New York City
Other People (Plattenlabel)
Other People ist ein von Nicolas Jaar gegründetes Plattenlabel mit Sitz in New York. Es ist der Nachfolger von Clown & Sunset.
Other People in Features
Music Porträt | verfasst 12.03.2015
Solpara
Direkt aus der Waschküche
Zwar steht er erst am Anfang seiner Karriere und doch ist der Produzent und Labelmitbegründer Paul Sara beeindruckend aktiv. Es brauchte aber eine Menge von College-Absagen, dass es dazu kommen konnte. Es folgten Partys in Waschküchen, die Gründung eines internationales Musikerollektivs und eine überzeugende Debüt EP auf Nicolas Jaars Plattenlabel Other People. Doch darauf wird sich Solpara nicht ausruhen: Das alles soll erst der Anfang sein.
Other People in Reviews
Music Review | verfasst 14.02.2020
Against All Logic
2017-2019
Für sein Projekt Against All Logic hat Nicolas Jaar nun die Jahre »2017-2019« zusammengefasst. Damit kommt er der gesuchten Wendung moderner Clubmusik näher denn je.
Music Review | verfasst 22.02.2019
Vtgnike
Steals
Der Titel von Vtgnikes zweitem Album für Nicolas Jaars Label Other People, »Steals«, kann für bare Münze genommen werden. Interessanter wird die Platte dadurch nicht.
Music Review | verfasst 16.05.2018
A.A.L. (Against All Logic)
2012-2017
Unter dem Alias A.A.L. (Against All Logic) lässt Nicolas Jaar die Ambitionen mal sausen. »2012-2017« möchte gerne gefallen – und das ist auch besser so.
Music Review | verfasst 28.01.2016
A Pleasure
Jream House
Die Musik seines Debüts »Jream House« hat der New Yorker Produzent A Pleasure sich mathematisch zusammenrechnen lassen. Es groovt dennoch, hypnotisch und flackernd.
Music Review | verfasst 31.08.2015
InLensk
Obratno EP
Der russischer Producer InLensk findet mit »Obratno EP«, seinem Debüt auf Nicolas Jaar’s Other People, einen guten Mix zwischen alt und neu.
Music Review | verfasst 06.07.2015
Vaghe Stalle
Abstract Speed + Sound
Wie klingt das, wenn sich unsere Avatare durch digitale Netzwerke bewegen? Vaghe Stelles Darstellung ist musikalisch zwar nicht immer leicht, aber doch sinnvoll.
Music Review | verfasst 20.02.2014
Valentin Stip
Sigh
Man sollte es eigentlich nicht versuchen. Man sollte nicht versuchen, dieses Album in einen Text zu quetschen. Denn es ist wie ein Seufzen und will einfach nur raus in die Welt.
Music Review | verfasst 06.02.2014
Vtgnike
Dubna
Was VTGNIKE mit seinem Album ausdrücken will, das drückt das Album aus. Allerdings liest man darüber lieber ein Buch, als es in Instrumentals verpackt serviert zu bekommen.
Other People in News
Music News | verfasst 26.09.2016
Nicolas Jaar
Neues Album: »Sirens«
Man glaubt es kaum, aber: »Sirens« ist tatsächlich erst Nicolas Jaars zweites offizielles Soloalbum. Es erscheint mitte Oktober und kommt mit kleiner Spielerei rund um das Coverartwork.
Music News | verfasst 25.06.2015
Nicolas Jaar
Album zum kostenlosen Download
Nicolas Jaar bietet ein komplettes Album zum kostenlosen Download an. »Pomegranates« ist eine alternative Soundtrack zu einem sowjetischen Avantgarde-Film aus dem Jahre 1969. Der Download enthält auch einige interessante Infos.
Music News | verfasst 28.05.2015
Laurel Halo, Julia Holter u.a.
Sind Teil einer neuen Supergroup
Es gibt eine neue Supergroup. Einige avantgardistische Klangkünstler haben sich zusammengetan, um eine EP zu veröffentlichen. Für die Zusammenarbeit gab es eine sehr spezielle Premisse.
Neueste Artikel
Music Liste | verfasst 31.03.2020
Jeff Parker
10 All Time Favs
Jeff Parker ist kein Neuling. Und dennoch meint man, er starte gerade erst durch. Jetzt ist sein Album »Suite for Max Brown« erschienen. Also haben wir ihn gebeten 10 Schallplatten zu nennen, die ihn geformt, gebessert und gebildet haben.
Music Kolumne | verfasst 30.03.2020
Records Revisited
Miles Davis – Bitches Brew (1970)
Raus aus dem Jazzkeller, rauf auf die Rockbühnen – mit »Bitches Brew« wurde Miles Davis zu »Electric Miles« und braute den psychedelischen Trunk für alle, die nicht wussten, dass sie Jazz geil finden.
Music Review | verfasst 07.04.2020
Ennio Morricone
OST Uccidete Il Vitello Grasso E Arrostitelo
Transversales Disques hat mit »Uccidete Il Vitello Grasso E Arrostitelo« einen unbekannteren Soundtrack von Ennio Morricone veröffentlicht.
Music Review | verfasst 09.04.2020
JASSS
Whities 027
Unkonventionell, brachial, nostalgisch! Die spanische Produzentin JASSS meldet sich mit einer Vinyl 12" für Whities zurück.
Music Review | verfasst 08.04.2020
Wilma Archer
A Western Circular
Passender könnte Wilma Archers intimes Werk »A Western Circular« in Zeiten der Quarantäne kaum sein.