Frankfurt am Main | www.romanfluegel.de
Roman Flügel (Musiker)
Roman Flügel ist ein deutscher Techno-Produzent aus Darmstadt, der seit den frühen 1990er Jahren unter unterschiedlichen Pseudonymen wie Eight Miles High, Sensorama, Acid Jesus, Alter Ego und Soylent Green tätig ist. Er betreibt zusammen mit DJ Ata und Heiko M/S/O die Plattenlabels Playhouse, Klang Elektronik und Ongaku.
Roman Flügel in Reviews
Music Review | verfasst 27.02.2017
Roman Flügel
Black Acid EP
Für das Londoner Label Phonica hinterfragte sich Roman Flügel mal wieder selbst. Das Ergebnis der »Black Acid EP« sind glücklicherweise erneut vier unwahrscheinliche Tracks.
Music Review | verfasst 03.03.2015
Roman Flügel
Sliced Africa
Einmal Höchstform-House, krudes Afrika und Kraftwerk-Reminiszenen: Roman Flügel meldet sich nach seinem zweiten Album mit der »Sliced Africa«-EP zurück.
Music Review | verfasst 28.08.2014
Roman Flügel
Happiness Is Happening
»Happiness Is Happening« von Roman Flügel rattert wie ein angerosteter Roboter im Midtempo über die Autobahn des post-industriellen Lebens.
Neueste Artikel
Music News | verfasst 08.10.2019
OG Keemo
Exclusive Edition: »Geist«
OG Keemo kam aus dem Nichts – und kann in Rap-Deutschland schon nach den wenigen Releases, die er seit 2017 via Chimperator herausbringt, unmöglich übersehen und überhört werden. Am 22.11. erscheint sein neues Album »Geist«
Music Review | verfasst 04.12.2019
Yoshio Ojima
Une Collection Des Chainons I: Music For Spiral
Mit »Une Collection Des Chainons I: Music For Spiral« wird das Frühwerk von Yoshio Ojima jetzt neu erschlossen.
Music News | verfasst 09.10.2019
The Düsseldorf Düsterboys
Exklusive Edition: »Nenn mich Musik«
Mit The Düsseldorf Düsterboys haben die Jungs von International Music eine weitere Spielwiese gefunden. Diesmal soll es wie ein wiederentdeckter Schatz der American Folk Music klingen. »Nenn mich Musik« erscheint am 25.10. nbei Staatsakt.
Music Kolumne | verfasst 02.12.2019
Jahresrückblick 2019
Top 20 12inches
Dance Music dominiert bei den Vinyl 12"s des Jahres 2019. Aber das ist doch nichts Schlechtes. Im Gegenteil. Denn diese Auswahl zeigt: alles ist erlaubt auf dem Dancefloor und muss es ogar sein.
Music Review | verfasst 05.12.2019
Pan American
A Son
Nach sechsjähriger Pause veröffentlicht Mark Nelson mit »A Son« ein neues Album als Pan American.