Lawrence English (Musiker)
Lawrence English (geb. 1976) ist ein australischer Komponist und Musiker aus Brisbane.
Lawrence English in Reviews
Music Review | verfasst 20.11.2014
Lawrence English + Werner Dafeldecker
Shadow Of The Monolith
»Shadow Of The Monolith« ist das Ergebnis eines gemeinsamen Aufenthalts der Musiker Lawrence English und Werner Dafeldecker in der argentinischen Antarktis.
Music Review | verfasst 10.07.2014
Lawrence English
Wilderness Of Mirrors
Auf seinem Label Room40 verlegt der Australier Lawrence English spannende Konzeptmusik. »Wilderness Of Mirrors« hält unserem alltäglichen Kommunikationswirrwarr den Spiegel vor.
Music Review | verfasst 14.10.2011
Lawrence English
The Peregrine
Lawrence English ist einer der herausragenden Musiker der Ambientmusik. Sein zehntes Soloalbum ist eine Auseinandersetzung mit J.A. Bakers Roman The Peregrine.
Neueste Artikel
Music Kolumne | verfasst 05.12.2019
Records Revisited
Rolling Stones – Let It Bleed (1969)
Vom Western-Saloon in den Vietnamkrieg, Stress mit den Cops und Heroin in Arschbacken – der Weg zu »Let It Bleed« verläuft auf einem Pfad zwischen Morbidität und Leichtsinn. Am Ende waren die Drogen gelutscht und die Utopien der Hippies tot
Music News | verfasst 14.01.2020
Takeleave
Neues Album: »Belonging«
Der in Berlin lebende Musiker, DJ und Producer Takeleave sieht sein zweites Album »Belonging« als Sinnbild für Ankunft und Heimweh sowie als einen weiteren wichtigen Schritt zu seinem ganz persönlichen Sound.
Music Interview | verfasst 16.01.2020
Kinderzimmer Productions
»Wer kennt noch Jenny Elvers?«
Kinderzimmer Productions beackerten im Deutschrap schon immer die Ränder. Ihre Samples waren ausgefuchster, ihre Anspielungen cleverer, ihr Anspruch war es, originell zu sein. Nach 13 Jahren Pause sind die Ulmer nun zurück Ein Interview.
Music News | verfasst 09.01.2020
Marcos Valle & Azymuth
Wiederaufgelegt: »Fly Cruzeiro«
»Fly Curzeiro«, die 1972 entstandene gemeinsame Schallplatte der brasilianischen Legenden Marcos Valle und Azymuth wird heuer von Tidal Waves wiederaufgelegt. Die limitierte Green Vinyl Edition gibt es nur bei uns.
Music Review | verfasst 16.01.2020
Various Artists
Locus Error
Nina Kraviz hat mit »Locus Error« einen weiteren Sampler für ihr Label Trip/трип zusammengestellt. Es ist der bislang beste.