New York City | www.motown.com
Motown Records (Plattenlabel)
Motown ist ein 1959 von Berry Gordy Jr. in Detroit, Michigan gegründetes Plattenlabel. Es ist insbesondere berühmt für die Popularisierung von Soul-Musik und die Etablierung afroamerikanischer Unterhaltungskünstler in der amerikanischen Gesellschaft.
Motown Records in Features
Music Interview | verfasst 26.10.2007
Wu-Tang Clan
Alles dreht sich im Kreis
Nach zahlreichen Releases aus dem Wu-Tang-Umfeld, kehrt auch der Clan zurück. Im Gespräch präsentiert sich Method Man redefreudig, wenngleich er nur zögerlich Auskunft über das neue Album geben will.
Motown Records in Reviews
Music Review | verfasst 08.04.2019
Marvin Gaye
You're The Man
»You’re The Man« versammelt Musik von Marvin Gaye, die der Öffentlichkeit bisher weitestgehend vorenthalten wurde. Widerspruch inklusive.
Music Review | verfasst 21.11.2016
Willie Hutch
Seasons For Love
»Seasons For Love« von Willie Hutch ist vielleicht das schönste, das tiefste, das verletztlichste Zeugnis der Soul-Ära der jungen 1970er Jahre.
Music Review | verfasst 17.11.2016
Erykah Badu
But You Cain't Use My Phone
Ihr Mixtape »But You Cain’t Use My Phone« ist jetzt auf Vinyl erhältlich. Damit beweist sie erneut, dass mit einer Erykah Badu immer zu rechnen ist.
Music Review | verfasst 06.03.2008
Erykah Badu
New AmErykah Part 1 - 4th World War
Durchatmen: Frau Badus viertes Album ist so viel mutiger und besser als der durchwachsene Vorgänger. Co-Produktion von Madlib, Karriem Riggins, 9th Wonder und co.
Neueste Artikel
Music News | verfasst 09.01.2020
Marcos Valle & Azymuth
Wiederaufgelegt: »Fly Cruzeiro«
»Fly Curzeiro«, die 1972 entstandene gemeinsame Schallplatte der brasilianischen Legenden Marcos Valle und Azymuth wird heuer von Tidal Waves wiederaufgelegt. Die limitierte Green Vinyl Edition gibt es nur bei uns.
Music Interview | verfasst 09.01.2020
Jan Schulte
Mein Name sei Bufiman
Jan Schulte ist der Mann mit den vielen Namen. Jetzt veröffentlicht er auf dem niederländischen Label Dekmantel sein Debüt »Albumsi« als Bufiman. Wir trafen ihn im Wolf Müller Flanger Studio und sprachen mit ihm darüber.
Music Review | verfasst 20.01.2020
Saåda Bonaire
Saåda Bonaire
Captured Tracks legt eine Neuauflage der gesammelten Werke der 1982 gegründeten Bremer Kapelle Saåda Bonaire vor.
Music Kolumne | verfasst 05.12.2019
Records Revisited
Rolling Stones – Let It Bleed (1969)
Vom Western-Saloon in den Vietnamkrieg, Stress mit den Cops und Heroin in Arschbacken – der Weg zu »Let It Bleed« verläuft auf einem Pfad zwischen Morbidität und Leichtsinn. Am Ende waren die Drogen gelutscht und die Utopien der Hippies tot
Music Porträt | verfasst 17.01.2020
Blackest Ever Black
Suche nach Entfremdung
Unter Connaisseuren abgefuckter Klänge wurde Blackest Ever Black geschätzt wie kein zweites. Ende des Jahres 2019 war plötzlich Schluss. Wir blicken zurück auf ein Label, das musikalisch die 2010er Jahre bestimmte wie nur wenige andere.