Wales
John Cale (Musiker)
John Davis Cale (geb. 1942) ist ein walisischer Musiker, Komponist und Produzent aus Garnant. Er gründete 1965 mit Lou Reed die Band The Velvet Underground. Er verließ die Band in den frühen 1970er Jahren.
John Cale in Reviews
Music Review | verfasst 13.12.2016
John Cale
Fragments Of A Rainy Season
Erstmals 1992 erschienen, kommt »Fragments Of A Rainy Season« als Reissue mit allerhand interessanter Outtakes und Alternative Versions daher.
Music Review | verfasst 25.01.2016
John Cale
M:Fans
Neben der Neuauflage von »;Music For A New Society« von 1982 erscheint auch eine eindeutig interessantere Rework-Version unter dem Namen »M:FANS«.
Music Review | verfasst 06.11.2012
John Cale
Shifty Adventures In Nookie Wood
John Cale war drauf und dran alles richtig zu machen, eine moderne Produktion mit poppigen, wenn auch etwas vagen Songs zu verbinden. Doch dann entdeckte er den Autotune-Effekt.
Neueste Artikel
Music News | verfasst 26.05.2020
Fiona Apple
Exclusive Edition: »Fetch the Bolt Cutters«
Jetzt schon der Soundtrack zur Apokalypse und mindestens das Indie-Album des Jahres: Fiona Apple gelang mit »Fetch the Bolt Cutters« ein fulminantes Comeback. Im Juli erscheint es exklusiv auf Opaque Pearl Vinyl.
Music Review | verfasst 04.06.2020
Ak'Chamel, The Giver Of Illness
The Totemist
Musik für die Zeit nach der Endzeit: Mit »The Totemist« ist das zehnte Studioalbum von Ak’chamel, The Giver Of Illness erschienen.
Music News | verfasst 12.05.2020
Lugatti & 9ine
Jetzt auf Vinyl: »Tempo«
Immer auf’s Gaspedal: Lugatti & 9ine bringen »Tempo« auf Beats von Funkvater Frank. Die erfrischende EP erscheint exklusiv auf Vinyl bei HHV Records. Die Instrumentals gibt es oben drauf.
Music Review | verfasst 03.06.2020
Freddie Gibbs & The Alchemist
Alfredo
c»Alfredo« heißt das letzte Woche veröffentlichte Album von Freddie Gibbs und The Alchemist. Vinyl steht aus, reingehört haben wir aber.
Music Porträt | verfasst 26.05.2020
Motohiko Hamase
Gemeinsam mit der Welt allein
Motohiko Hamase beendete seine Karriere in der Jazz-Szene Japans so schnell, wie sie begonnen hat. In einem Zeitraum von knapp einem Jahrzehnt veröffentlichte er fünf Alben mit ausgesprochen wundersamer Musik. Ein Porträt.