Nordwestengland
Chris Clark (Musiker)
Chris Clark (Christopher Stephen Clark) ist ein englischer Musikproduzent und DJ. Er ist bei dem Plattenlabel Warp Records unter Vertrag und veröffentlicht dort auch unter dem Namen Clark.
Chris Clark in Reviews
Music Review | verfasst 10.04.2017
Clark
Death Peak
Es schwingt etwas politisches auf »Death Peak« mit. Musikalisch bleibt Clark seinem epochalen Rave treu. Nur halt überwältigender. Hinein in die Apokalypse.
Music Review | verfasst 18.03.2016
Clark
The Last Panthers
Chris Clark hat innerer Leere, Bleakness, Verzweiflung, Trauma und Ausweglosigkeit der sechsteiligen Fernsehserie »The Last Panthers« perfekt vertont.
Music Review | verfasst 30.10.2014
Clark
Clark
Clarks selbstbetiteltes, sechstes Album ist sehr vielschichtig, detailverliebt und arbeitet wieder mit vielen interessanten Klängen und Texturen.
Music Review | verfasst 25.03.2014
Clark
Superscope 12"
Clark erfindet sich mit jedem Release neu. Der Clark auf der neuen 12" »Superscope« ist ein bunter Schelm, der mit gerade einmal zwei Titeln ein ganzes Album füllen könnte.
Music Review | verfasst 17.09.2013
Clark
Feast/Beast
Zehn Jahre extraordinäre Soundtüfftelei kommen auf Clarks Doppel-Remix-Album »Feast/Beast« zusammen, die eine essentielle und runde Geschichte ist.
Music Review | verfasst 27.04.2012
Clark
Iradelphic
Für Chris Clark war dieser Schritt sicherlich genauso unsicher wie herausfordernd. Weg vom vollständig Elektronischen und hin geordneten akustischen Songwriting.
Music Review | verfasst 29.02.2008
Clark
Turning Dragon
Mit seinem vierten Album veröffentlicht Clark wahrhaftig Tanzmusik. Inspiriert und beeinflusst durch seine neue Wohnstätte, Deutschlands schönster Ausgehmetropole Berlin…
Chris Clark in News
Music News | verfasst 24.02.2017
Clark
Neues Album: »Death Peak«
Nach einem Serien-Soundtrack veröffentlicht Clark ein neues Album auf seinem Haus- und Hoflabel Warp Records. »Death Peak« verspricht ein Kippspiel zwischen Natur und Technik. Diesmal darf man sogar hören, dass Menschen beteiligt waren.
Music News | verfasst 30.01.2015
Ausklang | New Music Friday
Neue Musik von Lapalux, Clark, Matrixxman et al.
Woche für Woche picken wir Tracks, die uns in den vorausgegangenen sieben Tagen nicht aus dem Kopf gehen wollten, deren Release auf den heutigen Tag fällt oder einem anderen Pseudogrund unterliegen. It’s new music, Roberto Blanco!
Neueste Artikel
Music Review | verfasst 19.02.2020
Various Artists
Napoli Segreta Vol.2
Der Sommer beginnt in diesem Jahr schon im Februar: NG Records legt mit »Napoli Segreta Vol.2« eine weitere Compilation vor.
Music Review | verfasst 20.02.2020
Subtle Houzze
Controversy
Gary D. und Boris Dlugosch die EP »Controversy« vor, die damals wie heute Tracks für alle Tages- und Nachtzeiten bietet.
Music Review | verfasst 21.02.2020
Various Artists
Kearney Barton: Architect Of The Northwest Sound
Die Compilation »Kearney Barton: Architect Of The Northwest Sound« feiert einen Produzenten, der Seattle geprägt hat wie kaum ein Zweiter.
Music News | verfasst 17.02.2020
Die Wilde Jagd
Neues Album: »Haut«
Die Wilde Jagd geht weiter. Das dritte Album des Düsseldorfers, »Haut«, wird am 17.4. bei Bureau B veröffentlicht. Exklusiv bei uns wird es davon eine limitierte Clear Vinyl Edition geben.
Music Porträt | verfasst 03.02.2020
Mad About Records
Sündhaft sommerlich
Der Portugiese Joaquim Paulo kümmert sich mit seinem Label Mad About um die wirklich schwer zu findenden Schallplatten von Jazz bis Bossa Nova. Mit Erfolg. Wir stellen dir das Label ausführlich vor.