Köln | www.mpmsite.com
Melting Pot Music (Plattenlabel)
Melting Pot Music ist ein 2002 von Oliver von Felbert gegründetes, im Hip Hop verwurzeltes deutsches Plattenlabel aus Köln.
Melting Pot Music in Features
Music Interview | verfasst 07.11.2017
Twit One
Warum liegt hier eigentlich Stroh?
»Ich mag hier die Büffel mit der Matte auf dem Kopf«, erklärt mir Twit One. Beat-Deuschlands wichtigster Slacker, nicht wegzudenken aus der hiesigen HipHop-Szene. Seine Entspannheit und sein Humor bereichern seit Jahren die Szene, sein Fanbase dankt es ihm mit eiserner Treue. Gerade ist sein jüngste Platte »Hay Luv« erschienen. Natürlich trafen wir ihn zum Interview. Natürlich fand das Interview im Tierpark statt.
Music Interview | verfasst 21.10.2016
Goldroger
My Latest Epiphany
Goldroger ist längst vom Videobattle-Wunderkind zum stilsicheren MPM-Flagschiff gewachsen. Schon auf dem Mixtape »Räuberleiter« gab er sich unverblühmt, reflektiert und nahbar – und oft anders als es das hegemoniale Männlichkeitsbild im Deutschrap vorgibt. Sein Albumdebüt »Avrakadavara« handelt von magischen Transmutationsritualen und durchzechten Ecstasy-Nächten. Uns erzählte der Wahl-Kölner von einem Erweckungserlebnis der etwas anderen Art.
Music Porträt | verfasst 29.08.2016
FloFilz
Idylle jenseits der Cloud
Lange bevor mit Begriffen wie »Cloud Rap« das moderne Phänomen des viral-gewachsenen HipHop-Musikers in ein Fanatsiegenre gegossen wurde, gab es sie bereits. Jene digital-natürlichen Internetkinder, die aus Schlafzimmer-Studios musikalische Impulse in der ganzen Welt sendeten. Einer der erstenHipHop-Exportschlager dieses WWW-Gewebes war aus D war: FloFilz. Ein Cloud-Rap-Produzent aber ist er nicht geworden. Dafür inspirieren ihn wolkenlose Himmel zu sehr.
Music Liste | verfasst 10.12.2015
Jahresrückblick 2015
Die 50 Alben des Jahres
Am Anfang dachten wir: Huch, dieses Jahr war jetzt nicht sooo viel dabei. Am Ende musste wir dann doch umsortieren, einsortieren und aussortieren. Neben den sendungsbewussten Alben wie denen von Kendrick Lamar oder Holly Herndon, haben es dieses Jahr viele stille Werke in unsere Charts geschafft. Ein bewusster oder unbewusster Gegenpol zu einem Jahr, in dem jeder und seine Urgroßmotter seine Meinung zu den Reizthemen herausposaunte.
Music Porträt | verfasst 02.06.2015
Gold Roger
Boy Meets World
Ein turbulentes Jahr liegt hinter Gold Roger. Aus dem Nichts rappt sich der Dortmunder per Wildcard zum umjubelten MOT-Gewinner, bekommt einen splash!-Auftritt und wenig später einen Deal beim Melting Pot Music-Label. Unfair? Nein, es zeugt nur von Talent und dem einfachen Umstand, zur richtigen Zeit am richtigen Ort gewesen zu sein. Mit seinem im 26. Juni erscheinenden Debütrelease »Räuberleiter« zählt er jetzt schon zu den spannendesten Deutschrap-Newcomern 2015.
Music Porträt | verfasst 31.03.2015
Twit One
67 'Til Infinity
Twit One hat etliche EPs veröffentlicht, Partys organisiert, DJ-Mixes aufgenommen, die HiHat-Club-Reihe mitbegründet, zwei Soloalben veröffentlicht. Sein drittes erscheint Anfang April. Er ist einer der prägenden Figuren für einen Kölner Sound, der seinen Kern in Soul- und Rap-Musik hat, sich aber in Stilrichtungen aus aller Welt erst voll entfaltet. Wir haben ihn zwischen seinen Platten, Räucherstäbchen und Selbstgedrehten besucht. Ein Porträt.
Music Interview | verfasst 24.11.2014
Betty Ford Boys
Beats aus der Bude
Es ist kaum ein Jahr her, dass Dexter, Brenk Sinatra und Suff Daddy als Betty Ford Boys ihr Debüt veröffentlichten. Schon wurden für ihr zweites Album »Retox« wieder die G-Funk-Geräte der drei Schnapsnasen auf einem imaginären Tresen zwischen Heilbronn, Kaisermühlen und Berlin-Prenzlauer Berg hin und her geschoben. Naja, eigentlich traf man sich in einer Fischerhütte. Wie auch immer: Die Betty Ford Boys sind wieder im Rausch.
Music Interview | verfasst 02.09.2014
Neben der Spur mit…
HADE
Wir begeben uns mit einem Künstler neben die Spur. Abseits von Ton- und Filmspuren bekommt ein Künstler von uns den Raum, über eine Leidenschaft zu sprechen, die (auf den ersten Blick) nichts mit seinem sonstigen Schaffen zu tun hat. Heute darf HADE plaudern: Der Kölner DJ und Produzent über die Serien, Filme und deren Protagonisten, die ihm am meisten geprägt haben geredet – und irgendwie auch über Frauen.
Music Interview | verfasst 28.07.2014
Count Bass D
Bis Dwight Farrell tot ist
Seit über zwanzig Jahren dabei, ist Count Bass D eine Größe des Underground-Rap. Jetzt bringt er zusammen mit Twit One, Retrogott und Lazy Jones eine neue EP heraus. Wir haben Count Bass D während seines Aufenthalts in Köln zum Interview getroffen – und waren überrascht. Der Produzent und Rapper hat spannende Ansichten über das aktuelle Rapgeschehen und vergangene Tage des Genres: er schätzt Will I Am, mag Trap und sagt, J Dilla sei auf perfekte Weise gestorben.
Music Kolumne | verfasst 15.07.2014
Entweder oder
Entscheider: Veedel Kaztro
Auf seiner gerade bei Melting Pot Music erschienenen »Büdchen LP« rappt Veedel Kaztro über George Michael-Samples, zitiert Tocotronic und lehnt Beschränkungen kategorisch ab. Auch, wenn Vielseitigkeit willkommen sind, ist es höchste Zeit für den Deutschrapper aus Köln ein paar Entscheidungen zu treffen. Denn auch in Blogs und vor Büdchen gilt es, sich sich zumindest zwischen »wack« und »dope« zu entscheiden. Er stellt sich im Interview der Herausforderung.
Music Porträt | verfasst 28.04.2014
Dramadigs
Im Auftrag der Glückseligkeit
Harmonie, Gemeinschaft, Liebe: Die Dramadigs können keinen Streit. So haben Tsnd Mrk und Konfus aus dieser Tugend eine weitere gemacht und zwar in Form ihrer neuen Schallplatte »Bei aller Liebe«. Dort dürfen alle rappenden Freunde und Bekannte ran, die ihnen in den letzten Jahren so außerhalb ihrer Heimatstadt Bremen über den Weg gelaufen sind. Das Deutschrapduo ist einfach auf der Suche nach ein wenig Freude und Glückseligkeit.
Music Interview | verfasst 24.03.2014
Carpet Patrol
Vom Teppich die Krümel
Als Carpet Patrol tun sich mit Torky Tork und Suff Daddy zwei alte Bekannte zusammen. Zunächst ging es um das gemeinsame Abhängen, später entstanden zwischen GTA und MPC Beats, die abgründiger, experimenteller und düsterer daher kommen, als das meiste, was die beiden bisher veröffentlicht haben. Wir haben uns gefragt, woher sich dieser neue Sound speist und haben zwei Digger getroffen, die dieses Mal genau genommen gar nicht diggen waren.
Music Porträt | verfasst 06.03.2014
Fleur Earth
Der Soul von der Straße
Fleur Earth gilt als die deutsche Stimme des Neosoul. Von Köln startete sie Mitte des letzten Jahrzents ihre Musikkarriere und möglicherweise die erste Bewegung in Richtung R&B und Soul in Deutschland. Mit Beatproduzent Quo Vadis veröffentlichte sie im Februar ihr jüngstes Multikollabo-Projekt »Explosionsschutz-Kurzschluss« auf dem sie über die Beats von verschiedenen Produzenten singt, zu denen unter anderem Suff Daddy und Lazy Jones zählen.
Music Porträt | verfasst 09.01.2014
Veedel Kaztro
Schmelztiegelpunk
Veedel Kaztro war einer der Newcomer des jüngst zu Ende gegangenen Jahres. Die »Büdchen EP« des Kölner Deutschrappers schlug gleich hohe Wellen, doch er weiß routiniert damit umzugehen. Konventionen zu umgehen oder zumindest zu hinterfragen, ist bei ihm anerzogen. Daher kann man davon ausgehen, dass Veedel Kaztro noch einige musikalische Finten schlagen wird. Authentizität scheint ihm halt wichtiger als ›Realness‹.
Music Interview | verfasst 19.11.2013
Betty Ford Boys
The Crucial Question
Unsere Gretchenfrage ist vielleicht nicht so absolut wie die in Goethes »Faust«, aber sie enthüllt einen bestimmten Aspekt mit nur einer Frage. Ohne Schnickschnack. Diesmal geht sie raus an die Betty Ford Boys. Die Kollaboration der Beatschmiede Dexter, Brenk Sinatra und Suff Daddy spielt in der Titelgebung von Album und Projekt und immer wieder mit der Volksdroge Nr. 1, dem Alkohol. Diesbezüglich wollten wir ihnen mal auf den Zahn fühlen.
Music Interview | verfasst 08.10.2013
Hade
My Latest Epiphany
Der Kölner HADE hat im Frühsommer diesen Jahres zusammen mit DWFL ein nicht nur für die Verhältnisse von Meltiing Pot Music ungewöhnliches Album veröffentlicht. Hier flossen House, Juke und Hip Hop derart selbstverständlich zusammen als würden sie täglich gemeinsam in Chicago Brötchen holen gehen. Wir sprachen mit ihm über seine persönlichen Höhepunkt in letzter Zeit. Eine, aufgrund seines mangelnden Kurzzeitgedächtnisses, doch sehr verworrene Angelegenheit…
Music Porträt | verfasst 16.09.2013
Low Leaf
Vibration und Schöpfung
Wie Low Leaf zwei Arme reichen, um ihre Musik zu machen ist ein Rätsel. Sie spielt Klavier, Gitarre und Harfe und mischt diese Klänge mit elektronischen auf dem Laptop. Herauskommt ein Sound, der irgendwo zwischen L.A.-Wonky-Szene und Folk-Musik anzusiedeln ist. Genauer kann man es tatsächlich nicht bestimmen. Wir trafen die Musikerin aus Los Angeles und überzeugten uns davon, dass sie wirklich nur zwei Arme besitzt.
Music Porträt | verfasst 25.06.2013
Ta-Ku
»Beziehungen sind die Quelle meiner Kreativität«
Wann immer der australische Produzent Ta-Ku Zeit findet, macht er sich an das Bauen neuer Beats. Die besten Einfälle kommen ihm Nachts, wenn er nach Hause kommt und die Eindrücke des Tages noch frisch sind. Inspiration für seine Arbeit findet der 25-jährige dabei in seinen vertrauten Kreisen, aber auch kurzlebige Begegnungen mit Unbekannten nehmen einen besonderen Einfluss auf seinen schöpferischen Prozess.
Music Porträt | verfasst 24.05.2013
Dexter
Im Dienst des Samples
In unserer Reihe »Word On The Beat« besuchen wir Producer, Beatmaker und Musiker in ihren heiligsten Räumen. Denn wo sonst als im Studio kann man hinter die Tracks und ihre Macher blicken. Vom Homestudio bis zur High-End-Halle geben wir euch Einblicke und suchen die Geschichte hinter der Musik. Den Anfang macht Dexter, das Wunderkind aus Heilbronn. Sein Instrument ist das Sampling und das musikalische Gedächtnis der Schallplatten seine Noten.
Music Interview | verfasst 07.11.2012
Miles Bonny
In erster Linie Mensch
Miles Bonny ist zurück. Wenn er denn überhaupt weg war. Aber der Sänger, Flügelhornist, Komponist, Producer, DJ und – wie er in diesem Interview bemerkt – Mensch ist präsent wie lange nicht. Das liegt zum einen an der jüngst veröffentlichten Kollaboration mit Brenk, der de Soul des Amerikaners mit gut geschliffenen Beats unterfüttert. Andererseits mit den zahlreichen Auftritten, die er in den letzten Wochen auch in deiner Heimatstadt absolvierte.
Music Bericht | verfasst 23.10.2012
10 YRS MPM & hhv.de Party
Live am 4.10. im Festsaal Kreuzberg in Berlin
Hip-Hop. Aus der Wiege des Jazz entsprungen, vom Funk der Siebziger erzogen und mit dem Discosound der Achtziger großgeworden, ist aus dem ehemals reudigen, nur in amerikanischen Ghettos anzutreffenden Straßenköter eine globale Gattung hervorgegangen. Zwei hiesige Beteiligte, deren Namen heutzutage kaum mehr wegzudenken sind, feierten am 4.10. ihren Geburtstag und zeigten uns die Vielzahl der Gesichter, die ihr Wiegenkind im Repertoire hat.
Music Interview | verfasst 08.10.2012
Fulgeance
»Man kann nicht alles neu erfinden«
Nach eigener Aussage bringt der gelassene Socialiser dem Hip-Hop die notwendige Portion Tanz in Form von Funk und House zurück. Und live rockt Fulgeance sowieso jede MPD von Bratislava bis Bilboa. Der umtriebige Franzose veröffentlichte seine »langsame Tanzmusik« bereits bei Labels aus Frankreich, England, Irland und nun sogar Slowenien. Sein neues Album »Step Thru« erscheint in diesen Tagen bei rx:tx. Wir trafen ihn zum Interview.
Music Porträt | verfasst 01.10.2012
Melting Pot Music
»Ich hatte Bock darauf«
Hat man in den vergangenen zehn Jahren einmal gezweifelt, das es sich lohnt am Hip Hop festzuhalten, dann hat stets ein Blick zu Melting Pot Music geholfen, sich zu vergewissern. Denn dank des von Oliver von Felbert gegründeten Plattenlabels aus der Domstadt wissen wir, das ein Boom Bap-Beat so knackig und auf den Punkt klingen kann wie anno dazumal, oder das ein auf Funk und Soul basierendes Sample nicht altbacken klingen muss. Eine Gratulation.
Music Interview | verfasst 25.09.2012
Dexter
»Es braucht diese Wärme«
Dexter ist Everybody‘s Darling. Auf ihn können sich alle einigen, Chartrapper, Beatnerds und Journalisten. Zwischen staubigen Vinyls, Hitproduktionen und dem Alltag als Kinderarzt, bewegt er sich mit größtmöglicher Gelassenheit und Authentizität. Er ist bescheiden geblieben und macht einfach – nur keine Kompromisse. Wir trafen ihn und sprachen mit dem Wahl-Kölner über die wichtigste Hauptsache der Welt: Musik
Music Kolumne | verfasst 04.09.2012
Keine halben Sätze
Proband: Twit One
Wir geben den Anfang des Satzes vor, unser Interviewpartner ergänzt diesen dann in seinem Sinne. Diesmaliger Proband: Twit One. Leistung: Er marschiert der Kölner Beatmaker-Szene mit seinem eigenen Label A.U.D.D.A Records voran und überrascht mit immer neuen Kollaboration. Außerdem betreibt er seit kurzem zusammen mit Mr. XXII ein kleines, Sleng Teng genanntes Modelabel. Überhaupt scheint der Kölner nichts sonderlich viel Schlaf zu brauchen.
Music Kolumne | verfasst 21.08.2012
Keine halben Sätze
Proband: DJ Adlib
Wir geben den Anfang des Satzes vor, unser Interviewpartner ergänzt diesen dann in seinem Sinne. Diesmaliger Proband: DJ Adlib. Lebt in: Köln. Leistung: Der Beatmaker hat seine eigene Ausgabe des Hi-Hat Clubs geschraubt und auch schon für MED produziert. Von 2000 bis 2005 war er Mitglied der DJ crw Noisy Stylus, die in dieser Zeit drei deutsche, einen europäische und einen Vize-Weltmeistertitel erhielten.
Music Kolumne | verfasst 31.07.2012
Keine halbe Sätze
Proband: TBRCK
Wir geben den Anfang des Satzes vor, unser Interviewpartner ergänzt diesen dann in seinem Sinne. Diesmaliger Proband: TBRCK, früher: Tobrock. Lebt in: Köln, ist neben Fella Vaughn die andere Hälfte vom Discoloop-vs-Acapella-Projekt R/O/C/K/A/F/E/L/L/A. Anlass: Am Freitag erscheint »EP No.1« auf Melting Pot Music. Das Splash! gab die Gelegenheit ihn zu treffen. Im Gespräch wird deutlich: TBRCK nimmt sich Zeit, für seine Musik und zum Überlegen, bevor er antwortet.
Music Kolumne | verfasst 13.06.2012
High 5
Rap-Songs über Alkoholgenuss - Ausgewählt von Suff Daddy
Dieser Tage serviert uns Suff Daddy neuesten Stoff aus seiner Prenzlauer Berger Schnapsbrennerei. Neben dem süffig, würzigen Projekt Pils Daddy, mit den Saufkumpanen von Pilskills, wird dabei auch das hochprozentige »Suff Sells«’ von den Suff-Connaisseuren freudig erwartet. Welche Rap-Spirituosen der Beat-Destillateur daneben noch für einen gelungenen Absturz empfiehlt, erfahrt ihr an dieser Stelle. Wir sagen mal: Prost!
Music Interview | verfasst 11.06.2012
Suff Daddy
»Es wird sich gar nichts ändern«
Gestern ist der Berliner Produzent Suff Daddy nach Australien ausgewandert und heute wird er seine Füße auf den fünften Kontinent setzen. Gerade ist auch sein neues Album »Suff Sells« erschienen und aus der Kollaboration mit den Pilskills ist ein erstes Album als Pils Daddy hervorgegangen. Diese Neuigkeiten waren für uns Anlass genug, mit ihm über seine Zukunft in der neuen Heimat, seine musikalischen Anfänge und über sein Label Melting Pot Music zu sprechen.
Music Bericht | verfasst 21.05.2012
Suff Daddy
Live am 16.5. in der Alten Feuerwache in Mannheim
Bevor Suff Daddy sein Berliner Beatlabor endgültig verlässt, um seine neue Wahlheimatstadt Sydney anzusteuern, lud er in diesen Wochen noch einmal zur »Last Call 4 Alkohol«-Abschiedstour ein. In der Nacht zum Vatertag zeigte (nicht ohne Pils) in Mannheim, was uns auf dem kommenden Album so erwartet: Kompromisslos funky servierte Drumloops, Samples und Basslines, die mal soulful mal staubtrocken aus den Boxen hämmern.
Music Bericht | verfasst 09.05.2012
Aphroe & DJ Mirko Machine
Live am 4.5. im Heidelberger Club Ziegler
Mit seinem neuen Album »90« zollt Aphroe der goldenen Ära des Rap Tribut. Dass dieses Konzept nicht nur beim Publikum ankommt, zeigte sich spätestens auf der Tour mit DJ Mirko Machine: Im Kölner Stadtgarten standen mit Curse, Fast Forward und Scope gleich die halbe La Familia mit auf der Bühne. In Heidelberg verlief der Gig in einem ähnlich familiären Rahmen. Wer gab sich da nicht alles die Klinke und das Mikro in die Hand…
Music Liste | verfasst 23.04.2012
Fid Mella
DJ Charts (+ Exklusivtrack)
Vom geschätzten Kollegen Aigner mal als der Just Blaze Wiens bezeichnet, haben wir mit Fid Mella heute einen spannenden Ausnahmekünstler, der uns Einblick in seine Faves gibt. Bevor wir uns den Tracks widmen, die ihn momentan am meisten inspirieren, möchten wir euch noch exklusiv sein jüngstes eigenes Baby präsentieren, das soeben das Licht der Welt erblickt hat und auf den Namen »Olawontis« hört – enjoy!
Music Porträt | verfasst 13.04.2012
Aphroe
Dem Kolorit der Neunziger nachspüren
Inspiriert von Elzhis Husarenstreich »Elmatic« im letzten Jahr, ließ Aphroe die Arbeit an seinem ersten Soloalbum ruhen und ging der Idee nach, seine liebsten Tracks aus dem »Goldenen Zeitalter« des Hip Hop neu zu interpretieren. Das unter Mitwirkung von Mr. Wiz, DJ Stylewarz, Mirko Machine und vor allem PH7 entstandene Ergebnis heißt »90«. Herausgekommen sind nicht nur Remakes, sondern Einblicke in Aphroes Rapsozialisation.
Music Kolumne | verfasst 02.04.2012
High 5
Aphroes Rap-Alben der 00er Jahre
Mit seinem aktuellen Release »90« hat uns Aphroe gerade eben ganz unverfroren seine persönlichen Ami-Rap Sternstunden aus den goldenen 90ern aufgetischt. Bis dato als unantastbar geltende Juwelen aus dem Big Apple übertrug er dabei mit reichlich persönlichem Esprit gekonnt ins Deutsche. Dass für Aphroe die Rap-Zeitrechnung jedoch nicht im Jahre 1999 endete, beweist die Auswahl seiner Top-5-Rap-Alben der 2000er Jahre.
Music Liste | verfasst 27.01.2012
DJ Adlib
DJ Charts
Auf seinem gerade erschienenen Album Hi-Hat-Club: Haus & Garten setzt DJ Adlib neben der erstmaligen Verwendung vokaler Beiträge auch in puncto Soundästhetik neue Maßstäbe. In seinen DJ Charts erörtert er fur uns einflussreiche Platten im Produktionsprozess seiner LP, gibt Auskunft, mit welchen Platte er am liebsten in wärmere Regionen reist und erfreut sich an humorvollen Krummtakt-Sequenzen proteinreicher Progrock-Platten.
Music Kolumne | verfasst 28.09.2011
High 5
Neuseeland Grooves - Ausgewählt von Sola Rosa
Von wegen der Prophet gilt im eigenen Land nichts: In Neuseeland hat Andrew Spraggon reichlich Aufmerksamkeit eingefahren. Vor elf Jahren gründete er Sola Rosa – mit sich als einzigem Mitglied. Waren die ersten Platten von elektronischem Funk geprägt, ist Sola Rosa nun zu einer Band mit reichlich Soul gewachsen. Und da der Rest der Welt sich fragt, was da noch an Talenten in Neuseeland schlummert, hat Spraggon uns fünf Lieblingstracks aus seiner Heimat verraten.
Music Interview | verfasst 16.09.2011
Fulgeance
»Ich will mich nicht einschränken«
Fulgeance zählt gemeinsam mit Onra und Häzel zu der neuen Generation an französischen Beatbastler. Seine Produktionen zeugen von unheimlicher Vielfalt. Fulgeance beweist immer wieder das auch einfache Dinge sehr gut funktionieren können. Dieser Produzent hat sicher noch lange nicht seinen Zenit erreicht. Wir trafen ihn zum Gespräch über die Vielfalt der elektronischen Musik und Wege, diesen gerecht zu werden.
Music Liste | verfasst 12.09.2011
Marc Hype
DJ Charts
Marc Hype ist zur Zeit ein vielbeschäftigter Mann. Neben konstanten Touren durch ganz Europa und seiner Partyreihe SoulClap! hat er Ende September auch noch eine Asien-Tour vor sich. Trotzdem hat er sich die Zeit genommen, uns einen Einblick in seine Plattensammlung zu bieten und zehn seiner Lieblingsstücke herausgesucht. Mit dabei sind neben aktuellen heißen Scheiben natürlich auch einige echte Klassiker der letzten 50 Jahre.
Music Interview | verfasst 19.08.2011
Brenk
»Soulig und bouncig um die Ecke«
Wuchtige Drumbreaks, feinst-garnierte Soulchops, rollende Synthmelodien. Keine Frage, einen Brenk-Beat lernt man schnell schätzen und filtert ihn noch schneller aus der Einheitssuppe der überquellenden Beatmaker-Generation heraus. Der Nachfolger seines 2008 bei Supercity erschienenen Instrumentalalbums »Gumbo« steht bereits in de Startlöchern und wird Anfang September bei Melting Pot Music veröffentlicht. Zeit für uns, dem Sinatra Wiens ein paar Fragen vorzuspielen.
Music Liste | verfasst 10.08.2011
Twit One
DJ Charts
Gerade noch hat der Kölner die Compilation »Beat Power zusammengestellt und die Veröffentlichung eines neuen Kan Kick-Albums vorangetrieben, da erscheint dieser Tage bereits eine gemeinsame EP mit Sylabil Spill. Ganz zu schweigen von der gemeinsamen LP mit Lazy Jones, mit dem er als »Flatpocket« die MPC erörtert. Ein neues Testiculo y Uno-Album ist im Übrigen ebenfalls in der Mache. Nebenbei legt er auch auf. Und beackert in seinen DJ Charts ein weites Feld.
Music Interview | verfasst 05.08.2011
74 Miles Away
Vom Finden und Wachsen
Die belgische Band 74 Miles Away kombiniert klassisschen Jazz mit elektronischen Elementen und an der MPC generierten Beats. Der Jazz-Pianist Pierre Anckaert und das Produzententeam Monkey Robot taten sich zusammen um ihre Genres gegenseitig zu erkunden. Das Ergebnis ist 74 Miles Away, eine Gruppe die es versteht den Fokus auf den jazzigen Fender Rhodes Sound zu legen, und dabei nicht auf den beat-lastigen Teil zu vergessen.
Music Bericht | verfasst 08.07.2011
Miles Bonny
Live am 6.7. im Cassiopeia in Berlin
Im Rahmen ihrer Lumberjack und Gin-Tour sind die zwei Liquor-Connaisseure Miles Bonny und Suff Daddy gerade in deutschen Städten unterwegs. Am vergangenen Mittwoch luden sie mit ihrem Paket aus modernem Soul und Boom Bap ins Cassiopeia. Miles Bonny betrat die Bühne standesgemäß im Holzfällerhemd und mit einer Axt bewaffnet. Unter seinem Vollbart freestylte der Musiker aus Kansas City auf den Werkzeugen Mikrofon und Flügelhorn die Tracks von Lumberjack Soul.
Melting Pot Music in Reviews
Music Review | verfasst 27.03.2017
Veedel Kaztro
Büdchentape III
Veedel Kaztro kommt mit neuen Büdchenflows auf Albumlänge: Sein »Büdchentape III« hält´s down mit Köln in Allgemeinen und mit der Gang im Speziellen.
Music Review | verfasst 13.10.2016
Goldroger
Avrakadavra
Manchmal ist viel eben weniger: Goldrogers Debüt wäre besser erst später erschienen. Gleichzeitig kommt das Album genau zur richtigen Zeit.
Music Review | verfasst 02.10.2016
FloFilz
Cenário
»Cenário«, das zweite Album des Musikstudenten und Beatmakers FloFilz für Melting Pot Music, ist ein gelungenes, aber insgesamt leider zu selten überraschendes Werk.
Music Review | verfasst 09.08.2016
Brenk Sinatra
Gumbo 2: Pretty Ugly/Lost Tapes
Brenk Sinatras »Gumbo 2« wird neu aufgelegt mit 20 unveröffentlichten Bonus-Tracks. Resteverwertung? Vielleicht, aber bei einem Gourmet-Restaurant ist der Rest immer noch lecker.
Music Review | verfasst 25.02.2016
Melodiesinfonie
Be Thankful
»Jazzy« ist »Be Thankful« von Melodiesinfonie nicht aufgrund der Sampleauswahl, sondern wegen dem Raum, den die Beats der Improvisation lassen. Das macht’s besonders.
Music Review | verfasst 18.01.2016
Crack Ignaz & Wandl
Geld Leben
Swag-Rap noch nie so gut in die Rucksäcke der Barwz-Fetischisten gepasst, wie dieser hier. Ein Schulterschluss zwischen stupidem Ignant-Rap und tiefschürfendem Nerdtum.
Music Review | verfasst 27.11.2015
Knowsum
Hi-Hat Club Vol.7: Hyasynthus
Melting Pot Music wiederbelebt seine »Hi-Hat Club«-Serie. Für den »Hyasynthus« betitelten siebten Teil darf Knowsum an den Knöpfchen drehen.
Music Review | verfasst 17.07.2015
Crack Ignaz
Kirsch
Wenn man mal den Anspruch bei Seite legt, dass deutschsprachiger Egofeier-Rap es schafft sich auszudrücken, ohne es als Kopie seiner Vorbilder zu tun, macht »Kirsch« einfach Laune
Music Review | verfasst 04.06.2015
Gold Roger
Räuberleiter
Einer der spannendsten Deutschrap-Newcomer Gold Roger verbindet auf seinem Debüt »Räuberleiter« Humor, Hunger und Melancholie mit Kunst und Technik.
Music Review | verfasst 11.05.2015
Veedel Kaztro, Johnny Rakete, Gold Roger & DJ Densen
Niemand hat die Absicht auf Tour zu gehen
Die Deutschrapper Veedel Kaztro, Johnny Rakete und Gold Roger sind gerade von der gemeinsamen Tour zurück. Niemand hatte die Absicht auf Tour zu gehen, aber…
Music Review | verfasst 14.04.2015
Twit One
The Sit-In
Der Kölner Produzent Twit One wagt auf seinem neuen Album »The Sit-In« mehr Brüche, mehr Raum und mehr Abgrund und liefert damit sein bisher bestes Album ab.
Music Review | verfasst 26.11.2014
Betty Ford Boys
Retox
Nichts mit Entschlackungskur – hier wird nachgeschüttet. Das Album atmet in einen kugelrunden Bauch und kommt mit dem Hubraum eines us-amerikanischen Muscle-Cars um die Ecke:
Music Review | verfasst 20.06.2014
Veedel Kaztro
Büdchen LP
Veedel Kaztros von Dogmen befreite Lässigkeit summiert sich auf der »Büdchen LP« zu einem der spannendsten Alben dieses Deutschrapjahres.
Music Review | verfasst 05.05.2014
The Ruffcats
The Essence Vol.3
Einen triftigeren Grund um vom Plattenladen aus die heimische Konjunktur anzukurbeln, bekommt man so schnell wohl nicht wieder: Zur neuen EP »The Essence Vol.3« von The Ruffcats.
Music Review | verfasst 25.04.2014
Dramadigs
Bei Aller Liebe
Das Producer-Album/Familientreffen »Bei Aller Liebe« von den Dramadigs lädt mit wohlig-familiären Beats aus Jazz-, Funk- und Soul-Samples dazu ein, die Seele baumeln zu lassen.
Music Review | verfasst 21.03.2014
Carpet Patrol
Carpet Patrol
Suff Daddy und Torky Tork kämpfen organisch, synthetisch und unorthodox mit dem Klangforschungs-Projekt »Carpet Patrol« gegen die Instrumental-Alben-Verdrossenheit!
Music Review | verfasst 26.02.2014
Various Artists
Sopa De Tarturaga
Namhafte Beatmaker wie Figub Brazlevic, Fid Mella, TBRCK oder Hulk Hodn haben sich den rohen Funk von The Ruffcats als Vorlage genommen und daraus etwas neues gestaltet.
Music Review | verfasst 09.01.2014
Torky Tork
PR-110
Der Berliner Beatmacher Torky Tork hat mit »PR-110« ein Instrumental-Album der besonderen Art veröffentlicht. »PR-110« basiert auf Samples aus einer DDR-Krimireihe.
Music Review | verfasst 03.09.2013
Aphroe
2x45
Aphroe huldigt weiter den Neunzigern – dieses Mal mit zwei 7-Inches. Passt auch dieses Mal, nur die Nummer kennt man dieses Mal eben schon. Kickt trotzdem oft.
Music Review | verfasst 28.08.2013
Betty Ford Boys
Leader Of The Brew School
Suff Daddy, Dexter und Brenk können es auch gemeinsam: »Leaders Of The Brew School« ist nicht weniger als der feuchte Traum aller Bedroom-Producer.
Music Review | verfasst 27.05.2013
Dexter
The Trip
Neuro-Wissenschaftler wollen herausgefunden haben, dass Musik im Hirn wie eine Droge wirkt: Dann ist »The Trip« kein Instrumentalalbum, sondern eine hyperräumliche HipHop-Erfahrung
Music Review | verfasst 03.05.2013
Suff Daddy & Ta-Ku
Bricks & Mortar EP
An den jüngsten Produktionen von Suff gibt es wieder nichts zu meckern und auch der zweite kreative Kopf hinter der Ep beweist, dass es ihm an schöpferischem Talent nicht mangelt.
Music Review | verfasst 12.04.2013
DJ Adlib
Tofu & Alter EP
Nachschlag vom Hi-Hat Club kann eigentlich nie verkehrt sein. So auch nicht »Tofu & Alter« von DJ Adlib, das sechs anständige Remixe versammelt.
Music Review | verfasst 25.02.2013
BRZZVLL
Polemicals
Jazz, Funk, Weltmusik, Soul, Afrobeat – BRZZVLL bespielen zuverlässig das Feld der Organic Grooves. Doch sind die Herren aus Antwerpen anders, weil besser als der Rest.
Music Review | verfasst 14.01.2013
Flatpocket
Geldpfundphantasyen
Hinter Flatpocket verbergen sich mit Twit One und Lazy Jones zwei verflucht talentierte Musiker. Nur »Geldpfundphantasyen« ist mehr so okay.
Music Review | verfasst 12.12.2012
S3 (Miles Bonny & Brenk Sinatra)
Supa Soul Sh*t
Dieses Album ist gesetzte, aktuelle, erwachsene, entspannte, und doch spannende Soul-Musik, die über kontinentale Grenzen hinweg funktioniert.
Music Review | verfasst 30.11.2012
Fid Mella
Tatas Plottn
Fid Mella hat sich Vaters Plattenkiste vorgenommen und alte Prog-Rock-Dinger ausgegraben für sein Debüt »Tatas Plottn«, was mehr als nur gut funktioniert.
Music Review | verfasst 06.08.2012
Funkommunity
Chequered Thoughts
Neuseeland mal wieder. Nach Ladi6 und Electric Wire Hustle drängen sich Funkommunity als Beweis für die musikalische Qualität der Szene von der anderen Seite der Welt auf.
Music Review | verfasst 19.06.2012
The Ruffcats
The Essence Vol.1
Flo Mega schwört auf seine Groovekätzchen und auch »The Voice of Germany«-Gewinnerin Ivy Quainoo findet in dem Live-Sound ihren Rückhalt. Nun kommt ihr erstes Solowerk.
Music Review | verfasst 18.06.2012
Suff Daddy
Suff Sells
Auch auf dieen 29 Tracks bewegt sich Suff Daddy unbeirrt zwischen Old-School und Moderne, verbindet klassisches Sampling mit schludrigen Melodien.
Music Review | verfasst 10.04.2012
Aphroe
90
Bei seiner Verneigung vor dem US-Rap der 1990er Jahre schafft es Aphroe, den alten Geist in den Tracks zu halten ohne sich dabei selbst zu verstecken.
Music Review | verfasst 03.02.2012
Various Artists
Beat Fight #2
Im Oktober trafen sich in Köln zwölf Produzenten aus Deutschland und Österreich und stellten sich dem Wettbewerb. So klingt das Ergebnis.
Music Review | verfasst 31.01.2012
DJ Adlib
Hi-Hat Club Vol. 6
Zum sechsten Teil der Hi-Hat Reihe über MPM kehrt man wieder in die heimischen Kölner Gewässer in Dj Adlib’s Haus & Garten zurück, der darauf zum ersten Mal auch Rapper einlud.
Music Review | verfasst 02.01.2012
Fulgeance
To All Of You
Der Franzose hat ein sehr hörenswertes Album auf Melting Pot Music veröffentlicht. Wo andere sich in den Weiten ihres Sounds verlieren, findet Fulgeance Anknüpfungspunkte.
Music Review | verfasst 15.12.2011
Hulk Hodn & Hubert Daviz
Kaseta
Die zwei Beatbrüder Hulk Hodn und Hubert Daviz aus dem sonnigen Köllefornia haben für Kaseta tief in ihrem Beatarchiv gewühlt. Ursprünglich als Kassette in 1000er Auflage geplant,
Music Review | verfasst 08.12.2011
Brenk Sinatra
Gumbo 2 (Pretty Ugly)
Melting Pot’s Finest Brenk Sinatra bringt mit Gumbo 2 (Pretty Ugly) sein bereits drittes Instrumental Album innerhalb von drei Jahren raus. Und wenn DJ Premier behauptet.
Music Review | verfasst 27.09.2011
Sola Rosa
Get It Together
Neuseeland hat den Groove. Falls es nach Fat Freddy’s Drop, Ladi6 und Electric Wire Hustle noch einen Beweis braucht, bitte. Entspannend bis zur letzten Minute.
Music Review | verfasst 06.07.2011
Miles Bonny
Lumberjack Soul
Anstatt sich für irgendeine Kiste herzugeben, freestylet Bonny mit Trompete und Stimmbändern ungezwungen zwischen allem, was ihn inspiriert aus Soul, Funk, Jazz und Latin.
Music Review | verfasst 14.04.2011
Twit One
Stepping Stones
Der Kölner Twit One produziert seine Instrumentals klassisch an der MPC. Seine delikat ausgewählten Samples haben aber mehr im Sinn als den nächsten Beat. Twit One geht es um Soul.
Music Review | verfasst 14.03.2011
74 Miles Away
74 Miles Away
Musik für laue Sommernächte: Der belgische Jazzpianist Pierre Anckaert und das Producerduo Monkey Robot finden sich als 74 Miles Away zusammen.
Music Review | verfasst 30.01.2011
Forsch und Facette
Forsch und Facette
Die Kölner Sängerin Fleur Earth tut sich diesmal mit dem Produzenten Quo Vadis zusammen. Das Resultat ist: Text und Musik sind fokussierter denn je.
Music Review | verfasst 12.11.2010
Brzzvll
Happy Life Creator
Happy Life Cretator versprüht eine Energie, der man sich nur schwer entziehen kann und bestimmt nicht nur Fans von besagten Klängen begeistern wird.
Music Review | verfasst 22.10.2010
FS Green & Full Crate
Hi-Hat Club 5: Eggs And Pancakes
Die Stärke dieses fünften Hi-Hat Club-Teils besteht in den mit Liebe herausgearbeiteten Bassläufen, die die fein gewählten Samples dezent in den Hintergrund rücken.
Music Review | verfasst 06.05.2010
Suff Daddy
The Gin Diaries
Wer gedacht hat, dass es für den sympathischen Berliner Suff Daddy nichts Anderes als Pilsetten gäbe, der wird spätestens mit »The Gin Diaries« eines Besseren belehrt.
Music Review | verfasst 26.02.2010
Dexter
Hi-Hat Club Vol.3 - The Jazz Files
Hier trifft Wissen auf Unbekümmertheit und lässt es nach 17 grandiosen Beats verschmerzen, dass die Melting Pot-Snare Snare manchmal zu laut ist.
Melting Pot Music in News
Music News | verfasst 01.07.2016
FloFilz
Album No.2 für Melting Pot Music: »Cénario«
Der deutsche Beatmaker FloFilz wird sein zweites Album für Melting Pot Music veröffentlichen. »Cénario« heißt das gute Stück und erscheint am 02.09 beim Kölner Label, die mit »Metronom« bereits 2014 ein FloFilz-Album veröffentlichten.
Verlosung
― mehr
Music News | verfasst 13.11.2015
Ausklang | New Music Friday
Neue Musik von Pusha T, IVVVO, Erykah Badu et al.
Woche für Woche picken wir Tracks, die uns in den vorausgegangenen sieben Tagen nicht aus dem Kopf gehen wollten, deren Release auf den heutigen Tag fällt oder einem anderen Pseudogrund unterliegen
Music News | verfasst 27.03.2015
Ausklang | New Music Friday
Neue Musik von Jamie xx, Twit One, Rihanna et.al
Woche für Woche picken wir Tracks, die uns in den vorausgegangenen sieben Tagen nicht aus dem Kopf gehen wollten, deren Release auf den heutigen Tag fällt oder einem anderen Pseudogrund unterliegen. It’s new music, öhm!
Music News | verfasst 23.01.2015
Ausklang | New Music Friday
Neue Musik von Delroy Edwards, Gold Roger u.a.
Woche für Woche picken wir Tracks, die uns in den vorausgegangenen sieben Tagen nicht aus dem Kopf gehen wollten, deren Release auf den heutigen Tag fällt oder einem anderen Pseudogrund unterliegen. It’s new music, R. Kelly!
Music News | verfasst 20.08.2014
Diggin Is A Science
Video #3: Feed Your MPC
Die Tücken des Schallplattensammelns sind ebenso zahlreich wie Schimpfwörter im Gangsterrap. Deshalb informieren wir euch in regelmäßiger Folge über die Feinheiten dieser Wissenschaft. Lektion 2: Gute Samples liegen nicht auf der Straße.
Music News | verfasst 19.08.2014
FloFilz
EXKLUSIV: Video Premiere »Nomind«
Wir zeigen exklusiv das Musikvideo zu »Nomind« aus dem im September bei Melting Pot Music erscheinenden Solodebüt »Metronom« des in Aachen beheimateten, vielversprechenden Beatmakers FloFilz.
Verlosung
― mehr
Music News | verfasst 24.03.2014
The Ruffcats
Neues Album: »The Essence Vol. 3«
Neuigkeiten von Berlins beliebtester Backingband: The Ruffcats veröffentlichen im Mai ein neues Instrumentalalbum bei Melting Pot Music. Uns erwartet Vintage-Analogsound und frische Beats aus Funk, Soul, Reggae und Jazz.
Music News | verfasst 18.03.2014
Dramadigs
Neues Album: »Bei aller Liebe«
»Bei aller Liebe« wird das neue Album von den Dramadigs heißen. Darauf versammeln die beiden Bremer einige ihrer liebsten Deutschrapper. Es wird im April bei Melting Pot Music erscheinen.
Music News | verfasst 04.02.2014
Carpet Patrol
Suff Daddy und Torky Tork gemeinsam
Die beiden Berliner Beatmaker Suff Daddy und Torky Tork haben für kommenden März die Veröffentlichung Ihres Gemeinschaftswerkes »Carpet Patrol« bei Melting Pot Music angekündigt.
Music News | verfasst 29.01.2014
Melting Pot Music
Neue Compilation: »Sopa De Tartaruga«
Unter den Künstlern von Melting Pot Music gibt es einige Ruffcats-Fans. Die haben aus Samples von »The Essence Vol.1« ein neues Album aufgenommen. Mit an Bord sind aber nicht nur Rapper und Produzenten aus dem Hause MPM..
Music News | verfasst 16.12.2013
Beatevolution TV
BETV 018: Geekspeak mit Suff Daddy
»GeekSpeak« ist das Videoformat von Beatevolution und widmet sich Produzenten und ihren Beatkreationen. Wir präsentieren euch die Künstlerportraits regelmäßig hier im Mag. In Runde 18 ikommt Suff Daddy zu Wort
Music News | verfasst 31.10.2013
Beatevolution TV
BETV 016: GeekSpeak mit DJ Day
»GeekSpeak« ist das Videoformat von Beatevolution und widmet sich Produzenten und ihren Beatkreationen. Wir präsentieren euch die Künstlerportraits regelmäßig hier im Mag. In Runde 16 ist DJ Day zu Gast.
Music News | verfasst 17.10.2013
Veedel Kaztro
Kölsch, Kippe, Lederjacke
Seine Gammelpunkattitüde hat in der Kölner Hip-Hopszene so gut funktioniert, dass Melting Pot Music die Gelegenheit beim Schopfe packte und im November die erste EP des 23-jährigen veröffentlicht.
Music News | verfasst 17.06.2013
HADE + DWFL
Neues Video: »The Healthiest Man In Chicago«
Du musst schon Araabmuzik sein, wenn du diese Karaoke mitmachen willst. Das Video zu »The Healthiest Man In Chicago« ist Karaoke für die ganz schnellen Finger unter uns. Auch ein Album erscheint bald.
Music News | verfasst 17.06.2013
Betty Ford Boys
Dexter, Brenk und Suff live im Selected Store
Drei der interessantesten Produzenten aus dem deutschsprachigen Raum sind am Donnerstag zu Gast im hhv.de Selected Store. Sie haben auch ihre neue 10" dabei, die sonst nur exklusiv auf ihrer Tour zu erwerben ist.
Music News | verfasst 12.06.2013
Beatevolution TV
BETV 011: GeekSpeak mit Dexter
»GeekSpeak« ist das Videoformat von Beatevolution und widmet sich Produzenten und ihren Beatkreationen. Wir präsentieren euch die Künstlerportraits regelmäßig hier im Mag. In Runde 11 geht es um Beatmaker Dexter.
Music News | verfasst 17.05.2013
Event-Tipps zum Pfingst-Wochenende | 17.5.- 20.5.
mit Monophonics, Nick Waterhouse, Beat BBQ et al.
Endlich Wochenende! Die Vorfreude und Laune steigen, aber spätestens in den frühen Abendstunden wirft sich die Frage auf, wo soll heute gefeiert werden? Wir haben euch wie jeden Freitag die herausragenden Events zusammengestellt.
Music News | verfasst 04.03.2013
Suff Daddy & Ta-Ku
Split-EP: »Bricks and Mortar«
Suff Daddy und der australische Produzent Ta-Ku haben am anderen Ende der Welt zusammengefunden. Das Resultat ist eine gemeinsame EP und wird am 5.4. bei Melting Pot Music erscheinen.
Music News | verfasst 20.09.2012
10YRS MPM x hhv.de
Ein Mix als Warm Up für gemeinsame Party
Carhartt präsentiert einen Warm-Up-Mix für die gemeinsamen Feierlichkeiten von hhv.de und Melting Pot Music. Die üblichen Verdächtigen geben sich darauf die Klinke in die Hand: S3, DJ Adlib und Dexter, um nur einige zu nennen.
Music News | verfasst 24.07.2012
Suff Daddy
Neues Video: »Drinks«
Eine leicht bekleidete Mieze, die ihre gottgegebenen Kurven verträumt zur Melodie kreisen lässt, eine Pulle trockenen Gin aus Bloomsbury, »schwebendes« Vinyl und ein riesiges Schwimmbecken voll von türkisblauem Wasser.
Music News | verfasst 11.07.2012
TBRCK
Neue EP: »EP No. 01«
Der Kölner Beatbauer Tobrock veröffentlicht im August seine schlicht betitelte Debüt-EP »EP No. 01« über Melting Pot Music. Dafür hat er sich extra umbenannt und seinem alten Namen die Vokale entzogen.
Music News | verfasst 27.06.2012
Melting Pot Music
Neue Compilation: »Where The Wild Creatures Meet«
»Where The Wild Creatures Meet« ist eine prall gefüllte Wundertüte, randvoll mit auserlesenen Delikatessen für akustische Feinschmecker, direkt aus dem Hause Melting Pot Music. Perfektes Geschenk zum Sommeranfang !
Music News | verfasst 15.03.2012
Suff Daddy
Erste Single aus neuem Album
Der selbsterklärte Berufsalkoholiker Suff Daddy, dessen progressive Beats vielleicht mit Schlagseite, dabei aber alles andere als gelallt daherkommen, glüht in Erwartung seines demnächst erscheinenden Albums »Suff Sells« schon mal vor.
Music News | verfasst 20.02.2012
Aphroe
Hommage an die Neunziger
Noch bevor mit Kavaliersdelikt sein eigentlich erstes Solo-Album über Melting Pot Music erscheint, bringt Aphroe eine Reminisenz an den Rap der 1990er Jahre in Form einer LP. Darauf interpretiert er die großen Klassiker auf seine Art.
Music News | verfasst 31.01.2012
DJ Adlib
Video zu »Lordamercy«
DJ Adlib’s Haus & Garten LP erfreut sich ja inzwischen großer Beliebtheit. Zum Song Lordamercy entstand jetzt ein ansprechendes Stück Videokunst aus Versatzstücken eines dadaistischen Hippie-Konzertes.
Music News | verfasst 14.12.2011
Fulgeance
Video zu »London Falling«
Die wummernde Bass erweckt das Cover-Artwork von Fulgeance’ neustem Album To All Of You zu leben. So sieht es zumindest im Video zu London Falling aus, in dem geometrische Formen zum Takt vibrieren.
Music News | verfasst 30.11.2011
Beat Fight #2
Melting Pot Music pickt 20 Beats
Ende Oktober fand in Köln der Beatmaker Wettbewerb »Beat Fight #2« statt. Um das Event festzuhalten, veröffentlicht Melting Pot Music kurz vor Weihnachten die Compilation Beat Fight #2 mit 20 favorisierten Instrumentals.
Music News | verfasst 24.11.2011
DJ Adlib
Auf »Hi-Hat Club Vol. 6« wird auch gerappt
Der Hi-Hat Club wartet auf seiner mittlerweile sechsten Ausgabe mit dem ersten Langspieler des Kölner DJs und Produzenten DJ Adlib auf. Darauf erhält dieser Unterstützung u.a. von Hubert Daviz, Black Spade und Declaime.
Music News | verfasst 04.10.2011
Fulgeance
Debütalbum erscheint im November
Mit Fulgeance fügt das Kölner Label Melting Pot Music einen weiteren überaus talentierten Produzenten seinem Labelroster hinzu und veröffentlicht am elften November dessen Albumdebüt »To All Of You«.
Music News | verfasst 26.08.2011
Galla Memorial Jam
R.A.G. planen Benefiz-Veranstaltung für verstorbenen Galla
In Gedenken an den kürzlich verstorbenen Michael Galla planen die verbliebenen R.A.G.-Mitglieder Aphroe, Pahel und Mr. Wiz eine Benefiz-Veranstaltung, mit der die Kosten für dessen Gallas Beisetzung gedeckt werden sollen.
Music News | verfasst 28.07.2011
Sola Rosa
Turn Around (Suff Daddy Remix)
Für Turn Around von Sola Rosa wurde die Sängerin Iva Lankum auf den groovigen Track mit Bläserakzenten geholt. Suff verpasste dem Original einen drückenden Beat minimalistischer Art.
Music News | verfasst 04.07.2011
Brenk
Gumbo 2 erscheint September
Der Wiener Produzent Brenk veröffentlicht im September sein drittes Produzentenalbum. Gumbo 2 ist der Nachfolger des 2008 auf Supercity erschienenen gleichmaligen ersten Teils und wird beim Kölner Label Melting Pot Music veröffentlicht.
Music News | verfasst 23.06.2011
Beat Power
Eine Auswahl erlesen von Twit One
Twit One hat auf seinem Kölner Label Augenringe unter dem dritten Auge (A.U.D.D.A.) nach der grandiosen Puzzles EP eine weitere Beat Compilation zusammengestellt und heraus gegeben.
Music News | verfasst 21.06.2011
Miles Bonny & Suff Daddy
Lumberjack & Gin im Selected Store
Anlässlich ihres bevor stehenden Konzerts im Cassiopeia im Rahmen der Lumberjack & Gin Tour schauen Miles Bonny und Suff Daddy am 04. Juli bei uns im Selekted Store in der Revaler Straße auf einen Fünf-Uhr Drink vorbei.
Music News | verfasst 14.06.2011
HADE
Hymn ReFlip
Mit seiner Interpretation des Eurodance-Klassikers Hymn von Music Instructor sorgte der Kölner Produzent Henrik Büren aka HADE für das Highlight beim diesjährigen Beat BBQ im Kölner Baui.
Music News | verfasst 31.05.2011
Dexter, Twit One und Miles Bonny
Thank You Gil Scott-Heron
Mit Gil Scott-Heron hat der Hip Hop einen seiner musikalischen Urväter verloren. Twit One, Dexter und Miles Bonny widmen dem Spoken-Word Urgestein einen würdigen Abschied und sagen danke.
Music News | verfasst 19.05.2011
Aischa Traidia
Debütalbum auf Melting Pot Music
Die Kölner von Melting Pot Music pflegen die starke Achse in die Niederlande und veröffentlichen im Laufe des Jahres das Debütalbum City Life der Sängerin Aischa Traidia. Die Single What’ going on gewährt einen ersten Einblick.
Music News | verfasst 16.05.2011
Miles Bonny
Melting Pots neue Stimme
Das Multitalent aus Kansas vereint mit Lumberjack Soul seine musikalischen Einflüsse aus HipHop, Jazz und Soul im eigenen Bonny’schen Modern Soul. Dabei hat er sich Features von hier und jenseits des Atlantiks ins Boot geholt.
Music News | verfasst 25.03.2011
Twit One
16 neue Tracks des Kölners
Der Kölner Beatproducer Twit One kündigt eine neue Veröffentlichung, genauer das »erste 10inch-Album der Musikgeschichte« an. Lange haben Hip-Hop-Instrumentals aus Deutschland nicht mehr so erfrischend Retro geklungen.
Music News | verfasst 01.03.2011
Hi-Hat Club
Box-Set Deluxe
Bereits Ende nächster Woche erscheint ein beeindruckendes, limitiertes Box-Set des »Hi-Hat Clubs«: 5 LPs, Vol. 1 bis 4 im CD- Format und ein tolles, 52 Seiten umfassendes Booklet.
Music News | verfasst 20.02.2011
Suff Daddy
Gnac
Das schwarz-weiß Video von Robert Winter & Typo Clique zeigt den Beatmaker auf der Suche nach »richtig gutem Cognac«, ein Weg der ihn von Köln nach Prag führt.
Music News | verfasst 18.11.2010
Brzzvll
Debüt-Album soeben erschienen
Zwar hätte das Antwerpener Septett mit ihrer energetischen Mixtur aus Funk und psychedelischen Jazz vom musikalischen Standpunkt keinerlei Aufwertung nötig, doch das Debüt erscheint jetzt in aufwendiger Verpackung
Neueste Artikel
Music Review | verfasst 10.08.2018
Orquesta De Las Nubes
The Order Of Change
Music From Memory veröffentlicht mit »The Order Of Change« minimalistische Musik der 1980er Jahre von Suso Saiz’ Orquesta De Las Nubes.
Music News | verfasst 15.08.2018
Back In Black
Phil empfiehlt: Mndsgn – Snax
Jede Woche kürt RadioEins eine Vinyl der Woche. Dafür befragt der Radiosender Plattendealer ihres Vertrauens. In Person von Phil aus unserem Store gehören auch wir dazu. Diesmal stellt er das neue Mixtape von Mndsgn vor.
Verlosung
― mehr
Music News | verfasst 15.08.2018
Saigon Supersound
Good Morning, Vietnam
Die Zusammenstellung »Saigon Supersound Vol.2« beleuchtet den Einfluss von den Beatles, Bob Dylan, Jimi Hendrix und Elvis Presley auf die bis dahin vorherrschenden vietnamesische Tân Nhạc-Klänge nach 1965.
Music News | verfasst 13.08.2018
Matthew Larkin Cassell
Reissues: »Pieces« und »Matt The Cat«
Matthew Larkin Cassells verschollene Veröffentlichungen wurden erst in den 2000er Jahren als Hip Hop-Samplematerial richtig bekannt. Nun werden sie am 7.9.2018 erstmals wieder auf Vinyl veröffentlicht..
Music Review | verfasst 14.08.2018
Jess Sah Bi & Peter One
Our Garden Needs Its Flowers
In einer noch zu schreibenden Geschichte der Country-Musik in Afrika müsste »A Garden Needs Its Flowers« ein ganzes Kapitel bekommen.