Phoenix | www.zolajesus.com
Zola Jesus (Musiker)
Zola Jesus (Nika Roza Danilova, geb. 1989) ist eine russisch-amerikanische Sängerin aus Phoenix. Sie gehört der außerdem der Band Former Ghosts an.
Zola Jesus in Features
Music Liste | verfasst 08.09.2017
Ausklang | 2017KW36
8 essentielle neue Platten
Hunderte neue Releases überschwemmen jede Woche unseren Webshop. Unfassbar wie viel gute Musik da dabei ist. Viel dieser Musik wird glücklicherweise auf diversen Portalen (inklusive diesem hier) vorgestellt. Wir stellen euch an dieser Stelle Woche für Woche jene Release vor, die man nicht unbedingt auf dem Schirm hatte. Aber hören sollte. Ab vom Schuss, leicht daneben und tierisch geil: der Ausklang. So gut. Echt.
Zola Jesus in Reviews
Music Review | verfasst 11.09.2017
Zola Jesus
Okovi
Mit 28 Jahren veröffentlicht Zola Jesus ihr sechstes Album »Okovi«. Es ist der blinde Ehrgeiz, mit dem sie sich durch einen Stil nach dem anderen frisst.
Music Review | verfasst 01.10.2014
Zola Jesus
Taiga
Wandel vollzogen: Zola Jesus verabschiedet sich auf ihrem fünften Album »Taiga« von der Dunkelheit und wendet sich dem Pop zu. Was sie ziemlich gut hinbekommt.
Music Review | verfasst 26.01.2012
Zola Jesus
Conatus
Lediglich die Wärme, die von Danilovas beeindruckender Gesangsakrobatik ausgeht, bewahrt uns davor, in der Kälte dieser Platte zu erfrieren.
Music Review | verfasst 01.11.2010
Zola Jesus
Stridulum II
Nika Roza Danilova, die sich hinter Zola Jesus verbirgt, entwirft den düsteren Gegenentwurf zu jeder Art des glitzernden und juvenilen Leichtsinns.
Zola Jesus in News
Music News | verfasst 05.07.2011
Zola Jesus
Die stete Emanzipation
Mit Conatus erscheint am 30.9. das dritte Album von Nika Roza Danilova aka Zola Jesus, die sich in den letzten Jahren von einem unbekannten Teenager zu einer gefeierten Popkünstlerin entwickelte.
Neueste Artikel
Music Liste | verfasst 02.06.2020
Rafael Anton Irisarri
10 All Time Favs
Ambient? Vielleicht. Aber mit Splittern von Metal, Neo-Klassik und anderem. Rafael Anton Irisarri malt mit dickem Pinselstrich überwältigende Klanggemälde. Für uns hat der US-amerikanische Komponist seine Einflüsse offengelegt.
Music News | verfasst 18.05.2020
Jan Jelinek
Exclusive Edition: »Loop-Finding-Jazz-Records«
Jan Jelineks Debütalbum »Loop-Finding-Jazz-Records« wurde schnell ein Klassiker der Minimal Electronica. Im Juni erscheint nun eine streng limitierte Reissue des Albums von 2001 auf weißem Vinyl.
Music Review | verfasst 26.05.2020
Kanye West
Jesus Is King
»Jesus Is King« von Kanye West ist jetzt auf Vinyl erschienen. Und wir haben die pädagogisch wertvollste 7.0er Review aller Zeiten für dich.
Music Review | verfasst 28.05.2020
Nídia
Não Fales Nela Que A Mentes
Auf »Não Fales Nela Que A Mentes« braucht Nídia nicht als einen Rhythmus und einen Loop, um ein riesiges Koordinatensystem zu eröffnen.
Music Porträt | verfasst 26.05.2020
Motohiko Hamase
Gemeinsam mit der Welt allein
Motohiko Hamase beendete seine Karriere in der Jazz-Szene Japans so schnell, wie sie begonnen hat. In einem Zeitraum von knapp einem Jahrzehnt veröffentlichte er fünf Alben mit ausgesprochen wundersamer Musik. Ein Porträt.