Steve Hauschildt (Musiker)
Steve Hauschildt (geb. 1984) ist ein amerikanischer elektronischer Musiker aus Cleveland, Ohio und einer der Gründungsmitglieder der Band Emeralds.
Steve Hauschildt in Features
Music Liste | verfasst 10.08.2018
Steve Hauschildt
Picks 10 latest Vinyl Records
Er war einst einer von dreien bei den Emeralds, einer der von Kritikern am meisten geliebten Bands der letzten 10 Jahre. Soeben ist sein sechstes Soloalbum »Dissolvi« erschienen. Sein erstes für Ghostly International. Wir haben Steve Hauschildt gebeten, durch unseren Webshop zu stöbern und sich 10 Schallplatten auszusuchen, die ihn derzeit am besten gefallen. Darunter ein paar heimliche Klassiker der elektronischen Musik und Highlights auch aus diesem Jahr.
Steve Hauschildt in Reviews
Music Review | verfasst 31.10.2016
Steve Hauschildt
Strands
Die Grenzen sind fließend: Steve Hauschildt unterstreicht mit »Strands«, dass er konstant, hochwertige Synthesizermusik veröffentlichen kann.
Music Review | verfasst 14.10.2013
Steve Hauschildt
S/H
Steve Hauschildt ist einmal mehr Popol Vuh, Vangelis, Tangerine Dream und der Kosmischen Musik auf der Spur. Er hat sein Konzept dabei verbessert.
Music Review | verfasst 07.12.2012
Steve Hauschildt
Sequitur
Mit »Sequitur« stellt Hauschildt sein Können unter Beweis und präsentiert ein Konzept, das zwar in Ansätzen überzeugt, den Studiencharakter seines Albums aber nicht überwinden kann
Neueste Artikel
Music Interview | verfasst 15.10.2018
Atmosphere
Wir Kinder von Action-Figuren
Seit 20 Jahren sind Atmosphere nun schon im Geschäft. Müde werden Slug und Ant dabei nicht. Pünktlich zum Release ihres neuen Albums »Mi Vida Local« sprachen wir mit Slug über Straßen, Action-Figuren und den Reiz von Rettungsboten.
Music Review | verfasst 08.10.2018
Fatima
And Yet It's All Love
»And Yet It’s All Love« von Fatima ist die künstlerische Umsetzung einer romantischen Beziehung – mit allen Hochs und Tiefs.
Music News | verfasst 28.09.2018
Long Arm
Neues Album: »Darkly«
»Darkly« sollte nach Long Arms Selbstaussage eine Piano-LP werden. Im Laufe der Produktionsphase schien die LP allerdings das Kommando selbst zu übernehmen – und inszeniert sich nun als reflexiver Trip in die Long Arms Gedankenwelt.
Music Kolumne | verfasst 17.10.2018
Aigners Inventur
Oktober 2018
Noch ist die Echsentransformation nicht abgeschlossen. Aber wo anderorts leider der Musikjournalismus stirbt, bleibt Aigner der letzte lebende Dinosaurier. Hier ist die Inventur des Monats Oktober. Best cherish it!
Music News | verfasst 13.09.2018
Akiko Yano
Reissue: »Tadaima«
Japanisches Synthie-Pop-Meisterwerk von 1981. Koproduziert von Ryuichi Sakamoto. Unter Mitarbeit des Yellow Magic Orchestra entstanden. Erstmals außerhalb Japans veröffentlicht.