist einmal mehr ganz großes Kino.
Music Review | verfasst 15.04.2007
Various
OM HipHop Volume 1
Das in San Francisco ansässige Label OM Records setzt mit ihrer neuen Compilation die Ansprüche hoch