Welt
In Brief (Kategorien)
Die Kategorie In Brief versammelt kurze Texte aus verschiedenen Bereichen, die einen Aspekt knapp erläutern. In Dieser Kategorie werden die Rubriken »The Crucial Question«, »The Fine Line«, »The Moving Still« und »The Unravelled Thread« zusammengefasst.
In Brief in Features
Music Interview | verfasst 24.03.2015
Roísín Murphy
The Crucial Question
Unsere Gretchenfrage ist vielleicht nicht so absolut wie die in Goethes »Faust«, aber sie enthüllt einen bestimmten Aspekt mit nur einer Frage. Ohne Schnickschnack. Diesmal geht sie raus an Róisín Murphy. Die Irin meldet sich nach vielen Jahren mit ihrem dritten Album »Hairless Toys« zurück und erklärt, warum sie sich auf dem Albumopener »Gone Fishing« mit der New Yorker Ball-Szene der Achtziger Jahre auseinandersetzt.
Music Interview | verfasst 23.03.2015
Neben der Spur mit...
Von Spar
Wir begeben uns mit Künstlern neben die Spur. Abseits von Ton- und Filmspuren bekommen sie von uns den Raum, über eine Leidenschaft zu sprechen, die (auf den ersten Blick) nichts mit ihrem eigenen Schaffen zu tun hat. Heute: Von Spar, die sich hier, bevor es auf Tour durch Europa geht, erstmal mit uns neben die Spur begeben. Wir haben der Kölner Band ein paar Fragen zum Thema Licht (und dessen Gegenstück) gestellt.
Music Essay | verfasst 11.03.2015
The Moving Still
Kelelas »A Message«
Mit »The Moving Still« wollen wir Momenten Aufmerksamkeit schenken, die wir für besprechenswert halten. Nur ein Still aus einem Video oder einem Film dient dabei als Anstoß für einen Gedanken. Das Still als Bild, Geste, Metapher, Verweis. Diesmal widmen wir uns einem Ausschnitt aus Kelelas neuem Video zu »A Message«. Mit diesem Video ist es der Sängerin aus L.A. gelungen, den bildlichen Ausdruck für das zu finden, was ihre Musik so faszinierend macht.
Music Interview | verfasst 03.03.2015
Jlin
The Crucial Question
Unsere Gretchenfrage ist vielleicht nicht so absolut wie die in Goethes »Faust«, aber sie enthüllt einen bestimmten Aspekt mit nur einer Frage. Ohne Schnickschnack. Diesmal geht sie raus an Jlin. Die junge Footwork-Produzentin aus Chicago redet über den Zustand ihres bevorzugten Gernes, was Missy Elliot für Footwork getan hat und weiter tun kann und äußert Kritik am Radio in den USA, für das sie deutliche Worte übrig hat.
Music Interview | verfasst 27.01.2015
TCF
The Crucial Question
Unsere Gretchenfrage ist vielleicht nicht so absolut wie die in Goethes »Faust«, aber sie enthüllt einen bestimmten Aspekt mit nur einer Frage. Ohne Schnickschnack. Diesmal geht sie raus an TCF. Der Norweger widmet sich multimedial Themen wie Kodierung, Kryptographie und Datenschutz und hat im letzten Monat eine EP mit dem ach so einfach zu merkenden Titel »415C47197F78E811FEEB7862288306EC4137FD4EC3DED8B« veröffentlicht.
Music Essay | verfasst 21.02.2014
The Moving Still
Zebra Katz' »Last Name Katz«
Mit »The Moving Still« wollen wir Momenten Aufmerksamkeit schenken, die wir für besprechenswert halten. Nur ein Still aus einem Video oder einem Film dient dabei als Anstoß für einen Gedanken. Das Still als Bild, Geste, Metapher, Verweis. Diesmal: Zebra Katz verführt ein junges Mädchen und steckt es in Lack und Leder. Oder wurde er selber nur verführt? Diesem Verhältnis geht das Video zu »Last Name Katz« nach.
Music Interview | verfasst 17.02.2014
Die Heiterkeit
The Crucial Question
Unsere Gretchenfrage ist vielleicht nicht so absolut wie die in Goethes »Faust«, aber sie enthüllt einen bestimmten Aspekt mit nur einer Frage. Ohne Schnickschnack. Diesmal geht sie raus an Die Heiterkeit. Ihr zweites Album widmen die Hamburger dem kalifornischen »Monterey« und pflegen dabei eine weltabgewandte Melancholie, die wenig Rücksicht auf Hörgewohnheiten nimmt und sich ganz in sich selbst versenkt genug ist.
Music Essay | verfasst 11.02.2014
The Fine Line
»Love Is To Die« von Warpaint
In »The Fine Line« nehmen wir eine Textzeile, einen Wortfetzen, einen kurzen lyrischen Impuls und suchen in ihm und von ihm ausgehend nach einer Geschichte, spüren einem Gedanken nach. Manchmal ist es nur eine vage Assoziation, eine Anekdote. Aber manchmal führt diese kleine Zeile auch viel weiter, in Abgründe und Tiefen und hinter ihr verbirgt sich dann eine ganze ungeahnte Welt. Es ist ein schmaler Grat.
Music Interview | verfasst 14.01.2014
Retrogott
The Crucial Question
Unsere Gretchenfrage ist vielleicht nicht so absolut wie die in Goethes »Faust«, aber sie enthüllt einen bestimmten Aspekt mit nur einer Frage. Ohne Schnickschnack. Diesmal geht sie raus an Retrogott. Der hat sich zu Beginn seiner Karriere immer mal wieder die eine oder andere homophobe Textpassage erlaubt. Diese Zeiten scheinen vorbei zu sein, aber wir haken trotzdem noch mal bei dem Kölner Deutschrapper nach.
Music Interview | verfasst 19.11.2013
Betty Ford Boys
The Crucial Question
Unsere Gretchenfrage ist vielleicht nicht so absolut wie die in Goethes »Faust«, aber sie enthüllt einen bestimmten Aspekt mit nur einer Frage. Ohne Schnickschnack. Diesmal geht sie raus an die Betty Ford Boys. Die Kollaboration der Beatschmiede Dexter, Brenk Sinatra und Suff Daddy spielt in der Titelgebung von Album und Projekt und immer wieder mit der Volksdroge Nr. 1, dem Alkohol. Diesbezüglich wollten wir ihnen mal auf den Zahn fühlen.
Music Essay | verfasst 21.10.2013
The Moving Still
Big Sean's »10 2 10«
Mit »The Moving Still« wollen wir Momenten Aufmerksamkeit schenken, die wir für besprechenswert halten. Nur ein Still aus einem Video oder einem Film dient dabei als Anstoß für einen Gedanken. Das Still als Bild, Geste, Metapher, Verweis. Big Sean bricht diesmal mit der für ihn typischen Protzerie und Prahlerei und setzt gewaltige Naturaufnahmen dagegen. Es gibt also doch etwas größeres als den Rapper und Big Sean entlarvt sich als Kunstfigur.
Music Interview | verfasst 08.10.2013
Hade
My Latest Epiphany
Der Kölner HADE hat im Frühsommer diesen Jahres zusammen mit DWFL ein nicht nur für die Verhältnisse von Meltiing Pot Music ungewöhnliches Album veröffentlicht. Hier flossen House, Juke und Hip Hop derart selbstverständlich zusammen als würden sie täglich gemeinsam in Chicago Brötchen holen gehen. Wir sprachen mit ihm über seine persönlichen Höhepunkt in letzter Zeit. Eine, aufgrund seines mangelnden Kurzzeitgedächtnisses, doch sehr verworrene Angelegenheit…
Music Essay | verfasst 01.10.2013
The Moving Still
MGMTs »Cool Song No. 2«
Mit »The Moving Still« wollen wir Momenten Aufmerksamkeit schenken, die wir für besprechenswert halten. Nur ein Still aus einem Video oder einem Film dient dabei als Anstoß für einen Gedanken. Das Still als Bild, Geste, Metapher, Verweis. Diesmal: MGMT ekeln sich vor dem Erfolg und suchen etwas Wahrhaftiges. Auf dieser Suche haben sie viel mit dem Andreas Gryphius gemein, der im Barock nur Nichtigkeit und Vergänglichkeit erkennen konnte.
Fashion Essay | verfasst 18.06.2013
The Unraveled Thread
All-Over Prints
Mit jedem Stück Stoff, das man trägt, trägt man auch ein Stück Geschichte auf den Schultern oder auf dem Kopf. Mode offenbart den Stand der Kultur, Religion und Politik. Für Individuen bedeutet es stets eine Auswahl zu treffen und ist, wenn auch nur oberflächlich, immer auch eine Aussage. Und Anti-Mode? Ist auch ein Statement. »The Unraveled Thread« betrachtet immer jeweils ein Modeelement, um seine historische und aktuelle Bedeutung zu enthüllen.
Fashion Essay | verfasst 22.05.2013
The Unraveled Thread
The Baseball Cap
Mit jedem Stück Stoff, das man trägt, trägt man auch ein Stück Geschichte auf den Schultern oder auf dem Kopf. Mode offenbart den Stand der Kultur, Religion und Politik. Für Individuen bedeutet es stets eine Auswahl zu treffen und ist, wenn auch nur oberflächlich, immer auch eine Aussage. Und Anti-Mode? Ist auch ein Statement. »The Unraveled Thread« betrachtet immer jeweils ein Modeelement, um seine historische und aktuelle Bedeutung zu enthüllen.
Music Interview | verfasst 16.05.2013
Sweatson Klank
The Crucial Question
Mit »You, Me, Temporary« hat Thomas Wilson soeben sein Opus Magnum veröffentlicht. Auf sechs Vinylseiten entfaltet er seine romantischen Vorstellungen der Liebe und unterfüttert sie musikalisch mit einer gut austarierten Mischung aus R’n’B, Soul und ausgeklügelten Beats. Seit langer Zeit arbeitet Wilson an dieser Ausgewogenheit. In Sachen Beats in Los Angeles ist er dabei ein Vorreiter. Zu diesem Fakt stellten wir ihm nur eine Frage, kein Schnickschnack.
Fashion Essay | verfasst 23.04.2013
The Unraveled Thread
The Male Tank Top
Mit jedem Stück Stoff, das man trägt, trägt man auch ein Stück Geschichte auf den Schultern oder auf dem Kopf. Mode offenbart den Stand der Kultur, Religion und Politik. Für Individuen bedeutet es stets eine Auswahl zu treffen und ist, wenn auch nur oberflächlich, immer auch eine Aussage. Und Anti-Mode? Ist auch ein Statement. »The Unraveled Thread« betrachtet immer jeweils ein Modeelement, um seine historische und aktuelle Bedeutung zu enthüllen.
Music Interview | verfasst 18.04.2013
Asher Roth
The Crucial Question
Es ist still geworden im letzten Jahr um College-Fan Asher Roth. Für 2013 ist der 27-jährige aber zuversichtlich, ein neues Album abliefern zu können. Auch wenn er den anberaumten Titel »Is This Too Orange« aufgrund des Erfolges von Frank Oceans »Channel Orange« einstweilen verworfen hat. Wie auch immer, ein neues Album wird es bald geben. Wir stellten ihm eine Frage dazu. Ja, nur eine Frage, kein Schnickschnack.
Music Essay | verfasst 26.03.2013
The Moving Still
Flatbush Zombies' »MRAZ«
Mit »The Moving Still« wollen wir Momenten Aufmerksamkeit schenken, die wir für besprechenswert halten. Nur ein Still aus einem Video oder einem Film dient dabei als Anstoß für einen Gedanken. Das Still als Bild, Geste, Metapher, Verweis. Die Flatbush Zombies zitieren mit MRAZ Spike Lee’s »Do The Right Thing« und schlagen die ästhetische Brücke vom New New York in die 80er Jahre.
Music Essay | verfasst 13.03.2013
The Fine Line
»While you’re fucking some dusty old chair…«
In »The Fine Line« nehmen wir eine Textzeile, einen Wortfetzen, einen kurzen lyrischen Impuls und suchen in ihm und von ihm ausgehend nach einer Geschichte, spüren einem Gedanken nach. Manchmal ist es nur eine vage Assoziation, eine Anekdote. Aber manchmal führt diese kleine Zeile auch viel weiter, in Abgründe und Tiefen und hinter ihr verbirgt sich dann eine ganze ungeahnte Welt. Es ist ein schmaler Grat.
Fashion Essay | verfasst 05.03.2013
The Unraveled Thread
Beanie
Mit jedem Stück Stoff, das man trägt, trägt man auch ein Stück Geschichte auf den Schultern oder auf dem Kopf. Mode offenbart den Stand der Kultur, Religion und Politik. Für Individuen bedeutet es stets eine Auswahl zu treffen und ist, wenn auch nur oberflächlich, immer auch eine Aussage. Und Anti-Mode? Ist auch ein Statement. »The Unraveled Thread« betrachtet immer jeweils ein Modeelement, um seine historische und aktuelle Bedeutung zu enthüllen.
Music Essay | verfasst 26.02.2013
The Moving Still
Ryan Reichenfelds »Only Heather«
Mit »The Moving Still« wollen wir Momenten Aufmerksamkeit schenken, die wir für besprechenswert halten. Nur ein Still aus einem Video oder einem Film dient dabei als Anstoß für einen Gedanken. Das Still als Bild, Geste, Metapher, Verweis. Den Anfang macht Ryan Reichenfeld’s kürzlich erschienene visuelle Vision von »Only Heather« vom in höhsten Tönen gelobten Album »Nocturne« von Wild Nothing aus dem vergangenen Jahr.
Music Interview | verfasst 19.02.2013
Murs & Fashawn
The Crucial Question
Murs und Fashawn repräsentieren zwei unterschiedliche Rap-Generationen aus Kalifornien. Murs, geboren 1978, leistete bereits 1996 seinen Beitrag zu den Living Legends. Fashawn, geboren 1988, veröffentliche seine erstes Mixtape erst in 2006. 2012 erschien das gemeinsame Album »This Generation«. Kürzlich, als sie durch Europa tourten, stellten wir ihnen eine Frage zu einer gemeinsamen Leidenschaft. Ja, nur eine Frage, kein Schnickschnack.
Music Essay | verfasst 04.02.2013
The Fine Line
»Had to get the train / From Potsdamer Platz«
In »The Fine Line« nehmen wir eine Textzeile, einen Wortfetzen, einen kurzen lyrischen Impuls und suchen in ihm und von ihm ausgehend nach einer Geschichte, spüren einem Gedanken nach. Manchmal ist es nur eine vage Assoziation, eine Anekdote. Aber manchmal führt diese kleine Zeile auch viel weiter, in Abgründe und Tiefen und hinter ihr verbirgt sich dann eine ganze ungeahnte Welt. Es ist ein schmaler Grat.
Music Interview | verfasst 24.01.2013
Yeasayer
The Crucial Question
In Goethes »Faust« zwingt das junge Gretchen Faust dazu eine eher unbequeme Frage zu beantworten: ist er religiös oder nicht? Eigentlich wollte sie wissen wie er zu vorehelichem Sex steht, um endlich herauszufinden ob sein Herz gut und seine Seele rein ist. Unsere »Gretchenfrage« ist vielleicht nicht so absolut, aber sie enthüllt einen bestimmten Aspekt mit nur einer Frage. Ohne Schnickschnack. Bloß eine Frage…
Neueste Artikel
Music News | verfasst 24.07.2019
Common
Neues Album: » Let Love«
Common ist vielbeschäftigt. Neben seiner Laufbahn im Rap Game floriert vor allem seine Schauspielerkarriere. Für ein neues Album bleibt ihm trotzdem Zeit: »Let Love« erscheint am 27.9. – auch in einer limitierte Colored Vinyl Edition.
Music Kolumne | verfasst 22.08.2019
Records Revisited
Portishead – Dummy (1994)
»Dummy«, das Debüt von Portishead aus dem Jahr 1994, musste schon dem Namen nach als Blaupause für den Sound herhalten, womit Bristol eine ganze Weile lang assoziiert werden sollte. Es ist eines der fesselndsten Debüts aller Zeiten.
Music News | verfasst 29.07.2019
»Boyz n the Hood«
Reissue des Soundtracks
Der Film »Boyz n the Hood« zählt zu den bedeutendsten Vertretern des New Black Cinemas. Ice Cube gab in dem Ghetto-Drama sein Schauspieldebüt. Im September wird der Soundtrack des kultigen Streifens neu auf Vinyl herausgebracht.
Music Review | verfasst 12.09.2019
Velodrome
На Велодроме 141
Dark Entries hat den belgischen New Beat-Knüller »На Велодроме 141« von Velodrome ausgegraben und wiederaufgelegt.
Music News | verfasst 22.07.2019
Ghost Funk Orchestra
Special Edition: »A Song For Paul«
Am 23.8. wird auf Karma Chief Records das zweite Album von Seth Applebaum’s Ghost Funk Orchestra veröffentlicht. Europa-exklusiv wird es »A Song For Paul« bei HHV eeine Golden Vinyl Edition geben.