Royal Oak | www.laurelhalo.com
Laurel Halo (Musiker)
Laurel Halo ist eine amerikanische Producerin elektronischer Musik aus Royal Oak, Michigan. Sie lebt und arbeitet in New York City.
Laurel Halo in Features
Music Kolumne | verfasst 10.08.2011
Aigners Inventur
Juni/Juli 2011
Urlaubssaison? Jein! Letzten Monat gab es die kurze Auszeit, damit ihr endlich keine Entschuldigung mehr dafür hattet, nie Zeit für den guten alten Dostojewski gefunden zu haben. Nun aber macht sich unser Scharfrichter vom Dienst in seiner monatlichen Platten-Retrospektive über K.I.Z., Casper, Wiley, Zomby, MCDE, fLako, Random Axe, die Junior Boys, Trickski, Sbtrkt, Laurel Halo, Tevo Howard, Com Truise und Bon Iver her.
Laurel Halo in Reviews
Music Review | verfasst 23.06.2017
Laurel Halo
Dust
Überraschenderweise ist »Dust« erst das dritte Album von Laurel Halo. Diesmal sind mit Julia Holter, Eli Keszler oder Craig Clouse auch ein paar Gäste dabei.
Music Review | verfasst 13.06.2013
Laurel Halo
Behind The Green Door EP
Laurel Halo ist eine der interessantesten Künstlerinnen, die das Musikbusiness zu bieten hat. Ihre neue EP unterstreicht diese Einschätzung.
Music Review | verfasst 10.01.2013
Laurel Halo
Sunlight On The Faded EP
Laurel Halo strengte mit ihrem letzten Album ein wenig an. MIt »Sunlight On The Faded« geht sie es aber entspannter an und orientiert sich an der Eingängigkeit.
Music Review | verfasst 17.07.2012
Laurel Halo
Quarantine
Die Quintsprünge in der Melodieführung erinnern an Björk, das Timbre an Kate Bush und die tiefer gepitchten Gesangsspuren an Fever Ray. Trotzdem klingt »Quarantine« eigenständig.
Laurel Halo in News
Music News | verfasst 28.05.2015
Laurel Halo, Julia Holter u.a.
Sind Teil einer neuen Supergroup
Es gibt eine neue Supergroup. Einige avantgardistische Klangkünstler haben sich zusammengetan, um eine EP zu veröffentlichen. Für die Zusammenarbeit gab es eine sehr spezielle Premisse.
Music News | verfasst 21.08.2013
Laurel Halo
Neues Album: »Chance Of Rain«
Laurel Halo, eine der vielseitigsten Produzentinnen elektronischer Musik, bringt nach ihrem vielbeachteten Debütalbum »Quarantine« und verschiedenen EPs im Herbst ein neues Album raus.
Neueste Artikel
Art Bericht | verfasst 10.10.2019
No Photos on the Dance Floor!
Nichts für Voyeure
Noch bis zum 30.November kann die Clubkultur in Berlin nach dem Mauerfall in Fotos von Wolfgang Tilmans, Ben de Biel oder Sven Marquardt nachvollzogen werden. »No Photos on the Dance Floor!« verzichtet dabei auf einen voyeuristischen Blick.
Music Review | verfasst 04.10.2019
Matthew Halsall
Oneness
Ein Jahrzehnt lang hatte Matthew Halsall die Aufnahmen unter Verschluss gehalten. Jetzt ist »Oneness« veröffentlicht und das ist ein Segen.
Music News | verfasst 07.10.2019
The Mighty Mocambos
White Vinyl Edition: »2066«
The Mighty Mocambos melden sich zurück. Auf ihrem neuen Album »2066« sind auch Gizelle Smith, Lee Fields und Ice-T zu hören. Exklusiv bei HHV Records wird es eine White Vinyl Edition geben.
Music News | verfasst 08.10.2019
OG Keemo
Exclusive Edition: »Geist«
OG Keemo kam aus dem Nichts – und kann in Rap-Deutschland schon nach den wenigen Releases, die er seit 2017 via Chimperator herausbringt, unmöglich übersehen und überhört werden. Am 22.11. erscheint sein neues Album »Geist«
Music Interview | verfasst 14.10.2019
Floating Points
»Sowas bringt mich auf die Palme!«
Floating Points mag das Wort »Crush«. Es sei einerserseits zärtlich, andererseits stehe es für langsame Gewalt. Sein neues Album heißt »Crush« und es bewegt sich genau in diesem Spannungsfeld. Wir trafen ihn zum Gespräch.