Abstract Matters (Musiker)
Abstract Matters ist ein italienisches Producerduo aus Puglia.
Abstract Rude (Musiker)
Abstract Rude (Aaron Pointer) ist ein US-amerikanischer MC aus Los Angeles. Er bildet zusammen mit Aceyalone das Hip Hop-Duo A-Team.
Absztrakkt (Musiker)
Absztrakkt ist ein deutscher Rapper aus Lüdenscheid, der Mitglied der Gruppe X-Men Klan ist.
Abul Mogard (Musiker)
Abul Mogard ist ein serbischer Komponist aus Belgrad.
Academy LPs (Plattenlabel)
Academy LPs ist ein 2009 von Mike Davis gegründetes, auf Reissues, Raritäten und Besonderes spezialisiertes Plattenlabel aus New York City. Angefangen mit einem Buchgeschäft, das Alan Weiner 1977 gründete, wurden unter dem Namen »Academy« nach und nach auch Plattenläden veröffentlicht. Joseph Ga Nun war von Anfang an Mitarbeiter im Buchgeschäft und eröffnete zusammen 1996 direkt neben der Bücherei im Flatiron District den Record Store Academy Records & CDs. Es folgten Academy LPs in East Village und Academy Annex in Williamsburg, die er zusammen mit seinem Partner Mike Davis führt. Die Academy Shops sind noch immer New Yorker Institutionen für Liebhaber gepflegter Vinylschallplatten. Aus dem Wissen um gute und seltene Musik fühlte man sich berufen auch ein Plattenlabel zu gründen, das sich in kurzer Zeit der Wiederveröffentlichung wahrer Schätze verdient gemacht hat. Das Plattenlabel Academy LPs ist allein von Mike Davis verantwortet. Academy LPs hat sich dabei vor allem um qualitativ hochwertige Rereleases westafrikanischer Musik der späten 1960er bis zu den frühen 1980er Jahren verdient gemacht. Dabei handelt es sich um Schallplatten, die entweder in Vergessenheit geraten sind oder überhaupt nicht ins Bewusstsein der Menschen gelangt sind. Für einige Releases hat sich Mike Davis mit Frank Gossner vom Plattenlabel Voodoo Funk zusammengetan. Allen Releases gemeinsam ist, dass sie Musikern und ihrem Output die Öffentlichkeit geben, die sie bislang nicht erreicht aber verdient haben.
Acanthus (Musiker)
Acanthus ist eine französische Progressive Rock Band aus Paris, die bekannt für die Soundtracks verschiedener Filme von Jean Rollin ist.
Accidental Records (Plattenlabel)
Accidental ist ein 2000 von Matthew Herbert gegründetes Plattenlabel aus London. Ihm angeschlossen sind die Sublabels Soundslike und Lifelike.
Ace Records (Plattenlabel)
Ace Records ist ein 1978 von Ted Carroll, Roger Armstrong und Trevor Churchill gegründetes Plattenlabel aus London. Es führt die Arbeit des zwischen 1956 und 1962 existierenden, von Johnny Vincent in Jackson, Mississippi gegründeten, legendären gleichnamigen Rockabillylabels fort.
Aceyalone (Musiker)
Aceyalone (Eddie Hayes) ist ein US-amerikanischer Rapper aus Los Angeles.
Achim Funk (Musiker)
Achim Funk ist ein deutscher Producer elektronischer Hip Hop Beats aus Berlin. Er gehört zum Nordachse-Kollektiv um MC Bomber.
Achim Wollscheid (Musiker)
Achim Wollscheid ist ein deutscher Klangkünstler und Komponist aus Frankfurt am Main.
Acid Arab (Musiker)
Acid Arab ist ein 2013 von Guido Minisky, Hervé Carvalho, Pierrot Casanova und Nicolas Borne gegründetes, französisches Produzentenkollektiv aus Paris.
Acid House (Musiksubgenre)
Acid House ist eine Mitte der 1980er Jahre in Chicago entstandene, repetitive und hypnotische, mit Effekten der Roland TB-303 sowie Samples und Worten (weniger Gesang) durchsetzte Variante von House.
Acid Mothers Temple (Musiker)
Acid Mothers Temple ist eine 1995 von Kawabata Makoto gegründete, japanische Rockband aus Tokyo.
Acronym (Musiker)
Acronym (Dan Vicente) ist ein schwedischer Produzent elektronischer Musik.
ACT Music (Plattenlabel)
ACT Music ist ein 1992 von Siegfried Loch in Hamburg gegründetes, seit 2003 in München ansässiges, auf Jazz spezialisiertes Plattenlabel.
Action Bronson (Musiker)
Action Bronson ist ein US- amerikanischer Rapper aus Queens, New York.
Activia Benz (Plattenlabel)
Activia Benz ist ein 2012 von Gregory Feldwick und Jake Slee gegründetes Plattenlabel aus Brighton.
Actress (Musiker)
Actress (Darren J. Cunningham) ist ein britischer Producer elektronischer Musik aus London.
Ad Noiseam (Plattenlabel)
Ad Noiseam ist ein 2001 von Nicolas Chevreaux gegründetes Plattenlabel für experimentelle elektronische Musik aus Berlin.
Neueste Artikel
Music Kolumne | verfasst 20.04.2019
Records Revisited
MF DOOM – Operation: Doomsday (1999)
Die Entstehung des Superschurken: Mit »Operation: Doomsday« lässt Daniel Dumile sein bisheriges Schaffen hinter sich – und schickt MF DOOM in die Welt. Der Anfang eines Spiels um Identitäten und Erwartungen. Es dauert bis heute an.
Music Liste | verfasst 05.04.2019
Record Store Day 2019
12 Releases nach denen du Ausschau halten solltest
Wir haben uns durch die Liste der diesjährigen exklusiv zum Record Store Day 2019 veröffentlichten Releases gewühlt und euch eine Auswahl von zwölf Schallplatten zusammengestellt, die wir als mögliche Highlights entlarvt haben.
Music Review | verfasst 17.04.2019
Roza Terenzi
Let's Ride
»Let’s Ride« ist das Dekmantel-Debüt der Australierin Roza Terenzi. Darauf zu hören: Electro-Dekonstruktionen und 90s-Rave mit eigener Note.
Music News | verfasst 18.04.2019
Flying Lotus
Neues Album: »Flamagra«
Nach ganzen fünf Jahren erscheint mit »Flamagra« ein neues Album von Flying Lotus. Das erste Video hat David Lynch zum Hauptdarsteller und macht Lust auf das am 24.5. kommende sechste Album. HHV hat dann eine exklusive White Vinyl Edition.
Music News | verfasst 26.03.2019
Wendell Harrison
White Vinyl Edition: »Dreams Of A Love Supreme«
Tidal Waves veröffentlicht Wendell Harrisons Klassiker »Dreams Of A Love Supreme« aus dem Jahr 1980 neu. Auf 180 Gramm schwerem Vinyl und mit Bonus Track. Wir haben die Reissue exklusiv in einer imitierten White Vinyl Edition für euch.
Verlosung
― mehr
Music Interview | verfasst 01.03.2019
Little Simz
»Es ist ein bisschen wie Wachstumsschmerzen«
Sie ist in kurzer Zeit zu einer Art Gallionsfigur des indierap geworden. Größen wie Jay-Z oder Kendrick Lamar haben sie längst auf dem Zettel. Mit ihrem dritten Album »Grey Area« legt sie nochmals eine Schippe drauf. Zeit für ein Interview.
Music Review | verfasst 12.04.2019
Bibio
Ribbons
»Ribbons« von Bibio funktioniert als 50-minütiges Gesamtwerk, das vor vorne bis hinten die warme Stimmung der Zweisamkeit einfängt.
Music News | verfasst 27.03.2019
Back In Black
Phil empfiehlt: ROB – Funky Rob Way
Jede Woche kürt Radio Eins eine Vinyl der Woche. Dafür befragt der Radiosender Plattendealer ihres Vertrauens. In Person von Phil aus unserem Store gehören auch wir dazu. Diesmal stellt er die Reissue von »Funky Rob Way« von Rob vor.
Music Kolumne | verfasst 22.02.2019
Records Revisited
The Roots – Things Fall Apart (1999)
Mit »Things Fall Apart« sollte sich für The Roots entscheiden, ob sie einfach Kritikerlieblinge blieben oder auch den großen kommerziellen Erfolg erreichen könnten. Es wurde ihr Durchbruch.
Music Review | verfasst 16.04.2019
Tiger & Woods
AOD
Album Oriented Dance, »AOD« war die Ansage von Tiger & Woods, die sie uns gleich im Titel ihres neuen Longplayers lieferten. Ging es auf?
Music Kolumne | verfasst 07.03.2019
Records Revisited
Aphex Twin – Selected Ambient Works II (1994)
Der Mythos beginnt: Aphex Twin schraubt an Synthesizern, lebt in Cornwall und ballert den breitesten elektronischen Sound aus den Boxen. Doch mit »Selected Ambient Works II« brennt er seinen Sound ins kollektive Gedächtnis der Popkultur.
Music News | verfasst 03.04.2019
Von Spar
Pink Vinyl Edition: »Under Pressure)
Am 10.5.2019 wird das neue Album der Kölner Band Von Spar bei Bureau B veröffentlicht. Darauf sind allerhand illustre Gäste wie Laetita Sadier, Eiko Ishibashi oder R Stevie Moore. Exklusiv bei uns wird’s eine Pink Vinyl Edition geben.
Music News | verfasst 04.02.2019
Little Simz
Neues Album: »Grey Area«
Am 1.3.2019 wird da neue Album der britischen Musikerin Little Simz erscheinen. »Grey Area« soll auf die gewohnte Mischung von Grime mit Jazz Breaks, Soul mit R&B-Einflüssen setzen. Exklusiv bei uns wird’s eine signierte Version geben.
Music News | verfasst 06.03.2019
Guts
Red Vinyl Edition: »Philanthropique«
Auf seinem neuen Album »Philanthropique« erarbeitete Guts seine zwischen Afro-Trance, brasilianischem Jazz und Funk angesiedelten Tracks gemeinsam mit einer gut eingespielten Liveband, sowie diversen Gastmusikern aus aller Welt.
Music News | verfasst 01.02.2019
Carsten Erobique Meyer & Jacques Palminger
Evergreen: »Wann strahlst du?«
Der Hit alles Hits, »Wann strahlst du?«, von Carl Erobique Meyer und Jacques Palminger wird jetzt erneut auf Vinyl veröffentlicht. Wir haben das gute Stück in einer limitierten Edition.
Music Review | verfasst 15.04.2019
Ill Bill & Stu Bangas
Cannibal Hulk
Diese Collab wurde im Horrorcore-Genre sehnsüchtig erwartet: Ill Bill und Stu Bangas machen auf »Cannibal Hulk« gemeinsame Sache.
Music Review | verfasst 23.04.2019
Various Artists
Elsewhere LVI
MIt »Elsewhere LVI« hat DJ soFa zum vierten Mal etwas krude, obskure groovende, retrofuturistische Tracks zum Entdecken zusammengestellt.
Music Kolumne | verfasst 01.03.2019
Records Revisited
De La Soul – 3 Feet High And Rising (1989)
Blümchenrap für alle: De La Soul waren vor 30 Jahren im Hip-Hop der Gegenentwurf zur Männlichkeit des Gangsta-Rap. Ihr Debütalbum ist bis heute ein Klassiker, der in seiner unbefangen-freundlichen Grundhaltung leicht wehmütig macht.
Music Kolumne | verfasst 06.03.2019
Aigners Inventur
März & April 2019
Insider munkeln: unser Kolumnist musste sich im Karneval mindestens einmal als Erdbeere tarnen. Trotzdem hat er uns pünktlich seine Inventur im Postfach gelassen, das ist natürlich spooky AF, Bratan!
Music Review | verfasst 15.04.2019
Neuzeitliche Bodenbeläge
Leben
Premiummusik für liebevoll heruntergewirtschaftete Hinterhoflokale und ihre Gäste. Zur EP »Leben« von Neuzeitliche Bodenbeläge.