Welt
Boom bap (Musiksubgenre)
Boom bap ist eine Stilvariante des Hip Hop, die insbesondere durch eine hart geschlagene Bassdrum gekennzeichnet ist, die oft noch durch eine sich in den Vordergrund drängende Snare durchkreuzt wird. Lautmalerisch klingt das dann so: Boom bap, boom boom bap. Oder wie heißt es in A Tribe Called Quest’s We Can Get Down so schön. »With a kick, snare, kicks and high hat/ Skilled in the trade of that old boom bap«. Nuff said.
Boom bap in Features
Music Interview | verfasst 22.10.2018
Mndsgn
Beats ohne Einschränkungen
Mndsgn baut Beats. Er gehört zum erlauchten Kreis des Labels Stones Throw. Außerdem ist er gut mit Knxwledge befreundet und gründete mit ihm das Kollektiv Klipmode, zu dem auch Devonwho und Suzi Analogue gehören. Um diesem talentierten Umfeld, in dem er sich bewegt, eine weitere Plattform zu geben, hat er in diesem Jahr sein eigenes Label gegründet. Es heißt wie er: Ringgo. Davon und über seinen schrankenlosen Ansatz Musik zu machen, erzählte er uns im Interview.
Music Liste | verfasst 18.05.2018
Bluestaeb
Picks 10 latest Vinyl Records
Detailverliebter Eklektizismus kontra instrumentale Monokultur: Das zeichnet Bluestaebs Produktionen aus. Und das zeichnet auch die 10 Schallplatten aus, die er aktuell am meisten feiert. Daneben wird Bluestaeb im nächsten Monat sein neues Album »Everything Is Always A Process« bei Jakarta Records veröffentlichen, dass ihn weiter an der Spitze der deutschen Beatmaker etablieren wird. Soviel können wir schon mit Sicherheit sagen.
Music Interview | verfasst 07.11.2017
Twit One
Warum liegt hier eigentlich Stroh?
»Ich mag hier die Büffel mit der Matte auf dem Kopf«, erklärt mir Twit One. Beat-Deuschlands wichtigster Slacker, nicht wegzudenken aus der hiesigen HipHop-Szene. Seine Entspannheit und sein Humor bereichern seit Jahren die Szene, sein Fanbase dankt es ihm mit eiserner Treue. Gerade ist sein jüngste Platte »Hay Luv« erschienen. Natürlich trafen wir ihn zum Interview. Natürlich fand das Interview im Tierpark statt.
Music Liste | verfasst 31.10.2017
Sichtexot
10 Essentials
Drums und Samples, Soul und Swing. Organisches Wachstum statt Schüsse aus der Hüfte, den Gunslinger aber dennoch locker um dieselbe. So oder so ähnlich kann man Ansatz von Sichtexot und seinem hochwertigen Katalog beschreiben. Das Mainzer Label wächst und gedeiht, zeigt Kante und Profil. Und behauptet sich als eigenständige Bastion in der deutschen Rap- und Beat-Landschaft. Seit 2011 till infity. Zeit für eine Zwischenbilanz.
Music Interview | verfasst 21.10.2016
Goldroger
My Latest Epiphany
Goldroger ist längst vom Videobattle-Wunderkind zum stilsicheren MPM-Flagschiff gewachsen. Schon auf dem Mixtape »Räuberleiter« gab er sich unverblühmt, reflektiert und nahbar – und oft anders als es das hegemoniale Männlichkeitsbild im Deutschrap vorgibt. Sein Albumdebüt »Avrakadavara« handelt von magischen Transmutationsritualen und durchzechten Ecstasy-Nächten. Uns erzählte der Wahl-Kölner von einem Erweckungserlebnis der etwas anderen Art.
Music Liste | verfasst 20.09.2016
Mndsgn
10 All Time Favs
Wir fragen Musiker nach 10 Schallplatten, durch die sie geformt, gebessert und gebildet wurden und bitten sie diese Auswahl zu kommentieren. Diesmal nimmt sich Mndsgn der Aufgabe an. Dessen neues Album erscheint die Tage auf Stones Throw Records. Für uns schaut er tief in seine musikalische Vergangenheit, eine Wäschetrommel und den Ozean: HipHop der allersten Stunde, Funk, R&B, Soul und jede Menge Jazz heißt das in musikalische Genres übersetzt.
Music Porträt | verfasst 29.08.2016
FloFilz
Idylle jenseits der Cloud
Lange bevor mit Begriffen wie »Cloud Rap« das moderne Phänomen des viral-gewachsenen HipHop-Musikers in ein Fanatsiegenre gegossen wurde, gab es sie bereits. Jene digital-natürlichen Internetkinder, die aus Schlafzimmer-Studios musikalische Impulse in der ganzen Welt sendeten. Einer der erstenHipHop-Exportschlager dieses WWW-Gewebes war aus D war: FloFilz. Ein Cloud-Rap-Produzent aber ist er nicht geworden. Dafür inspirieren ihn wolkenlose Himmel zu sehr.
Music Kolumne | verfasst 25.08.2015
Entweder Oder
Entscheider: Nugat
Ein kleiner Internethype, ein Slot beim legendären splash!-Soundclash und Props von der halben deutschen Producer-Eltie: Wenn Nugat Ende August seine Debüt-EP »Beats x Beer x Green« auch auf Vinyl veröffentlicht, findet das bisher turbulenteste Jahr in seiner noch jungen Karriere einen krönenden Höhepunkt. Doch bevor der 17-jährige Producer in die nächste Planungsphase geht, haben wir das Beat-Wunderkind vor ein paar Entscheidungen gestellt.
Music Interview | verfasst 25.06.2015
Knxwledge
Das Gefühl konservieren
Kendrick Lamar will sie, Action Bronson will sie, Roc Marciano will sie auch: Knxwledge’ Beats sind gefragt. Knxwledge aber scheint sich indes zu fragen, warum das überhaupt so ist. Wir haben den bescheidenen Produzenten getroffen, bevor diese Woche sein erstes Album für Stones Throw erscheint. Knxwledge erklärt unter anderem, warum er noch nie einen Song gesamplet hat, der nach 1988 produziert wurde. Und was seine Beats denen von J Dilla voraus haben.
Music Interview | verfasst 01.12.2014
Q-Cut
Der geloopte Beat
Für den zweiten Teil der von hhv.de initiierten »Keats«-Reihe hat der Beatmaker Q-Cut extra eine eigenartige Kreatur erfunden, die zwischen den Hochhausschluchten ein karibisches Opferfest feiert. Wichtiger jedoch ist, Q-Cut hat sich auf »Kaiju Dugu« neu erfunden und einen Ansatz erprobt, der Beat und Loop zusammendenkt. Das Resultat ist packend. Wie es genau dazu kam und wer ihn dabei inspirierte, erzählt uns Q-Cut im Interview.
Music Interview | verfasst 12.08.2014
Adrian Younge
My Latest Epiphany
Seit seiner Ghostface-Kollaboration »Twelve Reasons To Die« zählt der Kalifornier Adrian Younge nicht nur zu RZAs engem Vertrautenkreis, sondern auch zu den Lieblingsproduzenten deiner Lieblingsrapper. Gerade erst klopften Souls Of Mischief für die Untermalung ihres neuen Albums »There Is Only Now« an. Wir trafen den Soul-Connaisseur im hhv.de Store Berlin und sprachen mit ihm über die musikalischen Begegnungen, die das Soul Of Mischief-Comeback inspirierten.
Music Porträt | verfasst 12.06.2014
Azabeats
Die Melodie in allem finden
Er ist 28 Jahre alt und ein eigenwilliger Beatbastler. Die Koordinaten seiner Produktionen verweisen auf ein Feld zwischen Anticon, Postrock und Low End Theory. Es darf also ruhig auch mal abstrakt sein. Mit Freunden schmeißt Azabeats außerdem das Plattenlabel Postrap, auf dem u.a. Releases von Audio88, Misanthrop oder Son Kas zu finden sind. Wir besuchten den Würzburger in seinem Wohnzimmerstudio und stellen ihn hier vor.
Music Liste | verfasst 27.05.2014
Figub Brazlevič
10 All Time Favs
Wieder einmal richten wir unsere 10 Favourites an einen vielversprechenden Beatmaker, genauer auf Figub Brazlevič. Die Drums und Percussions-lastigen Beats des aufstrebenden Wahlberliners sind hörbar in den Goldenen Neunzigern verwurzelt. Sie klingen dabei aber trotzdem so frisch und zeitlos, dass der deutsche Produzent mittlerweile Anfragen aus Übersee bearbeitet. Allerhöchste Eisenbahn, den Mann nach seinen wichtigsten Einflüssen zu fragen.
Music Interview | verfasst 24.03.2014
Carpet Patrol
Vom Teppich die Krümel
Als Carpet Patrol tun sich mit Torky Tork und Suff Daddy zwei alte Bekannte zusammen. Zunächst ging es um das gemeinsame Abhängen, später entstanden zwischen GTA und MPC Beats, die abgründiger, experimenteller und düsterer daher kommen, als das meiste, was die beiden bisher veröffentlicht haben. Wir haben uns gefragt, woher sich dieser neue Sound speist und haben zwei Digger getroffen, die dieses Mal genau genommen gar nicht diggen waren.
Music Porträt | verfasst 30.01.2014
Bluestaeb
»J Dilla in allen Ehren«
Er ist 22 Jahre alt und gilt als einer der Beatmaker hierzulande, auf den man ein Auge werfen sollte. Sein erster Release erschien Ende des vergangenen Jahres auf Radio Juicy/Urban Waves und Figub Brazlevič hat ihn unter seine Fittiche genommen. Wir statteten dem Berliner einen Hausbesuch ab, schauten uns an, wie er produziert und ließen uns erklären, was seine Einflüsse sind. Und natürlich ist auch der Name J Dilla gefallen.
Music Porträt | verfasst 23.01.2014
The Beep
Geräte und Nerdtum
Der Wahlkölner und 80s-Liebhaber The Beep mag einigen schon von seinen Produktionen für Audio88 & Yassin oder Casper ein Begriff sein. Nun veröffentlicht er bei Sichtexot mit »Reykjavík« nach Jahrzehnten des Musikmachens seine erste Solo-LP. Ein guter Anlass um den 32-jährigen genauer vorzustellen, der sich selbst als Nerd bezeichnet und das mit einem ausgeprägten Interesse für Games, japanische Schwertkunst, Katzen, Sneaker und Synthesizer noch unterstreicht.
Music Interview | verfasst 19.11.2013
Betty Ford Boys
The Crucial Question
Unsere Gretchenfrage ist vielleicht nicht so absolut wie die in Goethes »Faust«, aber sie enthüllt einen bestimmten Aspekt mit nur einer Frage. Ohne Schnickschnack. Diesmal geht sie raus an die Betty Ford Boys. Die Kollaboration der Beatschmiede Dexter, Brenk Sinatra und Suff Daddy spielt in der Titelgebung von Album und Projekt und immer wieder mit der Volksdroge Nr. 1, dem Alkohol. Diesbezüglich wollten wir ihnen mal auf den Zahn fühlen.
Music Liste | verfasst 26.06.2013
Eric Lau
10 Favourites
Wir fragen Musiker nach 10 Tracks, durch die sie geformt, gebessert und gebildet wurden und bitten sie diese Auswahl zu kommentieren. Diesmal hat sich der Londoner Producer Eric Lau bereiterklärt, uns seine Auslese vorzuzeigen und vorzustellen, woraus er seine Inspiration sschöpft. Fünf Jahre nach seinem Debüt »New Territories« ist soeben sein zweites Album namens »One Of Many« bei Kilawatt Records erschienen.
Music Porträt | verfasst 25.06.2013
Ta-Ku
»Beziehungen sind die Quelle meiner Kreativität«
Wann immer der australische Produzent Ta-Ku Zeit findet, macht er sich an das Bauen neuer Beats. Die besten Einfälle kommen ihm Nachts, wenn er nach Hause kommt und die Eindrücke des Tages noch frisch sind. Inspiration für seine Arbeit findet der 25-jährige dabei in seinen vertrauten Kreisen, aber auch kurzlebige Begegnungen mit Unbekannten nehmen einen besonderen Einfluss auf seinen schöpferischen Prozess.
Music Porträt | verfasst 24.05.2013
Dexter
Im Dienst des Samples
In unserer Reihe »Word On The Beat« besuchen wir Producer, Beatmaker und Musiker in ihren heiligsten Räumen. Denn wo sonst als im Studio kann man hinter die Tracks und ihre Macher blicken. Vom Homestudio bis zur High-End-Halle geben wir euch Einblicke und suchen die Geschichte hinter der Musik. Den Anfang macht Dexter, das Wunderkind aus Heilbronn. Sein Instrument ist das Sampling und das musikalische Gedächtnis der Schallplatten seine Noten.
Music Liste | verfasst 08.05.2013
Wun Two
10 Favourites
Wir fragen Musiker nach 10 Tracks, durch die sie geformt, gebessert und gebildet wurden und bitten sie diese Auswahl zu kommentieren. Diesmal hat sich der süddeutsche Producer Wun Two bereiterklärt, uns seine Auslese vorzuzeigen. Soeben hat er zusammen mit dem Wiesbadener Rapper eloQuent die LP »Jazz auf gleich« veröffentlicht. Die dort nachzuhörende musikalischen Reminiszenzen spiegeln sich auch in seiner Selektion wieder.
Music Bericht | verfasst 22.03.2013
All City Dublin
Platten für die Zukunft
Als Olan O’Brien 2001 einen Plattenladen in einer kleinen Gasse im Temple Bar District in Dublin eröffnete, war All City Records weit weg von den popkulturellen Metropolen Europas und noch weiter weg von den für den Hip Hop relevanten Städten Amerikas. Zwölf Jahre später ist der Laden nicht nur angewachsen zu einem Label, das über 60 Platten veröffentlicht hat – in vielerlei Hinsicht ist All City ein kleiner Brückenkopf amerikanischer Musik in Europa geworden.
Music Interview | verfasst 07.11.2012
Miles Bonny
In erster Linie Mensch
Miles Bonny ist zurück. Wenn er denn überhaupt weg war. Aber der Sänger, Flügelhornist, Komponist, Producer, DJ und – wie er in diesem Interview bemerkt – Mensch ist präsent wie lange nicht. Das liegt zum einen an der jüngst veröffentlichten Kollaboration mit Brenk, der de Soul des Amerikaners mit gut geschliffenen Beats unterfüttert. Andererseits mit den zahlreichen Auftritten, die er in den letzten Wochen auch in deiner Heimatstadt absolvierte.
Music Interview | verfasst 29.10.2012
Eric Lau
Ode an Detroit
Unter den britischen Beatmakern ist Eric Lau vielleicht einer der vielfältigsten, einer, der im Boom-Bap genauso zu Hause ist wie im Neo Soul. Seine Veröffentlichungen sind von einer Neugier und Offenheit geprägt, seine Leidenschaft gilt der Detailarbeit an den Sounds. Während er an seinem zweiten Studioalbum feilt, haben wir mit ihm über Beatmaking, die Leidenschaft für Sounds und seine Verehrung für J Dilla gesprochen.
Music Bericht | verfasst 23.10.2012
10 YRS MPM & hhv.de Party
Live am 4.10. im Festsaal Kreuzberg in Berlin
Hip-Hop. Aus der Wiege des Jazz entsprungen, vom Funk der Siebziger erzogen und mit dem Discosound der Achtziger großgeworden, ist aus dem ehemals reudigen, nur in amerikanischen Ghettos anzutreffenden Straßenköter eine globale Gattung hervorgegangen. Zwei hiesige Beteiligte, deren Namen heutzutage kaum mehr wegzudenken sind, feierten am 4.10. ihren Geburtstag und zeigten uns die Vielzahl der Gesichter, die ihr Wiegenkind im Repertoire hat.
Music Porträt | verfasst 11.10.2012
The Doppelgangaz
Spread the Doppel Gospel
»The Doppelgangaz«, »The Ghastly Duo«, »The Groggy Pack« – so kreativ wie ihre selbstbetitelten Namensgebungen ist auch der exzentrische Kult, den die beiden Jungs aus New York um ihre Personen aufziehen. Doch neben dem exotischem Repertoire an Ego-Persiflagen wie dem »Black Cloak Lifestyle«, dem »Sharking«,und dem stetigen roten Faden der Ironie, sollte man auf gar keinen Fall ihre hochqualitative Musik vergessen.
Music Porträt | verfasst 01.10.2012
Melting Pot Music
»Ich hatte Bock darauf«
Hat man in den vergangenen zehn Jahren einmal gezweifelt, das es sich lohnt am Hip Hop festzuhalten, dann hat stets ein Blick zu Melting Pot Music geholfen, sich zu vergewissern. Denn dank des von Oliver von Felbert gegründeten Plattenlabels aus der Domstadt wissen wir, das ein Boom Bap-Beat so knackig und auf den Punkt klingen kann wie anno dazumal, oder das ein auf Funk und Soul basierendes Sample nicht altbacken klingen muss. Eine Gratulation.
Music Interview | verfasst 25.09.2012
Dexter
»Es braucht diese Wärme«
Dexter ist Everybody‘s Darling. Auf ihn können sich alle einigen, Chartrapper, Beatnerds und Journalisten. Zwischen staubigen Vinyls, Hitproduktionen und dem Alltag als Kinderarzt, bewegt er sich mit größtmöglicher Gelassenheit und Authentizität. Er ist bescheiden geblieben und macht einfach – nur keine Kompromisse. Wir trafen ihn und sprachen mit dem Wahl-Kölner über die wichtigste Hauptsache der Welt: Musik
Music Kolumne | verfasst 18.09.2012
Entweder oder
Entscheider: Retrogott
Retrogott aka Kurt Hustle rappt auf einem schmalen Grad zwischen Beleidigen und Kritisieren. Jeder darf sich angesprochen fühlen, oder verstanden. Auch Whack-MCs zu zerstören aus Selbstschutz und trotzdem noch genügend Energie zu haben für Selbstkritik, ist eine Leistung. Doch hier muss Retrogott sich endgültig entscheiden. Und diesmal ganz ohne seinen kongenialen Partner, denn den haben wir separat befragt.
Music Kolumne | verfasst 18.09.2012
Entweder Oder
Entscheider: Hulk Hodn
Seine Beats brachten Mitte der Nullerjahre das Bap zurück in den Boom des deutschen Hip Hop. Sie funktionieren magisch in Kombination mit den Raps von Retrogott, aber auch in der Verschmelzung mit den Klangwelten von Twit One und Hubert Daviz. Doch gerade wenn alles sicher zu sein scheint, tauchen neue Fragen auf, die Entscheidungen fordern. Und diesmal ohne seinen kongenialen Partner, denn den haben wir separat befragt.
Music Kolumne | verfasst 04.09.2012
Keine halben Sätze
Proband: Twit One
Wir geben den Anfang des Satzes vor, unser Interviewpartner ergänzt diesen dann in seinem Sinne. Diesmaliger Proband: Twit One. Leistung: Er marschiert der Kölner Beatmaker-Szene mit seinem eigenen Label A.U.D.D.A Records voran und überrascht mit immer neuen Kollaboration. Außerdem betreibt er seit kurzem zusammen mit Mr. XXII ein kleines, Sleng Teng genanntes Modelabel. Überhaupt scheint der Kölner nichts sonderlich viel Schlaf zu brauchen.
Music Kolumne | verfasst 21.08.2012
Keine halben Sätze
Proband: DJ Adlib
Wir geben den Anfang des Satzes vor, unser Interviewpartner ergänzt diesen dann in seinem Sinne. Diesmaliger Proband: DJ Adlib. Lebt in: Köln. Leistung: Der Beatmaker hat seine eigene Ausgabe des Hi-Hat Clubs geschraubt und auch schon für MED produziert. Von 2000 bis 2005 war er Mitglied der DJ crw Noisy Stylus, die in dieser Zeit drei deutsche, einen europäische und einen Vize-Weltmeistertitel erhielten.
Music Bericht | verfasst 14.06.2012
Vertual Vertigo
Live am 13.6. im Cassiopeia in Berlin
Zeitgenössischer Boom Bap mit Raffinesse im Detail und dem Flair eines Golden-Era-Tracks – das sind Vertual Vertigo. Am Mittwoch haben die drei Musiker im Cassiopeia unter Beweis gestellt, dass sie lieben was sie tun. Im Saal wurde vierzig Minuten lang eine Atmosphäre entfacht, die nicht zwanghaft versuchte vergangene Zeiten zum Leben zu erwecken, sondern es schaffte, sie einfach im 21. Jahrhundert weiterleben zu lassen.
Music Interview | verfasst 11.06.2012
Suff Daddy
»Es wird sich gar nichts ändern«
Gestern ist der Berliner Produzent Suff Daddy nach Australien ausgewandert und heute wird er seine Füße auf den fünften Kontinent setzen. Gerade ist auch sein neues Album »Suff Sells« erschienen und aus der Kollaboration mit den Pilskills ist ein erstes Album als Pils Daddy hervorgegangen. Diese Neuigkeiten waren für uns Anlass genug, mit ihm über seine Zukunft in der neuen Heimat, seine musikalischen Anfänge und über sein Label Melting Pot Music zu sprechen.
Music Bericht | verfasst 09.05.2012
Aphroe & DJ Mirko Machine
Live am 4.5. im Heidelberger Club Ziegler
Mit seinem neuen Album »90« zollt Aphroe der goldenen Ära des Rap Tribut. Dass dieses Konzept nicht nur beim Publikum ankommt, zeigte sich spätestens auf der Tour mit DJ Mirko Machine: Im Kölner Stadtgarten standen mit Curse, Fast Forward und Scope gleich die halbe La Familia mit auf der Bühne. In Heidelberg verlief der Gig in einem ähnlich familiären Rahmen. Wer gab sich da nicht alles die Klinke und das Mikro in die Hand…
Music Porträt | verfasst 31.01.2012
Midiflash
»Think global, act local«
»Vom stillen Münchner Kämmerlein raus in die weite Hip-Hop Welt« – das ist das Motto des Münchner Produzenten-Teams Midiflash, bestehend aus Robstar und LowDown. Deren erstes Free-Mixtape Pleased To Beat You erscheint am 31.1. mit freundlicher Unterstützung vom hhv.de mag und fährt mit den Gästen The Society Of Invisibles, Morlockk Dilemma, J-Spliff, den Antihelden, Black Tiger und vielen weiteren ein internationales Underground-Rap Star-Ensemble auf.
Music Porträt | verfasst 25.01.2012
The Funk League
Moderne Traditionalisten
Das noch junge Produzenten-Duo The Funk League, bestehend aus DJ Suspect und Hugo »Jackson« Jazz, aus Paris steht für einen Sound, den viele schon für ausgestorben erklärten: rohen, dreckigen und Funk-infizierten Hip-Hop. Ihr Debüt-Album, fährt ein New Yorker Golden Era All-Star Line-Up auf, das nicht nur den Oldschool-Heads Tränen in die Augen treiben dürfte. Mit momentanen Retro-Hypes wollen die zwei aber nichts zu tun haben.
Boom bap in Reviews
Music Review | verfasst 14.05.2019
Ohbliv
Give Thanks
Kantig, roh, reduziert, dabei nie formelhaft homogen: der fleißige amerikanische Beatmaker Ohbliv hat mit »Give Thanks« ein neues Album veröffentlicht. Sein 59. oder so.
Music Review | verfasst 26.06.2018
Mndsgn
Snax
Mndsgn sendet mit »Snax« ein 15 Tracks starkes Lebenszeichen. Im Gegensatz zu »Body Wash« vor zwei Jahren arbeitet der Producer hier mehr mit Raps.
Music Review | verfasst 29.05.2018
Sebb Bash
Imports
Auf çImports«, dem überhaupt ersten Streich des Schweizer Beatmakers Sebb Bash, findet zusammen, was irgendwann über Breaks zusammenfinden muss.
Music Review | verfasst 01.07.2017
Classic der Dicke
»Grüne Eminenz«
Classic der Dicke keept es cool – und holt »freshen Shit aus dem Kühlschrank«. Auf seiner neuen LP markiert er die „Grüne Eminenz“. Und serviert dabei Classic Material.
Music Review | verfasst 28.04.2017
bsd.u
»Pook«
Der kanadische Beatmaker bsd.u legt mit »Pook« eine neue LP vor, deren Soundscapes auf eine zurückgelehnte Tauchfahrt gehen. In Europa ist sie exklusiv via hhv.de erhältlich.
Music Review | verfasst 08.03.2017
Onra
Chinoiseries Pt. 3
Onra wollte mit »Chinoiseries Pt.3« noch einmal tiefer gehen, die unwahrscheinlichen Samples finden und so viele Emotionen wie nur möglich integrieren.
Music Review | verfasst 11.02.2017
MecsTreem & Doe Diggla
Hydrofunk
Ist das noch Hip-Hop? MecsTreem und Doe Diggla wollen sich auf der Split-LP »Hydrofunk« nicht festlegen und mixen selbstbewusst Stile homogen ineinander.
Music Review | verfasst 02.10.2016
FloFilz
Cenário
»Cenário«, das zweite Album des Musikstudenten und Beatmakers FloFilz für Melting Pot Music, ist ein gelungenes, aber insgesamt leider zu selten überraschendes Werk.
Music Review | verfasst 09.08.2016
Brenk Sinatra
Gumbo 2: Pretty Ugly/Lost Tapes
Brenk Sinatras »Gumbo 2« wird neu aufgelegt mit 20 unveröffentlichten Bonus-Tracks. Resteverwertung? Vielleicht, aber bei einem Gourmet-Restaurant ist der Rest immer noch lecker.
Music Review | verfasst 24.06.2016
Suff Daddy
Birdsongs
Locker aus dem Alltag ausklinken: Suff Daddy produziert mit »Birdsongs« detailverliebte Beats für die wärmste Jahreszeit. Und Mayer Hawthorne singt.
Music Review | verfasst 12.05.2016
Achim Funk & Mr. Nylson
The Bridge To Yesterday
»The Bridge To Yesterday«, das gemeinsame Debütalbum von Achim Funk & Mr. Nylson, ist ein bemerkenswerter Beitrag zur Boom Bap Renaissance.
Music Review | verfasst 27.04.2016
Samiyam
Animals Have Feelings
Viel hat sich verändert in den letzten Jahren bei den Beats, die in Los Angeles entstehen. Doch Samiyam bleibt auf »Animals Have Feelings« seinem Kopfnickersound treu.
Music Review | verfasst 25.02.2016
Melodiesinfonie
Be Thankful
»Jazzy« ist »Be Thankful« von Melodiesinfonie nicht aufgrund der Sampleauswahl, sondern wegen dem Raum, den die Beats der Improvisation lassen. Das macht’s besonders.
Music Review | verfasst 18.02.2016
Ivan Ave
Helping Hands
Ivan Ave und Mndsgn machen wieder gemeinsame Sache. Sie reichen sich auf »Helping Hands« gegenseitig die Hand. Es ist ein großes »Hallo«.
Music Review | verfasst 20.01.2016
Dj Schwan
Teichgesellschaft
Mit raptechnischer Unterstützung der Jungs vom 2 Zimmer Gefüge legt DJ Schwan mit »teichgesellschaft« ein nach Vollendung strebendes Album vor.
Music Review | verfasst 27.11.2015
Knowsum
Hi-Hat Club Vol.7: Hyasynthus
Melting Pot Music wiederbelebt seine »Hi-Hat Club«-Serie. Für den »Hyasynthus« betitelten siebten Teil darf Knowsum an den Knöpfchen drehen.
Music Review | verfasst 05.08.2015
Fat Jon
Hundred Eight Stars
Mit »Hundred Eight Stars« hat Fat Jon Musik für die Morgenstunden des Sommers komponiert, mit Tracks, die sind wie kleine, funkelnde Sonnen.
Music Review | verfasst 10.07.2015
Knxwledge
Hud Dreems
Unzählige Beats kann man von Knxwledge auf Bandcamp finden.Mit »Hud Dreems« steht nun sein erst dritter physischer Release an. Und der ist abwechslungsreich und auf den Punkt.
Music Review | verfasst 03.07.2015
Pete Rock
Petestrumentals 2
Die Zeit von Pete Rock ist irgendwie vorbei. »Petestrumentals 2« auf Mello Music Group zeigt aber auch: Es hätte durchaus schlimmer kommen können.
Music Review | verfasst 24.06.2015
Ta-Ku
Songs To Make Up To
Die EP »Songs To Make Up To« des australischen Beatmakers Ta-Ku ist das bessere Sequel zu dem vor zwei Jahren erschienen »Songs To Break Up To«.
Music Review | verfasst 25.03.2015
Various Artists
OverDubClub
Mit der selbstbetitelten Platte der Formation um den OverDubClub präsentiert sich Leipzigs Beatszene von einer sehr vielfältigen und qualitativ hochwertigen Seite.
Music Review | verfasst 20.01.2015
Joey Bada$$
B4.Da.$$
Joey Bada$$ hat mit seinem Debüt »B4.Da.$$« das »Enter the Wu-Tang«-Pedant zu Kendrick Lamars Mammutwerk abgeliefert und dürfte damit endgültig zum A-Ligisten aufsteigen.
Music Review | verfasst 05.12.2014
PRhyme (Royce Da 5'9 & DJ Premier)
PRhyme
Royce Da 5’9s und DJ Premiers Album »PRhyme« marschiert mit Adrian Younge-Samples im Getriebe Richtung NYC, Ecke Hardcore-Rap und beinahe möchte man »Gang Starr 2.0« flüstern.
Music Review | verfasst 20.10.2014
Homeboy Sandman
Hallways
Auch auf seinem fünften Album »Hallways« schleudert uns Homeboy Sandman gewohnt »conscious« und wort-verspielt die harmonischen Schweinekoteletts um die Ohren.
Music Review | verfasst 14.10.2014
Diamond District
March On Washington
Diamond District demonstrieren auf »March On Washington« musikalische Geschlossenheit wie Geschmacksicherheit. Ob das ein Grund ist, gleich Washington zu besetzen?
Music Review | verfasst 09.10.2014
Apollo Brown & Ras Kass
Blasphemy
Der Boombap-Anästhesist Apollo Brown beweist auf »Blasphemy« auch mit Ras Kass, dass eine Soulsample-Umgebung immer noch das Ultimum Refugium für gescheiterte Rap-Stars ist.
Music Review | verfasst 16.09.2014
Guts
Hip Hop After All
Guts versteht Hip Hop durch dessen Werdegang vom Kultobjekt zum Kulturgut. »Hip Hop After All« erlangt durch namhafte Größen und verheißungsvolle Newcomer interdisziplinäre Klasse.
Music Review | verfasst 15.09.2014
Knowsum
Sichtexotica I
Knowsum bestreitet mit jazzigen Produktionen, die via Hintertür überzeugen den Auftakt der Instrumentalreihe »Sichtexotica« des Mainzer Labels Sichtexot.
Music Review | verfasst 04.06.2014
Figub Brazlevič
Ersatzverkehr
Die boombappende Beat-Fabrik Figub Brazlevič remixt auf »Ersatzverkehr« 24 Acts unterschiedlichster Familienstämme zu einer weiterhin überragenden Kesseldrum-Symbiose.
Music Review | verfasst 09.05.2014
Ill-Luzion
Midnight Visions
Von der Schattenwelt in die Gedankenwelt: Das 16 Track starke Instrumental-Album »Midnight Visions« von Ill-Luzion ist auf Feine Kreise erschienen.
Music Review | verfasst 02.05.2014
Dave Sparkz & Wodoo Wolcan
High Rollers
Die Schweizer Dave Sparkz und Wodoo Wolcan offerieren auf »High Rollers« leibhaftige 24 Instrumentals, Skizzen und Loops aus Boom, Bap und Jazz, Jazz, Jazz.
Music Review | verfasst 24.04.2014
Gang Starr
Step In The Arena
Erstmals als Duo agierend, war »Step In The Arena« 1991 für Gang Starr der Ausgangspunkt für eine künstlerisch jedem Zweifel erhabene Karriere.
Music Review | verfasst 18.04.2014
Melodiesinfonie
Friede Freude
Auf »Friede Freude«, dem neuen Album des Schweizer Beatmakers Melodiesinfonie, geht es um die echte und wahre Harmonie. Er findet sie in einem warmen, jazzigen Boom Bap Sound.
Music Review | verfasst 21.03.2014
Carpet Patrol
Carpet Patrol
Suff Daddy und Torky Tork kämpfen organisch, synthetisch und unorthodox mit dem Klangforschungs-Projekt »Carpet Patrol« gegen die Instrumental-Alben-Verdrossenheit!
Music Review | verfasst 05.03.2014
Slakah the Beatchild
Soul Movement 2
Einen Juno Award und einige Zeit später ist Slakah the Beatchild zur Freude vieler Neo-Soul-Anhänger wieder da. Der Soulquarians-Touch ist geblieben.
Music Review | verfasst 03.03.2014
Glad2Mecha & Ill Treats
Hello'
Mit einem großen »Hello’« kommen der aus Phoenix, Arizona stammende Rapper Glad2Mecha und der im britischen Brighton beheimatete Producer Ill Treats um die Ecke.
Music Review | verfasst 26.02.2014
Various Artists
Sopa De Tarturaga
Namhafte Beatmaker wie Figub Brazlevic, Fid Mella, TBRCK oder Hulk Hodn haben sich den rohen Funk von The Ruffcats als Vorlage genommen und daraus etwas neues gestaltet.
Music Review | verfasst 25.02.2014
Mndsgn
Breatharin
Fresh Select veröffentlicht »Breatharian«, Mndsgn’s Mixtape aus dem Jahre 2012 erneut, mit Samples, so dreckig wie die Kisten, aus denen die Originale zu Tage gefördert wurden.
Music Review | verfasst 12.02.2014
Crown
Pieces To The Puzzle
38 MCs aus aller Rapper Länder hat Crown, eine Hälfte des französischen Producer-Duos Grim Reaperz, für sein Album »Pieces To The Puzzle« zusammengetrommelt.
Music Review | verfasst 11.02.2014
MecsTreem
Drunken Robots 7“
Eine beatlastige Stellungnahme zum prädestinierten Dasein eines Roboters: Der Berliner Beatbastler MecsTreem trifft sie mit seiner neuen EP »Drunken Robots«.
Music Review | verfasst 11.02.2014
Klaus Layer
Es ist wie ein Kreis EP
Der Beatmaker Klaus Layer versammelt auf der bei Redefinition erschienen »Es ist wie ein Kreis EP« einige bereits bekannte Beats erstmals auf Vinyl.
Music Review | verfasst 23.01.2014
Bluestaeb
1991 Extraterrestrial
Auf Bluestaebs Debüt wird der Stand der Beatmaker-Kunst mal elegant, mal edgy, mal entspannt zusammengefasst. Nur der eine zwingende Genickbrecher fehlt.
Music Review | verfasst 20.01.2014
The Beep
Reykjavik
»Reykjavik« ist ein in fragmentarischen Tracks festgehaltener Streifzug durch Einsamkeit und Kälte. Ein Album wie eine Eisscholle: zum Treibenlassen.
Music Review | verfasst 14.01.2014
Tuamie
Masta Killa
Producer Tuamie lässt aufhorchen: Sein Sample-Flipping und Drum-Programming pendelt irgendwo zwischen J Dilla und dem frühen 9th Wonder.
Music Review | verfasst 09.01.2014
Torky Tork
PR-110
Der Berliner Beatmacher Torky Tork hat mit »PR-110« ein Instrumental-Album der besonderen Art veröffentlicht. »PR-110« basiert auf Samples aus einer DDR-Krimireihe.
Music Review | verfasst 06.12.2013
Farhot
Kabul Fire Vol.1
Der afghanisch-deutsche Producer Farhot legt sein Solodebüt vor: Wenn Kreuzberg Klein-Istanbul ist, heißt Hamburg-Hausbruch jetzt Klein-Kabul.
Music Review | verfasst 25.11.2013
Shuko & F. Of Audiotreats
Cookies & Cream 3
Auch in der dritten Runde der »Cookies & Cream«-Serie bleibt die Formel aus teils organischem und teils synthetischem Loop-Kunstwerk ein boomendes, bassiges Freudenfest.
Music Review | verfasst 21.11.2013
Man Of Booom
Back To The Booom
Der toleranteste 90er-Eastcoast-Fetischist wird »Back To The Boom« wegen der Beats durchskippen. Das macht Figub Brazlevič zum heimlichen Star des dreiköpfigen Boombap-Monsters.
Music Review | verfasst 30.10.2013
Raw Produce
The Feeling Of Now
Das erstmals 2004 erschienene und lange Zeit vergriffene Album »The Feeling Of Now« von Raw Produce erfährt einen verdienten Re-Release.
Music Review | verfasst 23.10.2013
Keyza
Sydney II
Der nach Australien übergesiedelte, Berliner Producer Keyza Soze hat weitere instrumentale Ode an seine neue Heimat Sydney veröffentlicht.
Music Review | verfasst 09.10.2013
Knxwledge
Kauliflowr
Knxwledge veröffentlicht so gut wie jeden Monat irgendwas. Sein Album »Kauliflowr« ist aber zum Glück nicht irgendwas, sondern richtig gut – große Momente inklusive.
Music Review | verfasst 30.09.2013
Clear Soul Forces
Gold PP7s
»Gold PP7s« ist äußerst rückwärtsgewandt, dabei extrem gut ausproduziert und auf höchstem Qualitätsgroove nickend. Das Album verdient schlicht ein TÜV-Siegel.
Music Review | verfasst 18.09.2013
14KT
Nickel & Dimed
Es treffen auf 14KTs zweiten Solo-Wurf westküstlicher Electro-Funk und südstaatliches Synthie-Gewobbel auf lockere Sample-Flips – ohne zu beeindrucken.
Music Review | verfasst 06.09.2013
Lex of Kalhex
Full Cycle
Der instrumentale Hip Hop von Lex ist ganz einfach: Niemals überladen und doch vielschichtig tiefgängig. Ausgewogen und bis ins kleinste Detail durchdacht.
Music Review | verfasst 28.08.2013
Betty Ford Boys
Leader Of The Brew School
Suff Daddy, Dexter und Brenk können es auch gemeinsam: »Leaders Of The Brew School« ist nicht weniger als der feuchte Traum aller Bedroom-Producer.
Music Review | verfasst 17.07.2013
Eric Lau
One Of Many
Für alle die, die D‘Angelo, Rh Factor, The Roots oder auch Jill Scott wertschätzen: Die Scheibe ist musikalisch ein Hingucker, man kann nach dem Hören gar nicht mehr weggucken.
Music Review | verfasst 03.07.2013
Odd Job
Preset
Schnittige Soul-Samples, rotzige Rumpeldrums und feingestaltige Filmschnipsel sind die Zutaten dieser boom-bappigen Zusammenstellung. Das ist nicht neu, aber es rollt.
Music Review | verfasst 06.06.2013
Marco Polo
Newport Authority 2
Dass man ohne neumodischen Firlefanz und mit klassischem Beatwerk noch immer die Schwergewichte der Hip Hop-Szene ins Boot bekommt – das zeigt Marco Polo. Abermals.
Music Review | verfasst 27.05.2013
Dexter
The Trip
Neuro-Wissenschaftler wollen herausgefunden haben, dass Musik im Hirn wie eine Droge wirkt: Dann ist »The Trip« kein Instrumentalalbum, sondern eine hyperräumliche HipHop-Erfahrung
Music Review | verfasst 03.05.2013
Suff Daddy & Ta-Ku
Bricks & Mortar EP
An den jüngsten Produktionen von Suff gibt es wieder nichts zu meckern und auch der zweite kreative Kopf hinter der Ep beweist, dass es ihm an schöpferischem Talent nicht mangelt.
Music Review | verfasst 30.04.2013
Flip & Average
Tuesday Classics Vol. 2
Die beiden Linzer Flip & Average haben sich wieder dienstags getroffen, um einigen Rap-Klassikern ihren Stempel aufzudrücken. Beim ersten Mal war’s spannender.
Music Review | verfasst 12.04.2013
Dela
Changes Of Atmosphere
Wie beim Vorgänger »Atmosphere Airlines« definiert sich das Soundbild über klassische Drum-Settings, solides Sample-Flipping aus der saxophonen Early-90s-Tradition und Rhodes.
Music Review | verfasst 12.04.2013
DJ Adlib
Tofu & Alter EP
Nachschlag vom Hi-Hat Club kann eigentlich nie verkehrt sein. So auch nicht »Tofu & Alter« von DJ Adlib, das sechs anständige Remixe versammelt.
Music Review | verfasst 06.03.2013
Dela
Atmosphere Airlines
Renaissance ist französisch. Der Franzose Dela weiß das und beweist es im Namen des Hip Hop auch auf »Atmosphere Airlines«. Die Neo-Nostalgie des Rucksack-Raps wird aufgefrischt.
Music Review | verfasst 23.01.2013
The Doppelgangaz
2012: The New Beginning
Das Debüt von The Doppelgangaz wurde neu gemastert und wiederveröffentlicht. Es ist das perfekte Ineinandergreifen der Wu Tang-Roughness und der Jazzmatazz-Smoothness.
Music Review | verfasst 23.01.2013
The Doppelgangaz
Beats For Brothels Vol. 2
Diese Platte ist was für Boom Bap-Connaisseure: The Doppelgangaz beweisen erneut, dass sie ihre Beats auch einfach unberappt für sich stehen lassen können.
Music Review | verfasst 14.01.2013
Flatpocket
Geldfundphantasyen
Hinter Flatpocket verbergen sich mit Twit One und Lazy Jones zwei verflucht talentierte Musiker. Nur »Geldpfundphantasyen« ist mehr so okay.
Music Review | verfasst 14.01.2013
Various Artists
Danger - Classic N.Y. Hip Hop Anthems
Der Sound der »Goldenen Ära« des Hip Hop ist gefragt und New York City war damals das Mekka dieses Klangs. Da kommt dieser Sampler natürlich gerade recht.
Music Review | verfasst 13.12.2012
Juke&Imun
Der Erste Macht Das Licht An
Purer Boom Bap mit Anspruch und Humor, der wirklich Spass macht. Juke & Imun sind die Hoffnungsträger des qualitativen Deutsch-Rap der Zukunft.
Music Review | verfasst 20.06.2012
Die Kraszesten
Die Kraszesten/ Jetzt noch kraszer
Die »scharfzüngigen Publizisten« aus dem Schoße der Funkverteidiger sind jetzt noch »kraszer«. »Eine Hip Hop Ode an die rationalen Zahlen«.
Music Review | verfasst 26.04.2012
A7 & Plusga
Blasphemy
Ist Hip Hop in Israel schon Gotteslästerung? A7 und Plusga haben Hip Hop und ganz besonders das Beatmaking in Tel Aviv und Jerusalem neu auferstehen lassen.
Music Review | verfasst 14.03.2012
Common
The Dreamer, The Believer
Gemeinsam – nach 14jähriger Kooperationspause – mit Produzent No I.D. ist Common mit seinem neunten Album »The Dreamer, The Believer« wieder in der Spur.
Music Review | verfasst 13.03.2012
Gensu Dean
Lo-Fi Fingahz
Gensu Dean versammelt Rapgrößen der 1990er Jahre um seinen klassischen Boom Bap-Sound. Das Potenzial dieser Zusammenkunft wurde unzureichend genutzt.
Music Review | verfasst 31.01.2012
DJ Adlib
Hi-Hat Club Vol. 6
Zum sechsten Teil der Hi-Hat Reihe über MPM kehrt man wieder in die heimischen Kölner Gewässer in Dj Adlib’s Haus & Garten zurück, der darauf zum ersten Mal auch Rapper einlud.
Film Review | verfasst 16.12.2011
A Tribe Called Quest
Beats, Rhymes & Life: Travels Of ATCQ
Eine Dokumentation über A Tribe Called Quest zeigt detailliert, wie es anfing, wieso die Band 1998 zerbrach und wie es in Zukunft weiter gehen könnte.
Music Review | verfasst 13.12.2011
9th Wonder
The Wonder Years
Hochgepitchte Soul-Samples und krachende Snares waren schon immer das Erfolgsrezept von 9th Wonder. Der Fruity Loops Verfechter scheint auch auf The Wonder Years
Music Review | verfasst 28.11.2011
Eligh & Amp Live
Therapy At 3
Mit Eligh von den Living Legends und Amp Live von Zion I finden sich auf Therapy At 3 Mitglieder zwei der bedeutsamsten Rap-Crews Kaliforniens zusammen.
Music Review | verfasst 18.10.2011
Hassaan Mackey & Apollo Brown
Daily Bread
Für Daily Bread schließt sich Apollo Brown mit dem Rapper Hassaan Mackey zusammen. Wer souligen Hip Hop mag, wird hier auf seine Kosten kommen.
Music Review | verfasst 04.10.2011
Evidence
Cats & Dogs
Nach vier Jahren in der Versenkung kehrt Evidence mit einem Album zurück, das es in sich hat und zeigt, wie einfach und wie gut Hip Hop sein kann.
Music Review | verfasst 06.05.2010
Suff Daddy
The Gin Diaries
Wer gedacht hat, dass es für den sympathischen Berliner Suff Daddy nichts Anderes als Pilsetten gäbe, der wird spätestens mit »The Gin Diaries« eines Besseren belehrt.
Music Review | verfasst 26.02.2010
Dexter
Hi-Hat Club Vol.3 - The Jazz Files
Hier trifft Wissen auf Unbekümmertheit und lässt es nach 17 grandiosen Beats verschmerzen, dass die Melting Pot-Snare Snare manchmal zu laut ist.
Boom bap in News
Music News | verfasst 14.01.2019
FloFilz
Green Vinyl Edition: »Speakthru«
Blu, Co$$, Ivan Ave und Barney Artist waren 2015 auf FloFilz’ »Speakthru« zu hören. Jetzt ist das bei Jakarta veröffentlichte Album exklusiv bei HHV Records in einer auf 300 limiitierten Green Vinyl Edition wieder verfügbar.
Music News | verfasst 12.11.2018
ENTBS
Neues von Noyland und Hubert David & Hulk Hodn
Das Kölner Label ENTBS veröffentlicht die zwei lang gesuchten Hip Hop-Beattapes »Welle 9« von Noyland, sowie »Kaseta« von Hulk Hodn & Hubert Daviz am 18.1.2019 erstmals auf Doppel-Vinyl.
Music News | verfasst 12.11.2018
Darkroom Debuts
Beatmaker-Stelldichein: »Revisit OST«
Exklusiv bei HHV und limitiert auf 150 Exemplare erscheint mit »Revisit OST« am 23.11.2018 der Soundtrack zu einem Multimedia-Projekt des österreichischen Photographen Markus Oberndorfer.
Music News | verfasst 29.10.2018
Knowsum
Exklusiv: »Lush Space Daze« + Bonus-LP
Knowsum vergoldet den Herbst – mit der neuen Solo LP »Lush Space Daze«, die es exklusiv bei Sichtexot und hhv.de nebst einer weiteren brandneuen LP gibt, auf der er seinen Liedermacherqualitäten freien Lauf lässt.
Music News | verfasst 06.07.2018
Ecke Prenz
Auf Vinyl: »Nachts Im Thälmann Park«
Fans und Freunde von Ecke Prenz müssen sich nicht mehr sehr lange in Geduld üben: Ihr gemeinsames Producer-Album »Nachts Im Thälmann Park« erscheint am 17. August im Ecke Prenz Record Club, in Kooperation mit unserem hhv.de Label.
Music News | verfasst 21.06.2018
Philanthrope
Video Premiere: »Deserted«
Wir haben ein neues Label gestartet. Es heißt Beat Jazz International. Der erste Release, »Waking Dreams«, kommt von Philanthrope. Es erscheint heute. Genau wie das neue Video zu »Deserted«.
Music News | verfasst 20.06.2018
Back In Black
Phil empfiehlt: Bluestaeb – Everything Is Always A Process
Jede Woche kürt RadioEins eine Vinyl der Woche. Dafür befragt der Radiosender Plattendealer ihres Vertrauens. In Person von Phil aus unserem Store gehören auch wir dazu. Diesmal stellt er das neue Album von Bluestaeb vor.
Music News | verfasst 05.06.2018
The Doppelgangaz
Jetzt auf Vinyl: »AAAAGGGHH«
Matter ov Fact und EP, besser bekannt als The Doppelgangaz, sind Wiedergangaz – vagabundierende Widerholungstäter im Zeichen von dope Beats und dope Rhymes. AM 20. Juli ercheint ihr neues Album »AAAAGGGHH«.
Music News | verfasst 11.05.2018
Ol' Burger Beats
Beats & Remixes: »Out Of Sight, Out Of Mind«
Straight outta Oslo: Ol´ Burger Beats bringt mit »Out Of Sight, Out Of Mind« einen Nachfolger der »Mind Games« LP heraus. Das Album featured Remixe und übersehene Hits, die nun ihr verdientes Release feiern.
Music News | verfasst 08.04.2018
Smoke Trees
Neues Album: »Steamer«
Smoking Trees and Making Beats: Mit »Steamer« legt der Stuttgarter Producer Smoke Trees den gut abgehangenen Nachfolger seiner »Into the Deep« LP vor. Das Album glüht smooth ab und kickt nachhaltig.
Music News | verfasst 05.03.2018
quickly, quickly
Debüt: »Paths«
Mit quickly quickly schickt sich schnell, schnell ein weiterer Junge, sich Gehör zu verschaffen. Mit »Paths« legt der keine 18 Jahre alte Producer aus Portland, Oregon sein erstes Album vor.
Music News | verfasst 05.12.2017
Radio Juicy
Werkschau: »The Chronic«
Die Damen und Herren von Radio Juicy werden mit »The Chronic« zum Chronisten ihrer eigenen Label-Arbeit und bringen das Vinyl Box Set »The Chronic« heraus, als Werkschau von verschiedenen Künsterln ihres Artist Rosters.
Music News | verfasst 13.11.2017
Onaknwn (Eloquent)
Neues Album: »Letters From Brazil«
Unter seinem Producer-Alter-Ego Onaknwn bringt Eloquent das Beat-Album »Letters From Brazil« heraus. Es featured jazzifizierte Instrumental Hip Hop Tracks, die einen zurückgelehnt gen Brasilien schicken.
Music News | verfasst 23.10.2017
A Cat Called Fritz
Neue LP: »Vertical Iris«
Ficken, kiffen, sich betrinken: So schaut der Alltag der Comic-Figur Fritz The Cat aus. Ob sich der von A Cat Called Fritz ähnlich erschöpft? Keine Ahnung. Untätig ist er jedenfals nicht. Seine neue LP »Vertical Iris«. erscheint am 17.11.
Music News | verfasst 25.07.2017
MC Gels
Neue LP: »Everything's Bittersweet«
MC Gels bekam seine musikalische Sozialisation in die Wiege gelegt: 1997 in der New Yorker Bronx geboren, könnte sein Rap Sound direkt aus Hip Hops Golden Era stammen. Seine neue LP »Everything’s Bittersweet« belegt das denkbar dope.
Music News | verfasst 30.06.2017
Nolan The Ninja
Neues Album: »Yen«
Nolan The Ninja ist ein MC aus Detroit mit deutlichem Hang zu Hip Hops Golden Era. Auf DJ Sokos Label-Imprint Left Of Center bringt er am 22.9. seine neue LP »Yen« heraus – mit Unterstützung von Black Milk, Blu. Quelle Chris und anderen.
Music News | verfasst 06.06.2017
Toonorth
Erstes Vinyl: »Rare Views«
Erstmals gibt´s ein Toonorth-Album auf Vinyl: Seine »Rare Views« LP erscheint am 23. Juni auf Radio Juicy / Urban Waves / hhv.de – und enthält einen exklusiven, bisher unveröffentlichten Track.
Music News | verfasst 02.06.2017
Kabul Fire
Gipfeltreffen der Beatmaker
Die am 7.7.17 auf Farhots Label Kabul Fire erscheinende Comiliation LP »20Gs« versteht sich als Antwort auf den G20-Gipfel. Sie versammelt 20 Instrumentalstücke vom Who is Who der aktuellen Producer-Riege.
Music News | verfasst 12.04.2017
Strangers Of Necessity
Neues Album: »The Layover«
Fooch The MC und CoryaYo bilden die Strangers Of Necessity. Nach einer gut abgehangenen EP bringen sie nun ihren ersten Longplayer raus, der in Europa exklusiv via hhv.de erhältlich ist.
Music News | verfasst 07.04.2017
Wun Two & Hubert Daviz
Gemeinsame LP: »Paseadero«
Lässiger, gut abgehangener Boom Bap im Chill-Modus: »Paseadero«, das gemeinsame Album vonWun Two und Hubert Daviz, lässt einen gut ankommen. Einst als Free Download veröffentlicht, gibt´s das tighte Teamwork bald auf Vinyl.
Music News | verfasst 06.04.2017
Torky Tork
Shocking naughty: »Sextape«
Beischlaftaugliche Beats, schweinekramige Interludes und frische, obgleich ausgelutschte Samples. Nach sechsjährigem digitalen Vorspiel kommt Torky Torks »Sextape« endlich auf Vinyl raus.
Music News | verfasst 24.03.2017
Jay Spaten
KEATS010: Schnitzelwood
Die instrumentale KEATS-Reihe feiert ihre zehnte Ausgabe. Mit 21 Tracks von Jay Spaten bespielt, verspricht sie einen gediegenen Spaziergang durch seine Hood, das Ostberliner Schnitzelwood.
Music News | verfasst 23.03.2017
J Dilla
Weiteres Material: »Motor City«
Ein posthumes Lebenszeichen von J Dilla: Seine Mutter Ma Dukes, die sich um den Nachlass des viel zu früh verstorbenen Producers kümmert, hat mit dem Album »Motor City« eine Hommage an Detroit kompiliert.
Music News | verfasst 20.02.2017
2Late
Debüt LP: »Waves«
2Late ist ein junger Musikproduznt aus London. Nach diversen Kollaborationen erscheint Anfang März sein Debütalbum. Es bezeugt sein blindes Verständnis für einen Instrumental Hip Hop-Entwurf, der keiner Schule verpflichtet ist.
Music News | verfasst 07.02.2017
BeatGeeks
Beatmaking Galore auf Vinyl
In losen Abständen wird der Kreuzbrger »Monarch« zur bevorzugten Wahlheimat der »Beatgeeks«. Den Soundtrack zur Party gibt´s nun auch für zuhause, auf limitiertem Vinyl inklusive Poster der »Wknd Spcls«.
Music News | verfasst 19.01.2017
Tis L
Neues Release: »KEATS 09: Ostkreuz 5683«
Im Friedrichshain werden die KEATS gedroppt. Dieses Mal hat Bomber-Producer Tis L die Ehre, eine von Deutschlands renommiertesten Beat-Serien zu kuratieren, inklusive hypnotischem Video!
Music News | verfasst 17.01.2017
MecsTreem & Doe Diggla
Video Premiere: »Nebula X Dreams«
Die zwei Beatmaker MecsTreem und Doe Diggla veröffentlichen am 3.2.17 ihr gemeinsames Album »Hydrofunk«. Wir dürfen heute das Video zu »Nebula X Dreams« prämieren. Doe Diggla bezeichnet den Track als »Air’s ›Moon Safari‹ mit Bass«.
Music News | verfasst 20.09.2016
Klaus Layer
Neues Album: »Society Collapse«
Der Berliner Beatmaker Klaus Layer legt bei »Society Collapse« Layer auf Layer, um ein vielschichtiges, eigenständiges Tondukument gegen Resignation, Stagnagtion und Gleichzeitigkeit zu schaffen.
Music News | verfasst 08.09.2016
Dexter
Neues Album: »Raw Random Files«
»33, aber ich tu wie 20« Dexter ist einer der vielseitigsten und spannendsten Figuren der deutschen HipHop-Szene. Im Oktober kommt sein neues Album »Raw Random Files« und wir sind gespannt!
Music News | verfasst 01.07.2016
FloFilz
Album No.2 für Melting Pot Music: »Cénario«
Der deutsche Beatmaker FloFilz wird sein zweites Album für Melting Pot Music veröffentlichen. »Cénario« heißt das gute Stück und erscheint am 02.09 beim Kölner Label, die mit »Metronom« bereits 2014 ein FloFilz-Album veröffentlichten.
Music News | verfasst 29.06.2016
Twit One
Neues Release: »KEATS08: Treegonometry«
Instrumental-Fetischisten frohlocket, denn wir bringen euch folgende frohe Kunde: Kein geringerer als Ausnahmeproduzent Twit One ist für die achte Ausgabe der gefeierten Reihe KEATS verantwortlich.
Music News | verfasst 28.06.2016
Lex (de Kalhex)
Neu aufgelegt: »Perfect Picture«
»Perfect Picture« von Lex kennen viele Beatnicks vor allem als diese eine grandiose verpasste Scheibe, die jetzt dreistellige Beträge kostet. Wer das nicht zahlen will, kann sich über eine Reissue freuen.
Music News | verfasst 24.05.2016
People In the Audience
Debütalbum: »Backpacker's Delayed«
Die Münsteraner People In The Audience haben bisher mit ihren jazzigen Beat-Tapes Wellen geschlagen. Jetzt legen Acid Kalle und Sno auf »Backpacker’s Delayed« mit illustren Featuregästen ein klassisches Produzenten-Album vor.
Music News | verfasst 10.05.2016
Suff Daddy
Neues Album: »Birdsongs«
Vier Jahre ist es her seit seinem letzten Soloalbum, jetzt hat Suff Daddy endlich ein neues angekündigt. Anderes Label – anderer Sound? Eine erste Single lässt minimale Rückschlüsse zu.
Music News | verfasst 14.04.2016
HawkOne
Neuer Release: KEATS07
Mit Beats in den Nordkiez. HawkOne nimmt uns mit auf einen Spaziergang durch den schönsten Teil von Berlin-Friedrichshain, Boom Bap in den Ohrmuscheln. »KEATS07«erscheint am 15.4. bei hhv.de.
Music News | verfasst 14.01.2016
Damu the Fudgemunk
Neuer Release: »HISS Fragments«
Die auf 500 Stück limitiert 7inch »HISS Fragments« von Damu the Fudgemunk ist ab heute exklsuiv bei hhv.de erhältlich. Die 4 Stücke des Beatmakers aus Washington sind erstmals auf Vinyl zu finden.
Music News | verfasst 30.10.2015
Doctor Do
KEATS06 ist angerichtet
Die Formel KEATS = Kiez + Beats, sollte jedem der ein Öhrchen für instrumentalen Hip Hop hat inzwischen geläufig sein. Nach Figub Brazlevic, Q-Cut, dude26, Cap Kendricks sowie Denk & Drumtomski ist nun Doctor Do für KEATS06 verantwortlich.
Music News | verfasst 13.05.2015
Bonafide Magazine
Premiere: 90s Rap Special Mix
Das Thema der zehnten Ausgabe des Bonafide Magazins aus London ist den Machern eine Herzensangelegenheit. Der exklusive Mix von 9000ears zur »90s Rap Special« feiert heute im hhv.de mag Premiere.
Music News | verfasst 25.08.2014
KEATS
= Kiez + Beats
Vergesst verkrampfte Handzeichen und die bisherigen Anthems eurer Stadtviertel: Die Reihe »Keats« widmet sich mit jeder neuen Ausgabe zeitgenössischen Beatmakern und ihrem persönlichen Sound ihrer Kieze. Den Anfang macht Figub Brazlevič.
Music News | verfasst 20.08.2014
Diggin Is A Science
Video #3: Feed Your MPC
Die Tücken des Schallplattensammelns sind ebenso zahlreich wie Schimpfwörter im Gangsterrap. Deshalb informieren wir euch in regelmäßiger Folge über die Feinheiten dieser Wissenschaft. Lektion 2: Gute Samples liegen nicht auf der Straße.
Music News | verfasst 19.08.2014
FloFilz
EXKLUSIV: Video Premiere »Nomind«
Wir zeigen exklusiv das Musikvideo zu »Nomind« aus dem im September bei Melting Pot Music erscheinenden Solodebüt »Metronom« des in Aachen beheimateten, vielversprechenden Beatmakers FloFilz.
Music News | verfasst 24.07.2014
Diamond D
Neues Album: »The Diam Piece«
Bereits 2012 skizzierte Diamond D die vorläufige Tracklist seines sechsten Albums auf tumblr, diesen März folgte die erste Singleauskopplung. Nun ist auch das Releasedate bekannt: »The Diam Piece« erscheint am 26.8. über Dymond Mine.
Music News | verfasst 30.04.2014
Beatevolution TV
BETV023: GeekSpeak w/ Iamnobodi
»GeekSpeak« ist das Videoformat von Beatevolution und widmet sich Produzenten und ihren Beatkreationen. Wir präsentieren euch die Künstlerportraits regelmäßig hier im hhv.de mag. Die neue Folge widmet sich Iamnobodi.
Music News | verfasst 07.04.2014
Beatevolution TV
BETV022: GeekSpeak w/ Torky Tork
»GeekSpeaks« ist das Videoformat von Beatevolution und widmet sich Produzenten und ihren Beatkreationen. Wir präsentieren euch die Künstlerportraits regelmäßig hier im hhv.de mag. Die neue Folge widmet sich Torky Tork.
Music News | verfasst 17.03.2014
Jazzvolution
»Chapter One« geöffnet
Eine internationale Sammlung von progressiven Beats, die der Evolution von Jazz und Hip Hop gewidmet sind: Die Compilation »Jazzvolution – Chapter One« featured Beatmaker wie Lex de Kalhex, Flo Filz und Bhonstro.
Music News | verfasst 04.02.2014
Carpet Patrol
Suff Daddy und Torky Tork gemeinsam
Die beiden Berliner Beatmaker Suff Daddy und Torky Tork haben für kommenden März die Veröffentlichung Ihres Gemeinschaftswerkes »Carpet Patrol« bei Melting Pot Music angekündigt.
Music News | verfasst 08.01.2014
The Beep
Neues Album: »Reykjavik«
Es gibt Neuigkeiten aus dem Hause Sichtexot. Deren Beatmakergeheimtipp The Beep aus Köln veröffentlicht seinen dritten Longplayer »Reykjavik« im Februar. Dieses mal wird es ein Konzeptalbum.
Music News | verfasst 16.12.2013
Beatevolution TV
BETV 018: Geekspeak mit Suff Daddy
»GeekSpeak« ist das Videoformat von Beatevolution und widmet sich Produzenten und ihren Beatkreationen. Wir präsentieren euch die Künstlerportraits regelmäßig hier im Mag. In Runde 18 ikommt Suff Daddy zu Wort
Music News | verfasst 18.11.2013
Berlin Boombox Presents Midiflash
»Fresh Out The Boombox« Mixtape
Die Berlin Boombox, der Smartphone Ghettoblaster zum Selbstfalten geht ihn Serie und mit ihr kommt ein Mixtape des Berliner Produzententeams Midiflash, die sich einen Haufen großartiger Features ins Boot geholt haben.
Music News | verfasst 21.10.2013
Bluestaeb
Debüt: »1991 Extraterrestrial«
Es gibt mal wieder frische HipHop-Instrumentals aus Berlin. Der passionierte Jazzfan und Remixer Bluesstaeb veröffentlicht diesen November sein erstes Album »1991 Extraterrestrial« bei Radio Juicy.
Music News | verfasst 12.09.2013
hhv.de & Berlin Boombox
And the winner is…
hv.de und Berlin Boombox haben vor gut einem Monat gemeinsam zu einem Mixtape Contest aufgerufen. Nach zähem Ringen und Abwägen stehen die Gewinner endlich fest. And the winner is…
Music News | verfasst 15.08.2013
The Mouse Outfit
Vinylrelease von »Escape Music«
Mit »Escape Music« steht das Debüt Album der 9-köpfigen Hip-Hop-Band aus Manchester an. Die DJs Produzenten haben sich dafür zahlreiche, renommierte Gäste aus der britischen Szene an Bord geholt.
Music News | verfasst 17.06.2013
Betty Ford Boys
Dexter, Brenk und Suff live im Selected Store
Drei der interessantesten Produzenten aus dem deutschsprachigen Raum sind am Donnerstag zu Gast im hhv.de Selected Store. Sie haben auch ihre neue 10" dabei, die sonst nur exklusiv auf ihrer Tour zu erwerben ist.
Music News | verfasst 12.06.2013
Beatevolution TV
BETV 011: GeekSpeak mit Dexter
»GeekSpeak« ist das Videoformat von Beatevolution und widmet sich Produzenten und ihren Beatkreationen. Wir präsentieren euch die Künstlerportraits regelmäßig hier im Mag. In Runde 11 geht es um Beatmaker Dexter.
Music News | verfasst 11.06.2013
Soundsci
Neues Album: »Soundsational«
»It’s like that y’all, we bring it back y’all!« Soundsci setzen erneut ihren Charme ein. Auf »Soundsational« bedienen sich die Produzenten ihrer Samples ausschließlich an Mike James Kirklands »Don’t Sell Your Soul«.
Music News | verfasst 16.05.2013
Eric Lau
Neues Album: »One Of Many«
Eric Lau stellt sein neues Album mit dem Track »Everytime« vor und nimmt damit den Soul von »One Of Many« vorweg. »One Of Many« gibt es ab Ende Juni mit u.a. Rahel, Georgia Anne Muldrow, Oddisee und Fatima.
Music News | verfasst 14.02.2013
GeakSpeeks TV
#002: Figub Brazlevic
»GeekSpeaks« ist das Videoformat von Beatevolution und widmet sich Produzenten und ihren Beatkreationen. Wir präsentieren euch die Künstlerportraits regelmäßig hier im Mag. In die zweite Runde geht es mit Figub Brazlevic.
Music News | verfasst 20.08.2012
JR&PH7
Neues Video: »It's All Said And Done«
»It’s All Said And Done« ist die erste Singleauskopplung des im Herbst erscheinenden Albums »The Good Life«. Als Gast konnten die beiden Kölner Produzenten niemand geringeres als Skyzoo gewinnen.
Music News | verfasst 25.07.2012
Ezekiel38
Neues Mixtape: »I'm In Love With Chicago«
Der inoffizielle Frontmann der Rap Crew Vertual Vertigo, mit dem pathetischen Pseudonym »Ezekiel38«, hat zum dritten Mal ein super Mixtape veröffentlicht – und niemand kriegt so wirklich etwas davon mit.
Music News | verfasst 24.07.2012
Suff Daddy
Neues Video: »Drinks«
Eine leicht bekleidete Mieze, die ihre gottgegebenen Kurven verträumt zur Melodie kreisen lässt, eine Pulle trockenen Gin aus Bloomsbury, »schwebendes« Vinyl und ein riesiges Schwimmbecken voll von türkisblauem Wasser.
Music News | verfasst 19.04.2012
Audio88 & Yassin
Debüt-Album erstmals auf Vinyl
Eine frohe Botschaft aus dem Hause hhv.de: Nachdem vor knapp 2 Jahren das Album »Nochmal zwei Herrengedeck, Bitte.« auf Vinyl erschienen ist, wird in Kürze auch die Vorgänger-LP von Audio88 & Yassin auf schwarzem Gold erhältlich sein.
Music News | verfasst 31.01.2012
GeekSpeaks TV
#001: Exile
»GeekSpeaks« ist das Videoformat von Beatevolution und widmet sich Produzenten und ihren Beatkreationen. Wir präsentieren euch die Künstlerportraits regelmäßig hier im Mag. Heute gibt sich mit Exile gleich ein Großer der Zunft die Ehre.
Music News | verfasst 30.01.2012
Black Spade
Neuer Song »Spand«
St.Louis’ MC Black Spade trifft auf den gerade gepyhtpen Producer Knwledge. Eine wenig überraschende und doch überzeugende Zusammenkunft, bei der der Song Spand entstanden ist und die eisigen Winter für 3 Minuten vergessen macht.
Music News | verfasst 27.01.2012
Damu The Fudgemunk
»Kilawatt V 1.5«
2009 erschien Damu The Fudgemunk’s Kilawatt V.1. Mehr als zwei Jahre später veröffentlicht sein Label Redefinition, die Scheibe neu in einer Reloaded-Version, ausgestattet mit reichlich Bonus-Material.
Music News | verfasst 19.01.2012
DJ Premier & Bumpy Knuckles
Kollabo-Album »Kolexxxion« im März
Die Hip-Hop Urgesteine DJ Premier und Bumpy Knuckles (aka Freddie Foxxx) kündigen seit Jahren ein Kollabo-Album an. Am 27.3. soll es nun soweit sein und Kolexxxion über Gracie Productions erscheinen.
Music News | verfasst 15.12.2011
Lewis Parker
12inch kommt im Februar
Lewis Parker, Londoner Hip-Hop Urgestein und Allround Talent bringt mit Sharks einen Vorgeschmack, auf sein im kommenden Jahr erscheinendes Album The Glass Ceiliing, Episode 2 Of The Puzzle.
Music News | verfasst 16.11.2011
Damu The Fudgemunk
Neuer Track: »All Green«
Damu The Fudgemunk liefert auf seiner 45er Veröffentlichung OverThrone/All Green, die ab sofort bei Redefintion Records erhältlich ist, zwei klassische Sample-Beats, die so auch den Golden Days des HipHop entsprungen sein könnten.
Music News | verfasst 11.09.2011
Hulk Hodn & Hubert Daviz
Album erscheint im Oktober
Die beiden Kölner Produzenten Hulk Hodn und Hubert Daviz machen ernst und veröffentlichen Ende Oktober ihr lange angekündigtes Kollaborationsalbum Kaseta auf dem ebenfalls in Köln ansässigen Label Entourage.
Neueste Artikel
Music News | verfasst 11.07.2019
Rocko Schamoni
Exklusive Edition »Musik für Jugendliche«
Nach zwölf Jahren ohne Plattenveröffentlichung und mit eigenen Songs bringt Rocko Schamoni eine neues Album heraus. Seine Tracks sind nicht für jeden. Es handelt sich explizit um »Musik für Jugendliche«.
Music Liste | verfasst 11.07.2019
Halbjahresrückblick 2019
50 best Vinyl Records so far
Was ist denn musikalisch 2019 überhaupt schon passiert? Woran sollte man sich als Vinyl-Liebhaber erinnern? Und welche Schallplatten wurden denn ungerechtfertigt übersehen? Diese 50 Schallplatten verraten es euch.
Music Kolumne | verfasst 17.07.2019
Aigners Inventur
Juli/August 2019
Auch in diesem Monat setzt sich unser Kolumnist vom Dienst wieder kritisch mit der Release-Flut auseinander, selektiert, lobt und tadelt. Any given month. Dieses Mal mit u.a. Freddie Gibbs & Madlib, Denzel Curry, Skepta und Moodyman.
Music News | verfasst 22.07.2019
Ghost Funk Orchestra
Special Edition: »A Song For Paul«
Am 23.8. wird auf Karma Chief Records das zweite Album von Seth Applebaum’s Ghost Funk Orchestra veröffentlicht. Europa-exklusiv wird es »A Song For Paul« bei HHV eeine Golden Vinyl Edition geben.
Music Essay | verfasst 01.07.2019
Frauen des Jazz
We Insist Female
Frauen im Jazz sind noch immer keine Selbstverständlichkeit. Das muss sich ändern. Denn schon in der Vergangenheit haben Musikerinnen den Jazz maßgeblich geprägt und auch die Zukunft liegt in ihren Händen.