2Mex (Musiker)
2Mex (Alejandro Ocana) ist ein US-amerikanischer Hip Hop-MC aus Los Angeles.
2nd Drop (Plattenlabel)
2nd Drop ist ein 2007 von Mark Gurney und James Bliss gegründetes Plattenlabel aus London.
3 Chairs (Musiker)
3 Chairs ist eine US-amerikanische House-Formation, bestehend aus Theo Parrish, Kenny Dixon Jr., Rick Wilhite und Marcellus Malik Pittman.
3024 Records (Musiker)
3024 Records ist ein 2011 von Martijn Deykers gegründetes Plattenlabel aus Eindhoven.
37 Adventures (Plattenlabel)
37 Adventures ist ein 2013 gegründetes Plattenlabel aus London.
38 Hot (Musiker)
38 Hot ist ein US-amerikanischer Rapper aus Atlanta.
3:33 (Musiker)
3:33 ist eine experimentelle Electronica-Band. Sie verbinden in ihrer Instrumentalmusik zahlreiche Einflüsse aus den Bereichen HipHop, Musique Concrete und Ambient. Sie haben ihre Releases auf dem Label Parallel Thought veröffentlicht.
3plusss (Musiker)
3plusss (Denis Berndt, geb. 1991) ist ein deutscher Rapper aus Essen. Er lebt und arbeite in Berlin.
40 Winks (Musiker)
40 Winks ist ein belgisches Producerduo aus Antwerpen, bestehend aus Padmo und Weedy.
44flavours (Musiker)
44flavours ist ein deutsches Künstlerkollektiv aus Berlin.
4AD (Musiker)
4AD ist ein 1979 von Ivo Watts-Russell und Peter Ken gegründetes, britisches Plattenlabel aus London.
4hero (Musiker)
4hero ist ein britisches Electronic-Duo, gegründet 1989 in London, bestehend aus Mark Clair und Dennis McFarlane. Sie zählen zu den Pionieren von Drum and Bass, als auch Downtempo und Nu Jazz.
50 Cent (Musiker)
50 Cent (Curtis James Jackson III, geb. 1975) ist ein amerikanischer Gangsta-Rapper, HipHop-Produzent, Schauspieler und Unternehmer. Er wurde 2002 von Eminem entdeckt, der ihm zusammen mit Dr. Dre einen Vertrag bei dem Label Interscope Records verschaffte. 2003 gründete 50 Cent sein eigenes Plattenlabel G-Unit Records. Er zählt zu den bekanntesten und bestverdienendsten HipHop-Künstlern der letzten Dekade.
50 Weapons (Plattenlabel)
50 Weapons ist ein 2010 von Gernot Bronsert und Sebastian Szary gegründetes Plattenlabel aus Berlin. Es ist ein Sublabel von Monkeytown Records. Im Gegensatz zum Elternlabel ist 50 Weapons dem Augenblick gewidmet, ist unmittelbarer, schneller, adressiert an den Körper, musikalisch repräsentiert durch Remixe und Dancefloor-relevante Stück. Die hier vertretenen Künstler sind vielzählig und divers, spannen einen stilistischen Bogen, der Grime, Dubstep und UK Funky mit einschließt. Gemeinsam ist Addison Groove, Shed, Shackleton, Marcel Dettmann, Phon.o, Doc Daneeka und Cosmin TRG der Groove.
58Beats (Plattenlabel)
58Beats ist ein 1998 gegründetes, auf Deutschrap spezialisiertes Plattenlabel aus München.
58Muzik (Plattenlabel)
58Muzik ist ein deutsches Plattenlabel aus Lüdenscheid.
5kinandbone5 (Musiker)
5kinandbone5 sind ein US-amerikanisches Bass-/Dubstep-Duo aus Los Angeles/San Francisco.
6th Borough Project (Musiker)
6th Borough project ist ein schottisches House-Duo aus Edinburgh, bestehend aus Craig Smith und Graeme Clark (The Revenge).
7 Samurai (Musiker)
7 Samurai ist ein Musikerduo aus Augsburg und Wien, bestehend aus Marc Frank und Tom Wieland.
74 Miles Away (Musiker)
74 Miles Away ist eine Kollaboration zwischen dem belgischen Jazz-Pianisten Pierre Anckaert und dem Produzenten Monkey Robot aus Antwerpen.
Neueste Artikel
Music Review | verfasst 27.07.2018
Various Artists
Serge Gamesbourg presents Boston Goes Disco!
Was haben Disco und das für seine hochkarätigen Jazzabsolventen bekannte Berklee College miteinander zu tun? »Boston Goes Disco!« verrät es.
Music Review | verfasst 07.08.2018
Andy Compton / Shamrock
Bunny Cow
Andy Compton, nimmermüder Musikproduzent aus Bristol trifft auf »Bunny Cow« auf die südafrikanischen Msiker Shamrock und Bongani.
Music Kolumne | verfasst 08.08.2018
Aigners Inventur
August 2018
Als wäre der Sommer nicht schon heiß genug, kommt auch noch Aigners Inventur. Unser Kolumnist wird direkt aus dem Urlaub abgeholt und im Opiumzelt in Manila abgesetzt. Ihr lest hier, was er VOR dem Fieber schrieb: fast nur Empfehlungen!
Music Liste | verfasst 10.08.2018
Steve Hauschildt
Picks 10 latest Vinyl Records
Wir haben Steve Hauschildt gebeten, durch unseren Webshop zu stöbern und sich 10 Schallplatten auszusuchen, die ihn derzeit am besten gefallen. Darunter heimliche Klassiker der elektronischen Musik und Highlights auch aus diesem Jahr.
Music News | verfasst 20.07.2018
Autumn Keys
Neues Album: »Harvest«
Der in Colorado ansässige Pianist und Beatbastler Autumn Keys wartet auf seinem am 3.8. bei RadioJuicy/Urban Waves erscheinenenden Vinyl-Debüt »Harvest« mit einer neuen Sammlung größtenteils instrumenteller Hip-Hop-Tracks auf.
Music Review | verfasst 15.08.2018
Various Artists
Mogul 4
Langsam muss man sich fragen, was denn im Rheinwasser steckt: Zur Compilation »Mogul 4« auf Themes For Great Cities.
Music Interview | verfasst 24.07.2018
Lena Willikens
Amsterdam State of Mind
Die Auflegerei ist in den vergangenen Jahren intellektualisiert worden, der DJ wird als Kurator wahrgenommen. Lena Willikens gehört zu den Protagonistinnen dieser Entwicklung. Die ihr selbst nicht nur angenehm ist.
Music Liste | verfasst 13.07.2018
Nicola Cruz
Picks 10 latest Vinyl Records
Nicola Cruz ist Franzose. Seine Eltern sind aus Ecuador. Seine Musik pendelt dazwischen und weit darüber hinaus. Seine Einflüsse kannst du ein Stück weit anhand seiner 10 Schallplatten nachvollziehen.
Music Liste | verfasst 03.08.2018
Alexander Tucker
Picks 10 latest Vinyl Records
Wir haben Alexander Tucker gebeten durch unseren Webshop zu stöbern und uns 10 Schallplatten zu nennen, die ihn derzeit inspirieren. Darunter mit Grouper, Chris Carter oder Henry Flynt durchweg Musiker, die kompromisslos ihren Weg gehen.
Music News | verfasst 13.08.2018
Matthew Larkin Cassell
Reissues: »Pieces« und »Matt The Cat«
Matthew Larkin Cassells verschollene Veröffentlichungen wurden erst in den 2000er Jahren als Hip Hop-Samplematerial richtig bekannt. Nun werden sie am 7.9.2018 erstmals wieder auf Vinyl veröffentlicht..
Music Interview | verfasst 31.07.2018
Helena Hauff
Bock auf Bunker
Ein Synthesizer und ein Drumcomputer, die Tage erscheint Helena Hauffs neues Album. Viel hat sich nicht geändert bei der Hamburgerin, nur auf dem Bankkonto sieht es endlich besser aus. Gesprächsstoff gab es (trotzdem) genug.
Music Review | verfasst 08.08.2018
Emilio Santiago
Emilio Santiago
Die Música Popular Brasileira passt eigentlich immer. Und mit einem Sänger wie Emilio Santiago kann man sich fast den Urlaub sparen.
Music Porträt | verfasst 02.08.2018
Malka Tuti
Wohzimmer-Platten mit strangen Namen
Wo auf Industrial eine hebräische Nummer folgen kann: das Label Malka Tuti hat sich etabliert. Hier finden Kenner Musik, die wierd genug ist für die Off Locations und gut genug fürs Wohnzimmer.
Music Review | verfasst 10.08.2018
Orquesta De Las Nubes
The Order Of Change
Music From Memory veröffentlicht mit »The Order Of Change« minimalistische Musik der 1980er Jahre von Suso Saiz’ Orquesta De Las Nubes.
Music Review | verfasst 14.08.2018
Jess Sah Bi & Peter One
Our Garden Needs Its Flowers
In einer noch zu schreibenden Geschichte der Country-Musik in Afrika müsste »A Garden Needs Its Flowers« ein ganzes Kapitel bekommen.
Music News | verfasst 08.08.2018
Alvin Lucier
Boxset des Radikal-Avantgardisten
Ein Denkmal noch zu Lebzeiten: Oren Ambarchi veröffentlicht auf seinem Label Black Truffle mit »Illuminated By The Moon« ein umfangreiches Boxset des radikalen Avantgarde-Künstlers.
Music News | verfasst 09.08.2018
Macadam Mambo
Label-Compilation: »Danzas Electricitas Vol.2«
Das Lyoner Label Macadam Mambo hat mit »Danzas Electricitas Vol.2« eine neue, von Sacha Mambo zusammengestellte Werkschau angekündigt. Darunter unveröffentlichte Musik von Eva Geist, Sauerstoff oder Wosto.
Music Interview | verfasst 12.07.2018
Deutsch Amerikanische Freundschaft
Eine Neutralität, die immer brennt
D.A.F waren revolutionär, weil sie eine Maxime hatten: nichts machen, was es schon mal gab. D.A.F sind immer noch aktuell, weil ihre Texte provozieren, ohne eine Meinung zu diktieren.
Music Review | verfasst 06.08.2018
Danny Russell & Dirty Channels / Frazelle
Watchin Out/Today Is the Day (Linkwood Chop)
Athens Of The North wagen sich mit dieser Vinyl 12" erstmals an House. Zumindest auf der A-Seite.
Music News | verfasst 18.07.2018
Susumu Yokota
Reissue: »Acid Mt. Fuji«
Mit »Acid Mt. Fuji« des 2005 verstorbenen Susumu Yokota veröffentlicht das Berliner Label Midgar einen Klassiker des japanischen Ambient-Techno der 1990er Jahre erstmals auf Vinyl.