Bonnie ›Prince‹ Billy (Musiker)
Bonnie ›Prince‹ Billy (William Oldham, geb. 1970) ist ein amerikanischer Gitarrist, Songwriter und Sänger aus Louisville, Kentucky. Will Oldham musizierte von 1993 bis 1997 unter dem Künstlernamen Palace und diversen Variationen: Palace Brothers, Palace Songs und Palace Music.
Bonnie ›Prince‹ Billy in Reviews
Music Review | verfasst 04.05.2017
Bonnie Prince Billy
Best Troubador
Mit seinem neuesten Werk, »Best Troubador«, zollt Singer und Songwriter Bonnie Prince Billy seinem im letzten Jahr verstorbenem Kollegen Merle Haggard Tribut.
Music Review | verfasst 28.01.2016
Bonnie Prince Billy
Pond Scum
Zwischen 1994 und 2002 war Bonnie Prince Billy sechs Mal zu Gast bei John Peel. Eine Auswahl von drei BBC Sessions kann man auf »Pond Scum« nachhören.
Music Review | verfasst 18.09.2014
Bonnie ›Prince‹ Billy
Singer's Grave A Sea Of Tongues
Will Oldham vertont als Bonnie ›Prince‹ Billy vertont auf »Singer’s Grave A Sea Of Tongues« Lieder vom Album »Wolfroy Goes To Town« opulent neu.
Music Review | verfasst 26.04.2013
Dawn McCarthy & Bonnie ›Prince‹ Billy
What The Brothers Sang
Dawn McCarthy und Bonnie ›Prince‹ Billy waren bereits auf »The Letting Go« gemeinsam zu hören. Ein routiniertes Duo, dass uns hier unbekannte Songs der Everly Brothers vorstellt.
Music Review | verfasst 30.11.2011
Bonnie »Prince« Billy
Wolfroy Goes To Town
Seit Jahren veröffentlicht Bonnie »Prince« Billy auf konstant hohem Niveau seine Musik. Seine 21. Platte bietet da keine Ausnahme, nee, wirklich nicht.
Neueste Artikel
Music Kolumne | verfasst 18.10.2018
Records Revisited
Sonic Youth – Daydream Nation (1988)
Mit ihrem fünften Studioalbum »Daydream Nation« schufen Sonic Youth einen Meilenstein, dessen Sound bis heute nachhallt. Auf über siebzig Minuten kulminieren Noise, Rock und Indie. Schall und Wahn im Amerika von US-Präsident Ronald Reagan.
Music Liste | verfasst 05.10.2018
Jerry Paper
Picks 10 latest Vinyl Records
Jerry Paper komponiert groovy Popliedchen am Synthesizer, mit schrulligen Saxophonsounds und lächerlichem Cembaloklänge. Die 10 Schallplatten, die er aus unserem Webshop gepickt hat, sind weniger albern, aber verspielt und groovend.
Music News | verfasst 28.09.2018
Long Arm
Neues Album: »Darkly«
»Darkly« sollte nach Long Arms Selbstaussage eine Piano-LP werden. Im Laufe der Produktionsphase schien die LP allerdings das Kommando selbst zu übernehmen – und inszeniert sich nun als reflexiver Trip in die Long Arms Gedankenwelt.
Music News | verfasst 13.09.2018
Akiko Yano
Reissue: »Tadaima«
Japanisches Synthie-Pop-Meisterwerk von 1981. Koproduziert von Ryuichi Sakamoto. Unter Mitarbeit des Yellow Magic Orchestra entstanden. Erstmals außerhalb Japans veröffentlicht.
Music Review | verfasst 03.10.2018
Ed Motta
Criterion Of The Senses
Der brasilianische Jazzsänger Ed Motta huldigt auf seinem neuen Album »Criterion Of The Senses« dem Adult Oriented Rock der 1980er Jahre.