London
Darling Farah (Musiker)
Darling Farah (Kamau Baaqi) ist ein, in Detroit geborener, Deep-House/Techno-Produzent und mittlerweile in London ansässig.
Darling Farah in Reviews
Music Review | verfasst 18.07.2012
Darling Farah
Body
»Body« dokumentiert Darling Farahs Streben nach einem nachhaltigen Sound. Das Resultat ist ein für einen 20-jährigen ungewöhnlich reifes Debütalbum.
Music Review | verfasst 30.01.2012
Darling Farah
Division EP
Detroit, Abu Dhabi und schließlich London stehen bereits in der Vita von Darling Farah als Wohnsitz. Sein Minimal-Techno zelebriert dieses Globetrotter-Image aber nur bedingt.
Neueste Artikel
Music News | verfasst 23.03.2020
Lord Akton
Neues Album: »Stone Loop Presence«
Das siebte Album von Lord Akton, »Stone Loop Presence«, ist soeben bei Super Bad Disco erschienen. Die Vinyl-Edition ist limitiert auf 300 Stück und exklusiv bei HHV Records erhältlich.
Music Review | verfasst 19.03.2020
Shabaka & The Ancestors
We Are Sent Here By History
Der kraftstrotzende Jazz von Shaba Hutchings ist auch auf dem mit The Ancestors eingespieltem Album »We Are Sent Here By History« zu hören.
Music News | verfasst 24.03.2020
Ben Lukas Boysen
Special Edition: »Mirage«
Mit »Mirage« kündigt Ben Lukas Boysen ein neues Album auf Erased Tapes für den Mai an. Exklusiv bei HHV Records wird es eine auf 100 Stück limitierte Clear Vinyl Edition geben.
Music Porträt | verfasst 03.03.2020
Kalahari Oyster Cult
Die beste aller Welten
Im Morast nach Perlen tauchen, Rave-Klassiker aus den 90ern aufstöbern und mit Menschen zusammenarbeiten, denen es nicht darauf ankommt, ob sie in den Beatport-Charts landet: Colin Volverts Kalahari Oyster Cult mischt den Underground auf.
Music Review | verfasst 20.03.2020
Matthew Tavares & Leland Whitty
Visions
Die Kanadier Matthew Tavares und Leland Whitty, bekannt als Teil von BadBadNotGood, haben mit »Visions« ein Album veröffentlicht.