New York City | lanadelrey.com/
Lana del Rey (Musiker)
Lana del Rey (Elizabeth Grant, geb. 1986) ist eine amerikanischer Sängerin und Songwriterin aus New York City.
Lana del Rey in Features
Music Kolumne | verfasst 02.12.2019
Jahresrückblick 2019
Top 50 Albums
Ein Jahr verstreicht, ein Jahrzehnt ist zuende. Der wichtigste Rohstoff dieser Zeit? Einigkeit. Auf diese 50 Schallplatten konnten wir uns einigen. Friedlich! Hurrah! Obwohl die Musik unterschiedlicher nicht hätte sein können. Denn Rap ist wieder da, die großen Pop-Moment auch. Und Jazz. Und Dancehall. Und Fahrstuhlmusik aus Anatolien. Und Rave aus Portugal. Diese Liste ist die Welt, in der wir leben wollen. So einfach ist das.
Music Kolumne | verfasst 26.06.2014
Vinyl-Sprechstunde
Lana Del Reys »Ultraviolence«
In unserer Kolumne diskutieren zwei Personen eine auf Vinyl veröffentlichte aktuelle Schallplatte. Sprechstunde haben diesmal unsere beiden Autoren Florian Aigner und Philipp Kunze. Sie haben Lana Del Reys zweites Album »Ultraviolence« gehört. Erfahrt, warum Lana Del Rey niemals Miley Cyrus oder Britney Spears sein wird und warum das auch noch schlecht für ihr Album ist. Tragisch alles, irgendwie einfach tragisch.
Music Kolumne | verfasst 08.02.2012
Hyperton
Februar 2012
Hyperton ist der monatliche Blick über den eigenen Tellerrand hinaus. Wir treffen eine kleine Auswahl an aktuellen Schallplatten und schauen mal nach, was die anderen Gazetten so schreiben. Diesmal: Ist Lana del Rey fake? Muss man sich in einem Rauschzustand befinden, um Marsimoto zu hören? Was ist denn nur mit Common los? Wie schwulstig ist Gotye wirklich? Und warum kann uns die Stimme von Gonjasufi heilen?
Music Kolumne | verfasst 04.12.2011
Zwölf Zehner
November 2011
Willkommen im Dezember. Doch vorher lassen Florian Aigner und Paul Okraj den November musikalisch Revue passieren und destillieren in ihrer Kolumne Zwölf Zehner die wichtigsten zehn Tracks des Monats. Zwölf Zehner seziert monatlich den Musikmarkt, blickt über den Tellerrand und konzentriert sich auf die Tracks, die im November offiziell einen digitalen oder physischen Releasetermin erblickt haben. Die Ausnahme bestätigt die Regel. Es geht nicht anders.
Lana del Rey in Reviews
Music Review | verfasst 12.10.2011
Lana del Rey
Video Games/Blue Jeans
Bevor es richtig losgeht und im Februar das Debütalbum erscheint, gibt’s mit Video Games/ Blue Jeans jetzt die erste Doppelsingle von Lana del Rey.
Lana del Rey in News
Music News | verfasst 23.05.2014
Ausklang | New Music Friday
Neue Musik von Girl Talk, Four Tet, Riff Raff, Matthewdavid et al.
Woche für Woche picken wir Tracks, die uns in den vorausgegangenen 7 Tagen nicht aus dem Kopf gehen wollten, deren Release auf den heutigen Tag fällt oder einem anderen Pseudogrund unterliegen. It’s new music, Scooter!
Music News | verfasst 13.10.2012
Lana Del Rey
Neues Video: »Ride«
Denke an alle Stereotypen, die du von amerikanischem »White Trash« hast – im Video zu »Ride« werden sie dir begegnen. Trotzdem – oder gerade deshalb – lohnt sich das epische zehn minuten lange Filmchen.
Music News | verfasst 23.07.2012
Lana Del Rey
Neues Video: »Summertime Sadness«
Die dramatischste Schnute es Pop-Business ist zurück mit einem dramatischen Video. Lana Del Rey spielt gemeinsam mit Jamie King eine Novelle von Gary Shteyngart nach; um lesbische Liebe und den Wunsch zu sterben geht es im Video.
Music News | verfasst 28.06.2012
Lana Del Rey & A$AP Rocky
Neues Video: »National Anthem«
Wo das Interesse an ihr nach ihrem schwachen Album langsam zu verfliegen scheint, zieht Lana Del Rey das nächste Ass aus ihrem Ärmel. Im neuen Video spielt A$AP Rocky die männliche Hauptrolle – und sonst nichts.
Music News | verfasst 19.03.2012
Lana Del Rey
Neues Video: »Blue Jeans«
Lana Del Rey dreht mit einem Video zu »Blue Jeans« die Zeit zurück. Im melancholischen Schwarz-Weiß-Video lässt ein offenes Ende massig Platz für Interpretationen und Spekulationen.
Music News | verfasst 02.02.2012
Lana Del Rey
»Video Games« geklaut?
In einer französischen Talk-Show des Senders Canal+ wurde der momentan wohl gefragteste Star der Musikszene Lana Del Rey überraschend mit Plagiatvorwürfen zu ihrem Welthit Video Games konfrontiert.
Music News | verfasst 11.01.2012
Lil Silva
Remixt Lana Del Rey
»Oh ne, nicht schon wieder die Del Rey« mögen sich einige von euch denken. Verständlich nach all den halb-garen Remix-Versionen zu Songs der neuen Pop-Diva. Lil Silva hat jetzt aber ein Remix gemacht, der das Original gar überflügelt.
Music News | verfasst 15.12.2011
Lana Del Rey
Video zu »Born To Die«
Verliebte Rednecks, ein prunkvoller Palast, Tiger und eine finale Explosion: Für ihren neuen Clip fährt Lana Del Rey die großen Geschütze auf. Vie wichtiger aber: Der Song geht im Vergleich mit Video Games durchaus nicht völlig unter.
Music News | verfasst 19.10.2011
Joy Orbison & Balam Acab
»Video Games« Remixe
Video Games ist der Sommerhit der Blogosphere. Mit Balam Acab und Joy Orbison drücken zwei Künstler aus einem völlig anderen Genre ihre Wertschätzung für Lana Del Reys Song aus.
Neueste Artikel
Music News | verfasst 24.03.2020
Ben Lukas Boysen
Special Edition: »Mirage«
Mit »Mirage« kündigt Ben Lukas Boysen ein neues Album auf Erased Tapes für den Mai an. Exklusiv bei HHV Records wird es eine auf 100 Stück limitierte Clear Vinyl Edition geben.
Music News | verfasst 25.03.2020
Jake Sollo
Reissued: »Boogie Legs«
Das zuerst 1980 veröffentlichte Album »Boogie Legs« von Jake Sollo wird Ende Mai bei Tidal Waves wiederveröffentlicht. Exklusiv bei uns wird es eine Yellow Vinyl Edition geben.
Music Porträt | verfasst 02.04.2020
Patricia Kokett
Teil seiner eigenen Bewegung
Patricia Kokett vermischt Rave mit Mystizismus, futuristischen Industrial mit schamanistischem Rauschen. Der Litauer Gediminas Jakubka, der sich auf der Bühne in Patricia verwandelt, balanciert zwischen Grenzen. Ein Orientierungsversuch.
Music Review | verfasst 31.03.2020
Roman Flügel
Garden Party
Die Dancefloors? Dicht! Roman Flügel lädt für sein Running-Back-Debüt zu einer »Garden Party«, die vier überragende Hits bietet.
Music Liste | verfasst 31.03.2020
Jeff Parker
10 All Time Favs
Jeff Parker ist kein Neuling. Und dennoch meint man, er starte gerade erst durch. Jetzt ist sein Album »Suite for Max Brown« erschienen. Also haben wir ihn gebeten 10 Schallplatten zu nennen, die ihn geformt, gebessert und gebildet haben.