Orlando
Tony Cook (Musiker)
Tony Cook ist ein amerikanischer Schlagzeuger aus Orlando. Er war von 1976 bis 2006 Schlagzeuger bei James Brown.
Tony Cook in Reviews
Music Review | verfasst 07.07.2017
Marlon Jackson/Tony Cook
You Wanna Jam You Wanna Party/I Ain't Going Nowhere
Das Label Peoples Potential Unlimited aus Washington, D.C. gräbt einmal mehr ein in seiner Überladenheit tolles Release aus den 1980er Jahren aus.
Music Review | verfasst 12.05.2011
Tony Cook
Back To Reality
Peanut Butter Wolf hat mal wieder eine Perle für uns ausgegraben. Diesmal soll es nicht weniger sein als der fehlende Link zwischen Funk und House.
Neueste Artikel
Music Liste | verfasst 22.09.2017
Ausklang | 2017KW38
8 essentielle neue Platten
Hunderte neue Releases, jede Woche. Davon viele sehr gut – und bereits von diversen Portalen vorgestellt. Wir präsentieren: die unvorgestelltesten, besten Releases der Woche. Ab vom Schuss, leicht daneben und tierisch geil: der Ausklang.
Music News | verfasst 20.09.2017
NSRD
Ah, die Letten – erstmals auf Vinyl
Das belgische Plattenlabel STROOM veröffentlicht mit »NSRD« und »The Workshop For The Restoration Of Unfelt Feelings« erstmals experimentelle und tanzbare 80er-Jahre-Klänge des lettischen Künstlerkollektivs auf Vinyl.
Music Liste | verfasst 15.09.2017
Ausklang | 2017KW37
8 essentielle neue Platten
Hunderte neue Releases, jede Woche. Davon viele sehr gut – und bereits von diversen Portalen vorgestellt. Wir präsentieren: die unvorgestelltesten, besten Releases der Woche. Ab vom Schuss, leicht daneben und tierisch geil: der Ausklang.
Music Review | verfasst 22.09.2017
Orson Wells
Pneumatics
»Pneumatics«, das auf Live at Robert Johnson erscheinende Debütalbum von Orson Wells, ist eine futuristische Techno-Platte par excellence.
Music Liste | verfasst 18.09.2017
12 Organic Groovers,
die die letzten 12 Monate geprägt haben
Junge Menschen kaufen alte Platten, Hauptsache Kalimba, Conga, Hauptsache es klingt irgendwie erdverbunden. Wo doch alles so digital geworden ist. Aber man muss dafür gar nicht in der Vergangenheit diggen…