London
Jack Dixon (Musiker)
Jack Dixon ist ein Dubstep/House Producer aus Süd London.
Jack Dixon in Features
Music Liste | verfasst 16.11.2011
Voltron
DJ Charts
Die »wonky« Tracks von Voltron wurden von Nguzunguzu, XXXY oder Jack Dixon geremixt. Demnächststeht ein Remix für LOL an. Auf ihrem eigenen Label veröffentlichen Voltron bald einen eigenen Remix von Jean Nipon. Für unsere DJ-Charts haben sich die Belgier trotz eines gut gefüllten Terminkalenders die Zeit gefunden, in mühevoller Kleinarbeit 10 Tracks herauszusuchen, die sie derzeit am meisten beschäftigen. Oder waren es elf?
Jack Dixon in News
Music News | verfasst 10.04.2011
Jack Dixon
Seventy Six (Sepalcure Remix) + Decade EP Preview
Der nächste der aus dem Post-Dubstep Nährboden schießt: Jack Dixon’s Sounds warten mit melodischen Houseeinflüssen auf, die den UK-Dubstep/ Garage Drumgerüsten, eine melodische Tiefe verleihen.
Neueste Artikel
Music Kolumne | verfasst 30.03.2020
Records Revisited
Miles Davis – Bitches Brew (1970)
Raus aus dem Jazzkeller, rauf auf die Rockbühnen – mit »Bitches Brew« wurde Miles Davis zu »Electric Miles« und braute den psychedelischen Trunk für alle, die nicht wussten, dass sie Jazz geil finden.
Music News | verfasst 03.03.2020
Brous One
Neues Album: »Juslikedat«
»Juslikedat« ist das neue Album des in Saarbrücken beheimateten Beatschmieds Brous One und gleichzeitig das fünfte Release unseres Labels Beats Jazz International. Limitiert auf 300 Stück. Kein Schnickschnack.
Music Review | verfasst 27.03.2020
Knxwledge
1988
»1988«, das zweite Album von Knxwledge für Stones Throw, zeigt auf 22 Stücken in nur 37 Minuten das ganze Können des Beatmakers.
Music News | verfasst 23.03.2020
Lord Akton
Neues Album: »Stone Loop Presence«
Das siebte Album von Lord Akton, »Stone Loop Presence«, ist soeben bei Super Bad Disco erschienen. Die Vinyl-Edition ist limitiert auf 300 Stück und exklusiv bei HHV Records erhältlich.
Music News | verfasst 25.03.2020
Jake Sollo
Reissued: »Boogie Legs«
Das zuerst 1980 veröffentlichte Album »Boogie Legs« von Jake Sollo wird Ende Mai bei Tidal Waves wiederveröffentlicht. Exklusiv bei uns wird es eine Yellow Vinyl Edition geben.