San Francisco | www.slystonemusic.com
Sly & the Family Stone (Musiker)
Sly & the Family Stone (1966 – 1983) war eine mehrköpfige US-amerikanische Funk- und Soul-Kombo aus San Francisco, unter der Führung von Sänger, Komponist, Produzent und Multi-Instrumentalist Sly Stone.
Sly & the Family Stone in Features
Film Bericht | verfasst 06.04.2011
IN-EDIT Musikfilmfestival
Heute: Coming Back For More (The Forgotten Legacy of Sly Stone)
Vom 5. bis zum 10. April findet in Berlin das IN-EDIT Musikfilmfestival statt. Wir stellen Euch täglich einen Film aus dem Tagesprogramm des Festivals vor und verlosen Freikarten. Heute im Programm: Coming Back For More (The Forgotten Legacy of Sly Stone) von Willem Alkema. Der Regisseur begibt sich auf die Suche nach dem verschollenen »Grandmaster of Funk« Sly Stone und portraitiert dabei mit erstaunlicher Präzision einen vehement Abwesenden.
Sly & the Family Stone in Reviews
Music Review | verfasst 23.12.2011
Ol' Dirty Bastard
Return To The 36th Chambers
Das erste Soloalbum von Wu-Tang Clan’s Ol’ Dirty Bastard aus dem Jahre 1995 ist nun in einer aufwendig designten Deluxe-Edition erhältlich.
Neueste Artikel
Music News | verfasst 09.10.2019
The Düsseldorf Düsterboys
Exklusive Edition: »Nenn mich Musik«
Mit The Düsseldorf Düsterboys haben die Jungs von International Music eine weitere Spielwiese gefunden. Diesmal soll es wie ein wiederentdeckter Schatz der American Folk Music klingen. »Nenn mich Musik« erscheint am 25.10. nbei Staatsakt.
Music Review | verfasst 08.11.2019
Lost Scripts
Giske / Mozart
Für die beiden Stücke »Giske« und »Mozart« haben sich John Talabot und Pional einmal mehr unter dem Namen Lost Scripts zusammengefunden.
Music Review | verfasst 08.11.2019
Nick Cave & The Bad Seeds
Ghosteen
»Ghosteen« von Nick Cave & The Bad Seeds wird als Meisterwerk eingehen und sich ob seiner Zerbrechlichkeit doch kaum hören lassen.
Music Review | verfasst 11.11.2019
Tableau Vivant
Double Dream Hands
Tableau Vivant ist das gemeinsame Projekt von Infuso Gallo und Joshua Gottmanns. »Tableau Vivant« ihre erste Veröffentlichung.
Music Kolumne | verfasst 07.11.2019
Records Revisited
Pink Floyd – Ummagumma (1969)
»Ummagumma« ist der Beginn von Pink Floyd auf ihrem Werdegang zur größten Artrockband der Geschichte. Vor genau 50 Jahren veröffentlicht, verschob das Doppelalbum nicht weniger als die Grenzen des Machbaren in der Popmusik.