Köln
A.U.D.D.A. Records (Plattenlabel)
A.U.D.D.A. (Augenringe unter dem dritten Auge) Records ist ein von Twit One gegründetes Kölner Hiphop-Label.
A.U.D.D.A. Records in Features
Music Kolumne | verfasst 03.08.2012
Entweder Oder
Entscheider: Dramadigs
Die Dramadigs aus Bremen rappen traurig auf Boom Bap und haben Spaß dabei. Ebenso wie Twit One beim Hören. Der hat ihr im Frühjahr auch auf Vinyl erschienenes Album »Das muss doch nu wirklich nicht sein« auf seinem Label Taschenbillard Records veröffentlicht. Flo Mega croont vier Hooks auf der Platte und macht die Bremer Connection rund. In Arbeit sind ein Dramadigs-Produceralbum und eine EP mit doz9 dem Kraszesten von Schaufel & Spaten.
A.U.D.D.A. Records in News
Music News | verfasst 08.03.2012
Dramadigs
Im April kommt das Vinyl
Lange genug in der Ecke gestanden! Eben schauten sie hinter erhobenem Zeigefinger noch reumütig auf den Boden, für ihr Debutalbum Das muss doch nu wirklich nicht sein müssen sich Dramadigs alles andere als schämen.
Neueste Artikel
Music Review | verfasst 14.06.2019
Biosphere
The Senja Recordings
Mit »The Senja Recordings« legt Biosphere eine Art klangliches Tagebuch ab, das drei Jahre auf der norwegischen Insel dokumentiert.
Music Review | verfasst 18.06.2019
Kris Baha
My Master
Klingt wie eine Reissue auf Dark Entries, ist aber einfach nur Kris Baha in Höchstform. Zu seiner neuen Vinyl 12" »My Master« auf Pinkman.
Music News | verfasst 28.05.2019
Jordan Rakei
Exklusive Edition: »Origin«
Die Melodien hell, die Texte düster: Jordan Rakei veröffentlicht am 14.6.2019 sein neues Album »Origin« auf Ninja Tune. Exklusiv bei HHV in einer limitierten und signierten Clear Vinyl Edition erhältlich.
Verlosung
― mehr
Music Review | verfasst 19.06.2019
Georgia
Immute
Diese Musik gönnt einem alles und gibt einem nichts: mit »Immute« legen Georgia den Wahnsinn in Form einer Schallplatte vor.
Music News | verfasst 29.05.2019
Alice Clark
Exklusive Edition: »Alice Clark LP«
Nach dem die erste Wiederauflage für den diesjährigen RSD ruckzuck vergriffen war, folgt nun eine weitere Edition auf rotem Vinyl von Alice Clark’s einzigem Album aus dem Jahre 1972.