Berlin | www.ostgut.de
Ostgut Ton (Plattenlabel)
Ostgut Ton ist ein 2005 gegründetes, auf House und Techno spezialisiertes Plattenlabel aus Berlin. Es ist eng assoziiert mit dem Technoclub Berghain.
Ostgut Ton in Features
Music Liste | verfasst 01.09.2017
Ausklang | 2017KW35
8 essentielle neue Platten
Hunderte neue Releases überschwemmen jede Woche unseren Webshop. Unfassbar wie viel gute Musik da dabei ist. Viel dieser Musik wird glücklicherweise auf diversen Portalen (inklusive diesem hier) vorgestellt. Wir stellen euch an dieser Stelle Woche für Woche jene Release vor, die man nicht unbedingt auf dem Schirm hatte. Aber hören sollte. Ab vom Schuss, leicht daneben und tierisch geil: der Ausklang. So gut. Echt.
Music Liste | verfasst 12.05.2017
Ausklang | 2017KW19
8 essentielle neue Platten
Hunderte neue Releases überschwemmen jede Woche unseren Webshop. Unfassbar wie viel gute Musik da dabei ist. Viel dieser Musik wird glücklicherweise auf diversen Portalen (inklusive diesem hier) vorgestellt. Wir stellen euch an dieser Stelle Woche für Woche jene Release vor, die man nicht unbedingt auf dem Schirm hatte. Aber hören sollte. Ab vom Schuss, leicht daneben und tierisch geil: der Ausklang.
Music Porträt | verfasst 04.08.2010
Shed
»Gerade kann jeder«
Shed schickt sich mit The Traveller an, die oft diagnostizierte rhythmische Simplizität von Techno, unter Bezugnahme auf die englische Schule, zugunsten virtuoser Breakbeatakrobatik erneut als Vorurteil zu entlarven
Ostgut Ton in Reviews
Music Review | verfasst 03.10.2016
Planetary Assault Systems
Arc Angel
Mit seiner neuen LP als Planetary Assault Systems auf Ostgut Ton geht Luke Slater nicht nur die extra mile. »Arc Angel« ist seiner Zeit Lichtjahre voraus.
Music Review | verfasst 24.08.2016
Terence Fixmer
Beneath The Skin EP
Der Franzose Terence Fixmer ist ein Pionier des Techno-Sounds, den Ostgut Ton seit einigen Jahren prägt. Nun veröffentlicht er genau dort eine EP.
Music Review | verfasst 11.07.2016
Gonno & Nick Höppner
Fantastic Plastic EP
Gonno und Nick Höppner haben ihre Eigenheiten. Sie werden auch auf »Fantastic Plastic EP« deutlich. Das macht ihre Musik auf eine gewisse Art erwartbar.
Music Review | verfasst 30.06.2016
Answer Code Request
Neume EP
So häufig gibt es kein neues Material von Answer Code Request. Nun liegt eine neue EP auf Ostgut Ton vor und so lohnt es sich »Neume« anzuhören.
Music Review | verfasst 28.01.2016
Kobosil
We Grow, You Decline
Mit Vorschusslorbeeren ausgeestattet wagt sich der junge Berliner Kobosil mit »We Grow, You Decline« an das Langspielformat. Das Ergebnis kann sich hören lassen.
Music Review | verfasst 20.11.2015
Kobosil
91
Kobosil gilt als das heißeste Eisen der Berliner Technoschule. Mit »91« schürt er abermals die Erwartungen an sein 2016 erscheinendes Debütalbum.
Music Review | verfasst 19.10.2015
Martyn
Falling For You
Der Niederländer Martyn erweist der Stadt Berlin seiner Referenz und veröffentlicht bei dem irgendwo auf der Strecke von U1 und U8 gelegenen Ostgut Ton ein kleines Statement.
Music Review | verfasst 20.08.2015
Steffi
JBW25
Steffi lässt »JBW25« von Further Reductions und Answer Code Request remixen, wodurch der Track durch ganz verschiedene Stimmungen laufen darf.
Music Review | verfasst 23.06.2015
Len Faki
Basement Trax Vol.2
Die 12" »Basement Trax Vol.2« von Len Faki bietet Peak-Time-Tracks für all jene, die sich den Wechselspielen des Lebens zu entziehen wissen.
Music Review | verfasst 16.06.2015
Terence Fixmer
Aktion Mekanik Theme Versions
Zwölf Jahre nach Release erhält »Aktion Mekanik« von Terence Fixmer bei Ostgut Ton ein paar Remixe. Die Ergebnisse könnten vielfältiger nicht sein.
Music Review | verfasst 21.04.2014
Tobias.
A Series Of Shocks
Einst Studiomusiker bei Frank Farian, inzwischen im Technoumfeld von Berghain zu Hause, veröffentlicht Tobias. heuer sein zweites Album »A Series Of Shocks«.
Music Review | verfasst 10.01.2014
L.B. Dub Corp
Unknown Origin
Vieles auf Luke Slaters Debütalbum als L.B. Dub Corp wirkt verloren, wirkt deplatziert. Trotz ein paar Ausnahmen bleibt »Unknown Origin« deshalb insgesamt ein schwaches Debüt.
Music Review | verfasst 20.09.2013
Marcel Dettmann
Dettmann II
Der harte und dunkle Sound von Marcel Dettmann steht wie kein zweiter für den Berliner Club Berghain. Nun legt der Thüringer sein zweites Album vor.
Music Review | verfasst 09.07.2013
Marcel Fengler
Fokus
Marcel Fengler, als Techno-DJ mit Hang zu straightem 4/4 Wumms, lässt auf seinem Debütalbum durchblicken, was für ein Feingeist in ihm steckt.
Music Review | verfasst 07.09.2012
Barker & Baumecker
Transsektoral
So klingt Techno Made in Germany. Andreas Baumecker und Sam Barker raufen sich zusammen und produzieren eines der Technoreleases des Jahres.
Music Review | verfasst 02.12.2011
Planetary Assault System
The Messenger
Real Techno For Real People Since 1992 müsste unter Luke Slaters Namen stehen. Nun erscheint sein fünftes Album als Planetary Assault System.
Music Review | verfasst 20.03.2011
Steffi
Yours & Mine
Steffie Dohms ist zweifellos eine von den Guten. Ihr Debüt Yours & Mine ist angesichts dessen, was in der House Music bereits geleistet wurde, nur eine Randnotiz.
Ostgut Ton in News
Music News | verfasst 17.01.2017
Dettmann & Klock
Gemeinsame EP: »Phantom Studies«
2006 veröffentlichten Berghain-Residents Ben Klock und Marcel Dettmann »Dawning«, die erste 12inch auf Ostgut Ton. 2017 gedenken sie den Anfängen eines Phänomens mit ihrer ersten EP seit zehn Jahren: »Phantom Studies«
Neueste Artikel
Music News | verfasst 21.02.2018
Lorenzo Senni & Francesco Fantini
Schallplatte + Buch: »OST The Challenge«
Der Kurzfilm »The Challenge« spürt den mondänen Hobbys schwerreicher Wüstensöhne nach. Sein Soundtrack stammt von Lorenzo Senni und Francesco Fantini und wird als Vinyl 10" mit 32-seitigem Buch veröffentlicht.
Music News | verfasst 19.02.2018
Tim Maia
Reissues: »Disco Club«
Genau 40 Jahre nach der Erstveröffentlichung veröffentlicht Mir Bongo Records am 23.3.2018 »Disco Club« von Tim Maia, einem der einflussreichsten Musiker Brasiiliens, erneut auf Vinyl LP.
Music Review | verfasst 21.02.2018
Alva Noto & Ryuichi Sakamoto
Glass
Ein sanft rauschendes, knapp 40-minütiges Stück: Alva Noto und Ryuichi Sakamoto machen auf »Glass« einmal mehr gemeinsame Sache.
Music News | verfasst 22.02.2018
Wah Wah Records
»Kosmische« Krautrock-Klassiker reissued
»Wah Wah« veröffentlicht am 2.3.2018 drei weitere »kosmische« Krautrock-Klassiker von Siloah und Agitation Free samt unveröffentlichter Bonus-Tracks, original Artwork, Linernotes und Photomaterial in 500er Limited Vinyl Editions.
Music News | verfasst 20.02.2018
Sons Of Kemet
Neues Album: »Your Queen Is A Reptile«
Sons Of Kemet spielen progressiven englischen Jazz des 21. Jahrhunderts, verweisen auf alte ägyptische Kultur und arbeiten auf »Your Queen Is A Reptile« mit Gästen wie der Jungle-Legende Congo Natty und dem Dichter Joshua Idehen.