Hamburg
Lawrence (Musiker)
Lawrence (Peter Kersten) ist ein deutscher Techno-DJ und Produzent aus Hamburg. Er ist gemeinsam mit David Lieske Betreiber des Plattenlabels DIAL.
Lawrence in Features
Music Porträt | verfasst 14.05.2015
Dial Records
Dinge ändern sich, Dial bleibt
Keine Haltung ist auch eine, und das erst recht. Kaum ein deutsches Label beweist das so eindrücklich wie Dial. Seit nunmehr 15 Jahren steht das in Hamburg gegründete Imprint für musikalische Offenheit. Mitgründer Lawrence erzählt uns, wie das alles gekommen ist: irgendwie halt nämlich. Ein Portäit wie es das Label mit der Irgendwie-Haltung geschafft hat, finanzielle Desaster zu überstehen und sich einen internationalen Ruf zu erarbeiten.
Music Liste | verfasst 28.11.2014
Lawrence
10 All Time Ambient Favs
Wir fragen Musiker nach 10 Schallplatten, durch die sie geformt, gebessert und gebildet wurden und bitten sie diese Auswahl zu kommentieren. Diesmal nimmt sich der Produzent und DJ Lawrence alias Peter Kersten der Aufgabe an. Über spiegelnde Plateaus, resonante Inseln geht es mitten durch Arkadien und direkt ins St(u)dio: Peter Kerstens zehn Lieblingsplatten aus dem Ambient-Genre geben sich nicht minder reiselustig wie der Hamburger selbst.
Lawrence in Reviews
Music Review | verfasst 22.04.2016
Lawrence
Yoyogi Park
Der Körper dürfte sich genauso angesprochen fühlen wie der Geist: Das neue Album »Yoyogi Park« von Lawrence bringt eine Trilogie zum Abschluss.
Music Review | verfasst 25.11.2014
Lawrence
A Day In The Life
Mit »A Day In The Life« hat der Hamburger Produzent Lawrence sein erstes »richtiges« Ambientalbum vorgelegt. Es kehrt einige seine Stärken heraus.
Music Review | verfasst 01.10.2013
Lawrence
Films & Windows
Lawrence veröffentlicht mit »Films & Windows« ein ambivalentes Album, bei dem die Melodien überzeugen und die Rhythmen stumpf und belanglos sind.
Neueste Artikel
Music Review | verfasst 16.01.2020
Various Artists
Locus Error
Nina Kraviz hat mit »Locus Error« einen weiteren Sampler für ihr Label Trip/трип zusammengestellt. Es ist der bislang beste.
Music Interview | verfasst 16.01.2020
Kinderzimmer Productions
»Wer kennt noch Jenny Elvers?«
Kinderzimmer Productions beackerten im Deutschrap schon immer die Ränder. Ihre Samples waren ausgefuchster, ihre Anspielungen cleverer, ihr Anspruch war es, originell zu sein. Nach 13 Jahren Pause sind die Ulmer nun zurück Ein Interview.
Music News | verfasst 09.01.2020
Marcos Valle & Azymuth
Wiederaufgelegt: »Fly Cruzeiro«
»Fly Curzeiro«, die 1972 entstandene gemeinsame Schallplatte der brasilianischen Legenden Marcos Valle und Azymuth wird heuer von Tidal Waves wiederaufgelegt. Die limitierte Green Vinyl Edition gibt es nur bei uns.
Music Review | verfasst 20.01.2020
Saåda Bonaire
Saåda Bonaire
Captured Tracks legt eine Neuauflage der gesammelten Werke der 1982 gegründeten Bremer Kapelle Saåda Bonaire vor.
Music Porträt | verfasst 17.01.2020
Blackest Ever Black
Suche nach Entfremdung
Unter Connaisseuren abgefuckter Klänge wurde Blackest Ever Black geschätzt wie kein zweites. Ende des Jahres 2019 war plötzlich Schluss. Wir blicken zurück auf ein Label, das musikalisch die 2010er Jahre bestimmte wie nur wenige andere.