Fiction Records (Plattenlabel)
Fiction Records ist ein 1978 von Chris Parry gegründetes, englisches Plattenlabel. Es ist seit Anfang der 1990er Jahre Teil der Universal Music Group.
Fiction Records in Features
Music Kolumne | verfasst 02.05.2019
Records Revisited
The Cure – Disintegration (1989)
»Disintegration« sollte nicht nur das erfolgreichste Album von The Cure werden, sondern auch eines der besten. Was in erster Linie an seiner Widersprüchlichkeit gelegen haben dürfte, daran, dass es in der zwischen innerer Einkehr und Exaltiertheit hingerissenen Welt von 1989 den genau richtigen Ton traf. Die offensichtlichen Qualitäten der Musik liegen in ihren scharfen Kontrasten begraben.
Fiction Records in Reviews
Music Review | verfasst 19.03.2014
Elbow
The Take Off And Landing Of Everything
»The Take Off And Landing Of Everything«, das sechste Album der britischen Indierockband Elbow, wälzt sich langsam ohne viele Überraschungen.
Music Review | verfasst 11.07.2012
2:54
2:54
Die Ex-Punk-Girls von 2:54 schließen mit ihrer Debutplatte an ihre EP vom vergangenen Jahr an – uns suchen vergeblich nach dem Scarlet-Moment.
Music Review | verfasst 05.03.2012
The Maccabees
Given To The Wild
Die Briten von The Maccabees überraschen mit ihrem neuen Album. Es ist von der musikalischen Entwicklung gesehen, das »Sergeant Pepper« der Band.
Music Review | verfasst 18.11.2011
2:54
Scarlet EP
Mit weit aufgedrehten Verstärkern, klugem Songwriting und Pop-Appeal bringen zwei Schwestern Großbritannien wieder zurück auf die Indierocklandkarte.
Music Review | verfasst 08.11.2011
The Duke Spirit
Bruiser
Die Briten um die Alexander McQueen-Muse Liela Moss haben ihren Sound radikal umgestellt und sich nun mehr Richtung Rock’n’Roll orientiert.
Fiction Records in News
Music News | verfasst 01.05.2010
Crystal Castles
Rares Vinyl
Das kanadische Duo hat soeben ihr zweites, abermals gleichnamiges Album vorgelegt. Die limitierte Vinylauskopplung von Doe Deer kann man hier und heute absahnen. Wer zuerst kommt, gewinnt zuerst.
Neueste Artikel
Music News | verfasst 17.02.2020
Die Wilde Jagd
Neues Album: »Haut«
Die Wilde Jagd geht weiter. Das dritte Album des Düsseldorfers, »Haut«, wird am 17.4. bei Bureau B veröffentlicht. Exklusiv bei uns wird es davon eine limitierte Clear Vinyl Edition geben.
Music Review | verfasst 24.02.2020
Unknown Artist
Nocturne Edits 002
Freestyle, Italo Disco, Breakbeats: Die zweite Ausgabe von Jordans »Nocturne Edits« ist eine erneute Dienstleistung für Hit-Maschinen-DJs.
Music News | verfasst 07.02.2020
Die Gruppe Oil
Exclusive: »Naturtrüb«
Die Gruppe Oil ist der neue untergehende Stern am deutschen Pophimmel, das welke Blümchen im rissigen Asphalt, der Kurzschluss im System. »Naturtrüb« kannst du hören, kannst du lesen, aber nicht wegdiskutieren. Bei uns dann in Pink.
Music Porträt | verfasst 03.02.2020
Mad About Records
Sündhaft sommerlich
Der Portugiese Joaquim Paulo kümmert sich mit seinem Label Mad About um die wirklich schwer zu findenden Schallplatten von Jazz bis Bossa Nova. Mit Erfolg. Wir stellen dir das Label ausführlich vor.
Music Review | verfasst 24.02.2020
Courtney Barnett
MTV Unplugged Live In Melbourne
Mit acht prefekt unperfekten Versionen eigener und fremder Songs ist Courtney Barnett nun auf »MTV Unplugged Live In Melbourne« zu hören.