Bristol
Emika (Musiker)
Emika ist eine britische Musikerin und Sängerin aus Bristol. Sie lebt und arbeitet in Berlin
Emika in Features
Music Kolumne | verfasst 19.10.2011
Aigners Inventur
September/Oktober 2011
Wie üblich macht unser Kolumnist vom Dienst auch in dieser Ausgabe auch vor großen Namen nicht Halt. Phonte? Slum Village light. Blue Daisy? Nu-Metal-Step. James Blake? Hör auf zu singen! Apparat? Setz dich an den Rechner! Radiohead? Schaulaufen. Dass trotzdem vier bosshafte Wochen hinter uns liegen, ist unter anderem mit den Namen Future Times, Sully, Reel By Real, Evidence, Death In Vegas, Martyn und Rustie verknüpft.
Emika in Reviews
Music Review | verfasst 09.03.2016
Emika
Flashbacks EP
Wir wissen nicht, wann Emika das alles anpackt: aber nach Album »Drei«, Crowdfunding für Sinfonie, Klavieralbum, kommt die »Flashbacks EP«. Wie immer in Eigenregie, wie immer gut.
Music Review | verfasst 31.10.2011
Emika
Emika
An Emika scheiden sich derzeit die Geister: Unser Autor Andreas Peters sieht darin die Verbindung vom frühen Bristol- zum aktuellen Berlinsound.
Music Review | verfasst 13.05.2011
Emika
Count Backwards
Wo die gestresste Seele Ruhe findet, ergibt sich bei Emika beim Rückwärtszählen: Die nächste Single der Wahlberlinerin, mit Überarbeitungen von Kryptic Minds und Marcell Dettmann.
Emika in News
Music News | verfasst 06.09.2011
Emika
Professional Loving
Zu düsteren, symbolischen Bildern erzählt Emika in ihrem Track von all zu professioneller Liebe, der die Spontanität abhanden gekommen ist. Das macht auch Lust auf das kommende Album.
Neueste Artikel
Music Interview | verfasst 16.01.2020
Kinderzimmer Productions
»Wer kennt noch Jenny Elvers?«
Kinderzimmer Productions beackerten im Deutschrap schon immer die Ränder. Ihre Samples waren ausgefuchster, ihre Anspielungen cleverer, ihr Anspruch war es, originell zu sein. Nach 13 Jahren Pause sind die Ulmer nun zurück Ein Interview.
Music Review | verfasst 20.01.2020
Steve Roach
Quiet Music 1-3
Telephone Explosion hat die zuerst 1986 und nur auf Kassette erschienene »Quiet Music 1-3« von Steve Roach wiederveröffentlicht.
Music Review | verfasst 20.01.2020
Saåda Bonaire
Saåda Bonaire
Captured Tracks legt eine Neuauflage der gesammelten Werke der 1982 gegründeten Bremer Kapelle Saåda Bonaire vor.
Music Porträt | verfasst 17.01.2020
Blackest Ever Black
Suche nach Entfremdung
Unter Connaisseuren abgefuckter Klänge wurde Blackest Ever Black geschätzt wie kein zweites. Ende des Jahres 2019 war plötzlich Schluss. Wir blicken zurück auf ein Label, das musikalisch die 2010er Jahre bestimmte wie nur wenige andere.
Music News | verfasst 13.01.2020
Body Count
Neues Album: »Carnivore«
Am 6.3. wird das neue Album von Body Count, der Rap und Metal verschränkenden Band um Ice-T veröffentlicht. »Carnivore« wird es exklusiv bei uns in einer Orange Vinyl Edition geben.