Los Angeles
Dday One (Musiker)
Dday One (Udeze Ukwuoma) ist ein Produzent und DJ aus Los Angeles, Kalifornien.
Dday One in Reviews
Music Review | verfasst 22.01.2015
Dday One
Dialogue With Life
Dday Ones LP »Dialogue With Life« hypnotisiert mit allerhand Fusion-Hop-Schnitzfiguren und sample-basierter Grenzüberschreitung – ganz ohne schwarz-afghanisches Erkenntnis-Gedudel.
Dday One in News
Music News | verfasst 12.11.2018
Darkroom Debuts
Beatmaker-Stelldichein: »Revisit OST«
Exklusiv bei HHV und limitiert auf 150 Exemplare erscheint mit »Revisit OST« am 23.11.2018 der Soundtrack zu einem Multimedia-Projekt des österreichischen Photographen Markus Oberndorfer.
Music News | verfasst 07.10.2011
Dday One
Remastertes Demotape ab November auf Platte
Der DJ und Produzent aus Los Angeles veröffentlicht ein gründlich remastertes frühes Demotape im November als LP. Darauf geht der Beatbastler noch stärker in die Richtung klassischer HipHop-Beats als bei seinen aktuellen Platten.
Neueste Artikel
Music Review | verfasst 13.06.2019
Du Du A
Du Du Archive 1984-1989
Auf Discom sind nun Aufnahmen erschienen, die die Belgrader Band Du Du A zwischen 1984 und 1989 produzierten – aber nie veröffentlichten.
Music Review | verfasst 14.06.2019
Biosphere
The Senja Recordings
Mit »The Senja Recordings« legt Biosphere eine Art klangliches Tagebuch ab, das drei Jahre auf der norwegischen Insel dokumentiert.
Music Interview | verfasst 23.05.2019
DJ soFa
Die Einmaligkeit von Sounds
Mit den von ihm kuratierten »Elsewhere«-Compilations richtete der Belgier DJ soFa in jüngster Zeit den Scheinwerfer auf zu Unrecht übersehene, aktuelle Musik. Daneben ist er passionierter Schallplattensammler. Ein Gespräch.
Music News | verfasst 27.05.2019
Gang Starr
Exklusive Reissue: »Step In The Arena«
Gang Starrs »Step In The Arena« kann als Blaupause für den US-Eastcoast-Sound der 1990er Jahre herhalten. Am 28.6.19 erscheint eine Reissue. Die limitierte Opaque White Edition ist exklusiv bei HHV erhältlich.
Music Review | verfasst 12.06.2019
E.M.U.
Electro Music Union, Sinoesin & Xonox Works 1993-1994
Damiano van Erckert bringt Musik von J.M. Adkins an die Oberfläche, die er 1993-94 als Electro Music Union, Sinoesin und Xonox produzierte.