Maxi (Tonträgerformate)
Maxi ist ein Schallplattenformat und bezeichnet eine Single im Format einer LP. Die Maxi hat also typischerweise einen Durchmesser von 12inch und wird typischerweise mit 45rpm abgespielt.
Maxi in Reviews
Music Review | verfasst 15.03.2011
Brandt Brauer Frick
Corky EP
Statt sich bloß auf vorgefertigte Computer-Sounds zu berufen, schaffen Brandt Brauer Frick eine Symbiose aus einer klassischer Instrumentierung und Detroit-Techno.
Music Review | verfasst 12.03.2011
Furesshu
Lucid/All I Want
Furesshu ist ein weiterer wichtiger Schritt gelungen, seinen Platz in der Welt des Technos zu finden. Seine neue 12inch wurde dabei deutlich von House beeinflusst.
Music Review | verfasst 16.11.2010
Scuba
Triangulations Interpretations Pt.1-3
Scubas Triangulation war das elektronische Album 2010. Entsprechend hoch ist die Messlatte für die sechs Herren, welche sich an die Interpretation des Werkes machen.
Music Review | verfasst 15.04.2010
Ramadanman / Midland
Your Words Matter / More Than You Know
Die beiden Briten Ramadanman und Midland haben auf Aus Music eine gemeinsame Split-Single veröffentlicht, die aufhorchen lässt.
Neueste Artikel
Music Porträt | verfasst 02.04.2020
Patricia Kokett
Teil seiner eigenen Bewegung
Patricia Kokett vermischt Rave mit Mystizismus, futuristischen Industrial mit schamanistischem Rauschen. Der Litauer Gediminas Jakubka, der sich auf der Bühne in Patricia verwandelt, balanciert zwischen Grenzen. Ein Orientierungsversuch.
Music Review | verfasst 07.04.2020
Ennio Morricone
OST Uccidete Il Vitello Grasso E Arrostitelo
Transversales Disques hat mit »Uccidete Il Vitello Grasso E Arrostitelo« einen unbekannteren Soundtrack von Ennio Morricone veröffentlicht.
Music News | verfasst 25.03.2020
Jake Sollo
Reissued: »Boogie Legs«
Das zuerst 1980 veröffentlichte Album »Boogie Legs« von Jake Sollo wird Ende Mai bei Tidal Waves wiederveröffentlicht. Exklusiv bei uns wird es eine Yellow Vinyl Edition geben.
Music Kolumne | verfasst 30.03.2020
Records Revisited
Miles Davis – Bitches Brew (1970)
Raus aus dem Jazzkeller, rauf auf die Rockbühnen – mit »Bitches Brew« wurde Miles Davis zu »Electric Miles« und braute den psychedelischen Trunk für alle, die nicht wussten, dass sie Jazz geil finden.
Music News | verfasst 01.04.2020
Athletic Progression
Neues Album: »Athletic Progression«
Nach ihrem Debüt im letzten Jahr ist in diesen Tagen das selbstbetitelte zweite Album der Dänen von Athletic Progression bei Super Bad Disco erschienen.