Wadada Leo Smith (Musiker)
Wadada Leo Smith (Ishmael Wadada Leo Smith, geb. 1941) ist ein amerikanischer Trompeter, Komponist und Musikwissenschaftler aus Leland, Mississippi.
Wagon Christ (Musiker)
Wagon Christ (Luke Francis Vibert, geb. 1973) ist ein englischer DJ und Produzent im Bereich der elektronischen Musik und IDM aus Redruth, Cornwall. Er war und ist auch unter den Namen Luke Vibert, Plug, Butler Keiv, Ace of Clubs, Amen Andrews, Kerrier District und Spac Hand Luke tätig und veröffentlicht u.a. auf Ninja Tune.
Wagon Repair (Plattenlabel)
Wagon Repair ist ein 2004 von Graham Boothby, Mathew Jonson, Todd Shilington (Konrad Black) and Loose Change gegründetes, kanadisches Techno- und Houselabel.
Wah Wah 45s (Plattenlabel)
Wah Wah 45s ist ein 1999 von Simon oss und Chris Goss gegründetes Plattenlabel aus London.
Wah Wah Records (Plattenlabel)
Wah Wah Records ist ein 1992 gegründetes, spanisches Plattenlabel aus Barcelona.
Waitress (Musiker)
Waitress ist ein/e anonyme/r Produzent/in elektronischer Musik.
Waka Flocka Flame (Musiker)
Waka Flocka Flame (Juaquin Malphurs, geb.1986) ist ein US-amerikanischer Rapper aus Atlanta, Georgia.
Waldo the Funk (Musiker)
Waldo the Funk ist ein deutscher Rapper aus Heilbronn.
Wale (Musiker)
Wale (Olubowale Victor Akintimehin), geboren 1984, ist ein US-amerikanischer MC aus Washington, DC.
Wallis Bird (Musiker)
Wallis Bird (geb. 1982) ist eine irische Sängerin und Songwriterin aus Enniscorthy.
Walls (Musiker)
Walls ist ein 2009 gegründetes britisch-italienisches Duo im Bereich der elektronischen Musik, bestehend aus Alessio Natalizia und Sam Willis. Zusammen gründetes sie 2013 das Label Ecstatic Recordings.
Walrus Ghost (Musiker)
Walrus Ghost (Christian Banks) ist ein amerikanischer Producer elektronischer Musik aus Los Angeles. Er lebt und arbeitet in New York City.
WALSH (Musiker)
WALSH ist ein Musiker aus Knoxville, der dem Kolletiv COOLRUNNINGS angehört und mit den EPs Smoke Weed About It und KARAOKE zwei digitale Werke veröffentlich hat, die jeweils großen Anklang gefunden haben.
Walton (Musiker)
Walton (Sam Walton, geb. 1991) ist ein britischer Producer elektronischer Musik aus London.
Wanda (Musiker)
Wanda ist eine fünfköpfige österreichische Pop-Band aus Wien.
Wanda Group (Musiker)
Wanda Group (Louis Johnstone) ist ein britischer Produzent elektronischer und Noise-Musik aus London.
Wandl (Musiker)
Wandl ist ein österreichischer Producer elektronischer Hip Hop-Beats aus Wien.
Warheit (Musiker)
Warheit ist eine Hip-Hop-Formation aus Frankfurt am Main, bestehend aus Azad, Jeyz, Sezai, Chaker, Lunafrow, Jonesmann und Real Jay.
Warp Records (Plattenlabel)
Warp Records ist ein 1989 von Steve Beckett und Rob Mitchell in Sheffield gegründetes, zunächst auf avancierte elektronische Musik spezialisiertes Plattenlabel.
Warpaint (Musiker)
Warpaint ist eine US-amerikanische Indie-Rock-Band aus Los Angeles, Kalifornien. Sie besteht aus Emily Kokai (Gesang, Gitarre),Theresa Wayman (Gesang, Gitarre), Jenny Lee Lindberg (Bass, Gesang) und Stella Mozgawa (Schlagzeug, Keyboard)
Neueste Artikel
Music Kolumne | verfasst 10.09.2018
Records Revisited
Why? – Alopecia (2008)
10 Jahre alt ist »Alopecia« dieses Jahr geworden. Sein Namen bezeichnet einen kreisrunden Haarausfall. Über ein Album, das über das Nebeneinander von Sentimentalität und Gleichgültigkeit den Zeitgeist einfing wie kein zweites.
Music News | verfasst 07.09.2018
$uicideboy$
Debütalbum: »I Want To Die In New Orleans«
Das 2014 gegründete Hip Hop Duo aus Louisiana beschreibt auf dem aktuellen Album das Leben zwischen den gewalttätigen Straßen New Orleans’ und zwei finanziell und künstlerisch erfolgreich absolvierten Welttourneen.
Music Review | verfasst 14.09.2018
Aphex Twin
Collapse EP
Folge der Kinderstimme, und du wirst ankommen: Für einen »Collapse« macht Aphex Twin einem auf seiner neuen EP erstaunlich gute Laune.
Music Review | verfasst 13.09.2018
Various Artists
Testimony
Knekelhuis legt Zeugnis ab: Die Werkschau »Testimony« stellt die Künstler Sabla, Patrica Kokett, Maoupa Mazzocchetti und Job Sifre vor.
Music Liste | verfasst 14.09.2018
Thalia Zedek
Picks 10 latest Vinyl Records
Thalia Zedek ist eine Legende. Eine zu Unrecht vergessen Legende. Es ist Zeit sie wiederzuentdecken. Für uns hat sie 10 Schallplatten aus unserem Shop gewählt, für die sich ihrer Meinung nach derzeit das Kämpfen lohnt.
Music News | verfasst 06.09.2018
Kode9 & Burial
Krönender Abschluss: »Fabriclive 100«
Depression und Paranoia im Londoner Moloch: Zum Abschluss der »Fabriclive«-Reihe machen Kode9 und Burial gemeinsame Sache. Das Resultat von »Fabriclive 100« sind 37 Tracks auf 4 Vinyl-Schallplatten.
Music Kolumne | verfasst 30.08.2018
Vinyl-Sprechstunde
Blood Orange – Negro Swan
Das neue Blood Orange-Album ist ne handvoll. Zwei unserer Kolumnisten sagen: too much. Der dritte sagt: Ja. Ja, es ist too much, aber genau das soll es auch sein: zu viel und nicht etwa gemaßregelt.
Music Review | verfasst 12.09.2018
Ital Tek
Bodied
Früher noch war Ital Tek seiner Zeit voraus, mit »Bodied« aber schafft er sich seine eigene. Sein sechstes Album ist sein bisher bestes.
Music Liste | verfasst 24.08.2018
Dorian Concept
Picks 10 latest Vinyl Records
Dorian Concept gehört zu den spannendsten Musikern, die sich außerhalb jeglicher Genres bewegen, die eine eigene Idee bis zum Ende verfolgen. Sein neues Album »The Nature Of Imitation« wird in diesen Tagen bei Brainfeeder veröffentlicht.
Music News | verfasst 05.09.2018
Yan Tregger
Reissues auf BBE Records
BBE Records veröffentlicht nach 40 Jahren mit »Catchy« und »Ducks & Drakes« zwei lange verschollene Originalalben von Yan Tregger, dem Pionier von französischer Cosmic Disco und Dance Music der 1970er Jahre.
Music Kolumne | verfasst 12.09.2018
Aigners Inventur
September 2018
Nebenkostennachzahlungen bei Eminem, Instagram-Tutorials von Travis Scott, Tapetenanalyse mit YG: mal wieder keine Ahnung was der Aigner hier macht, aber dank Djrum hört die Inventur dann doch irgendwann auf ihre niedrigen Instinkte.
Music News | verfasst 03.09.2018
Carrie Cleveland
Reissue: »Looking Up: The Complete Works«
Nach vierzig Jahren erscheint am 21.9.2018 mit »Looking Up: The Complete Works« die erste definitive Diskographie der US-amerikanischen Sweet Soul-Sängerin Carrie Cleveland aus Oakland auf Vinyl.
Music Liste | verfasst 07.09.2018
Kutmah
Picks 10 latest Vinyl Records
Die Beatszene ist wohl kaum ohne die von Kutmah mit-initiierten Sketchbook Sessions denkbar. Teile daraus werden in Kürze als »Kutmah presents Sketchbook Radio Archives Vol.1« veröffentlicht. Diese Schallplatten gefallen ihm selbst gerade.
Music News | verfasst 10.09.2018
Travis Scott
Auf Vinyl: »Astroworld«
Travis Scotts »Astroworld«, der legitime Nachfolger zu »Rodeo«, wird am 28.9.2018 auch auf Vinyl erscheinen. Wenn du die Namen liest, die ihn dabei unterstützt haben, schlackern dir die Ohren.
Music Review | verfasst 07.09.2018
Umo Vogue
Just My Love EP
Umo Vogue entsprachen bei ihrer Gründung ganz dem Zeitgeist. Mit dem Erfolg wurde es leider dennoch nichts!
Music Kolumne | verfasst 22.08.2018
Records Revisited
J Dilla – The Shining (2006)
»The Shining« war das erste posthum veröffentlichte Album von J Dilla. Man kriegt Soul, Funk, rohen Rap, auch das vertrackte Zeug. Kurz: Man bekommt die unendlichen Ausdrucksformen, die J Dilla beherrschte. Es ist ein wahrer Klassiker.
Music Kolumne | verfasst 13.09.2018
Records Revisited
Talk Talk – Spirit Of Eden (1988)
»Spirit of Eden« erzählt vom Erschöpfungszustand eines Jahrzehnts, von einer Schöpfungslust ohne revolutionäre Inhalte oder Genie dahinter. Vor 30 Jahren erschienen, gilt das Album als Meilenstein der Popmusik. Wieso eigentlich?
Music News | verfasst 14.09.2018
The Scorpions & Saif Abu Bakr
The »holy grail« from Sudan
»Jazz, Jazz, » Jazz« der Jazzcombo The Scorpions mit ihrem charismatischen Frontmann Saif Abu Bakr gilt »holy grail« unter den Schallplaten aus dem Sudan. Das Label Habibib Funk legt das Album am 9.11.2018 neu auf.
Music Review | verfasst 18.09.2018
Richenel
Perfect Stranger
Sieht ein aus wie Prince, klingt auch ein bisschen so. Music From Memory veröffentlicht Material des Musikers Richenel.
Music Review | verfasst 11.09.2018
RAMZi
Phobiza »Amor Fati« Vol.3
Mit »Amor Fati« beschließt RAMZi nach zwei Jahren ihre »Phobiza«-Reihe. Es ist zugleich die konsequenteste Arbeit der Kanadierin.