London
Heterotic (Musiker)
Heterotic ist ein 2012 gegründetes Electronica-Duo aus London, bestehend aus Mike Paradinas und Lara Rix-Martin.
Heterotic in Reviews
Music Review | verfasst 23.04.2014
Heterotic
Weird Drift
Auf ihrer zweiten LP »Weird Drift« trance-poppen Heterotic mittels morbiden House-Klavieren und Sequencer-Bits immer noch in den 1980ern – mit einem entscheidenden Unterschied.
Music Review | verfasst 25.02.2014
Heterotic
Rain EP
Mike Paradinas und Lara Rix-Martin stimmen uns mit Erfolg auf ihrer »Rain EP« auf ihren bald folgenden, zweiten Longplayer als Heterotic ein.
Music Review | verfasst 26.03.2013
Heterotic
Love & Devotion
Nick Talbot blendet in seinem neuen Projekt aus, dass nicht alles an den 1980er Jahren gut war, als wäre das Jahrzehnt ohne Margaret Thatcher gelaufen.
Neueste Artikel
Music Review | verfasst 20.01.2020
Steve Roach
Quiet Music 1-3
Telephone Explosion hat die zuerst 1986 und nur auf Kassette erschienene »Quiet Music 1-3« von Steve Roach wiederveröffentlicht.
Music Review | verfasst 16.01.2020
Various Artists
Locus Error
Nina Kraviz hat mit »Locus Error« einen weiteren Sampler für ihr Label Trip/трип zusammengestellt. Es ist der bislang beste.
Music Review | verfasst 17.01.2020
Oval
Scis
Mit dem Album »Scis« macht Oval das, was Markus Popps Arbeit schon immer auszeichnete – und nebenbei gesagt noch einen Heidenspaß.
Music News | verfasst 13.01.2020
Body Count
Neues Album: »Carnivore«
Am 6.3. wird das neue Album von Body Count, der Rap und Metal verschränkenden Band um Ice-T veröffentlicht. »Carnivore« wird es exklusiv bei uns in einer Orange Vinyl Edition geben.
Music Interview | verfasst 16.01.2020
Kinderzimmer Productions
»Wer kennt noch Jenny Elvers?«
Kinderzimmer Productions beackerten im Deutschrap schon immer die Ränder. Ihre Samples waren ausgefuchster, ihre Anspielungen cleverer, ihr Anspruch war es, originell zu sein. Nach 13 Jahren Pause sind die Ulmer nun zurück Ein Interview.