Los Angeles
Thundercat (Musiker)
Thundercat (Stephen Bruner) ist ein Musiker aus Los Angeles. Er ist Bassist der amerikanischen Hardcore Band Suicidal Tendencies.
Thundercat in Features
Music Bericht | verfasst 06.06.2014
Flying Lotus, Captain Murphy & Thundercat
Live am 1.6. in der Live Music Hall in Köln
Thundercat. Flying Lotus als Flying Lotus. Und Flying Lotus als Captain Murphy. Ein namhaftes Line-Up aus dem Hause Brainfeeder gab sich vergangenen Montag in Köln die Ehre. Der kleinste gemeinsame Nenner zwischen den Musikern und dem Publikum hatte dabei eine Vier unter dem Bruchstrich. Einem gelang der Spagat zwischen höherer Mathematik und einfachem Bruchrechnen, der andere hätte mit seinem Sound einen anderen Veranstaltungsort gebraucht um richtig zu wirken.
Music Kolumne | verfasst 31.12.2013
Zwölf Zehner
Jahresrückblick 2013 (Teil 2)
Spät, streitbar, scheuklappenfrei, hart und herzlich, House und R&B, Hip-Hop, Trap, Kanye und Post-Post-Post-Everything. Das Zwölf-Zehner-Kolumnen-Duo plus Kunze schließt das Jahr 2013 mit einer Auswahl seiner 50 liebsten Tracks ab. Viel Vergnügen mit dieser eklektischen Auswahl, in der wir wie üblich die Welt der Stromgitarre etwas vernachlässigen, aber Platz für Musik zwischen 60 und 160 Beats pro Minute finden.
Music Kolumne | verfasst 12.12.2013
2013
Die 50 Alben des Jahres (Teil 2)
Die 1980er Jahre waren nicht richtig weg, die 1990er Jahre waren dennoch plötzlich da und brachten Drum’n’Bass und Jungle wieder zurück, Boom Bap auch, teilweise bis zum Abwinken, es gab einige Newcomer und einige alte Haudegen zeigten den Jungen, was eine Hake ist. Und einer sah die Zukunft. Es war ein richtig gutes Jahr für alle Musikconnaisseure. Wir haben uns durch Alben und Mini-Alben gehört und 50 Highlights zusammengetragen. Lest hier Teil 2 der Liste…
Music Kolumne | verfasst 14.08.2013
Zwölf Zehner
Juli 2013
Willkommen im August. Doch vorher lassen unsere Kolumnisten vom Dienst den Juli musikalisch Revue passieren und destillieren in ihrer Kolumne Zwölf Zehner die wichtigsten zehn Tracks des Monats. Zwölf Zehner seziert monatlich den Musikmarkt, blickt über den Tellerrand und konzentriert sich auf die Tracks, die im Juli offiziell einen digitalen oder physischen Releasetermin erblickt haben. Die Ausnahme bestätigt die Regel.
Music Interview | verfasst 08.07.2013
Thundercat
»Ich spiele nur Bass.«
Vor ein paar Tagen erschien das zweite Album von Thundercat. »Apocalypse« ist eine persönliche Platte, ein emotionaler Trip, wie Stephen Bruner sagt. Gemeinsam mit Flying Lotus hob er »Apocalypse« aus. Mit seinem Bassspiel verbindet Bruner so verschiedene Dinge wie Fusion, Jazz, Funk, Rock, Indie und Soul. Das steckt alles drin in seinem Sound, der aber immer Bruners Bass und dessen Melodien und Rhythmen als wichtigste Essenz in sich trägt.
Thundercat in Reviews
Music Review | verfasst 01.03.2017
Thundercat
Drunk
Wie wäre es wohl mit Thundercat einen Nacht lang an der Theke einer Bar zu verbringen? »Drunk« gibt auf 23 Songs darüber unterhaltsame Auskunft.
Music Review | verfasst 02.07.2013
Thundercat
Apocalypse
Können Dinge schlecht sein, über die Flying Lotus in höchsten Tönen spricht? Eben. Und Thundercats »Apocalypse« ist tatsächlich eine unglaubliche Platte.
Music Review | verfasst 29.08.2011
Thundercat
Golden Age Of Apocalypse
Steve Bruner, seines Zeichens Bassist bei Suicidal Tendencies, veröffentlicht sein Solodebüt auf Brainfeeder. Ein recht ungewöhnlicher Release für Flying Lotus’ Imprint.
Thundercat in News
Music News | verfasst 26.01.2017
Thundercat
Neues Album: »Drunk«
Es ist leicht über Thundercat zu schreiben. Weil: man Superlative benutzen darf. Der 32-jährige ist Grammy-Gewinner, er ist der bekannteste und einflussreichste Bassist der letzten Jahre. Jetzt erscheint sein drittes Studioalbum.
Music News | verfasst 07.08.2011
Thundercat
Debütalbum und FlyLo-Mix
Manch Einem dürfte er schon bekannt sein: Der Bassist Thundercat hat bereits für Erykah Badu, Sa-Ra Creative Partners und Flying Lotus gearbeitet. Letzterer hat einen Mix veröffentlicht um Thundercat’s Debütalbum einzuläuten.
Neueste Artikel
Music Kolumne | verfasst 07.03.2019
Records Revisited
Aphex Twin – Selected Ambient Works II (1994)
Der Mythos beginnt: Aphex Twin schraubt an Synthesizern, lebt in Cornwall und ballert den breitesten elektronischen Sound aus den Boxen. Doch mit »Selected Ambient Works II« brennt er seinen Sound ins kollektive Gedächtnis der Popkultur.
Music Review | verfasst 21.03.2019
Mystic Jungle
Jurakan
Mit »Jurakan« legt Mystic Jungle 25 Minuten neue Musik vor. Die ist weniger verspielt als auf »Nights Of Cheetah«, aber ebenso niveauvoll.
Music News | verfasst 04.02.2019
Little Simz
Neues Album: »Grey Area«
Am 1.3.2019 wird da neue Album der britischen Musikerin Little Simz erscheinen. »Grey Area« soll auf die gewohnte Mischung von Grime mit Jazz Breaks, Soul mit R&B-Einflüssen setzen. Exklusiv bei uns wird’s eine signierte Version geben.
Music Review | verfasst 21.03.2019
Jura Soundsystem
Monster Skies EP
Die verlangte Weirdness wird auf der »Monster Skies EP« von Jura Soundsystem oft bemüht, doch selten erreicht.
Music Kolumne | verfasst 01.03.2019
Records Revisited
De La Soul – 3 Feet High And Rising (1989)
Blümchenrap für alle: De La Soul waren vor 30 Jahren im Hip-Hop der Gegenentwurf zur Männlichkeit des Gangsta-Rap. Ihr Debütalbum ist bis heute ein Klassiker, der in seiner unbefangen-freundlichen Grundhaltung leicht wehmütig macht.