Machinefabriek (Musiker)
Machinefabriek (Rutger Zuydervelt) ist ein niederländischer Producer elektronischer Musik aus Rotterdam.
Machinefabriek in Reviews
Music Review | verfasst 21.01.2019
Machinefabriek
With Voices
Auf über hundert Releases hat Machinefabriek bisher kaum mit Stimmen gearbeitet. Auf »With Voices« mit kaum etwas anderem. Heraus kam ein spannendes Album, das Fragen aufwirft.
Music Review | verfasst 24.07.2014
Machinefabriek
Stillness Soundtrack
Gigantische Eisberge schieben sich in Zeitlupentempo vorbei, die Zeit scheint still zu stehen. Rutger Zuydervelt vertont mit »Stillness Soundtracks« Kurzfilme von Esther Kokmeijer.
Music Review | verfasst 08.07.2014
Rutger Zuydervelt
Stay Tuned
Bis das Ohr müde wird: Rutger Zuydervelt führt auf »Stay Tuned« in 50 Minuten auf der Note A durch ein 153-köpfiges Orchester von Avantgardemusikern.
Machinefabriek in News
Music News | verfasst 16.05.2014
Ausklang | New Music Friday
Neue Musik von Cam'ron, John Roberts, M.E.S.H. uvm.
Woche für Woche picken wir Tracks, die uns in den vorausgegangenen 7 Tagen nicht aus dem Kopf gehen wollten, deren Release auf den heutigen Tag fällt oder einem anderen Pseudogrund unterliegen. It’s new music, Conchita Wurst!
Music News | verfasst 21.03.2014
Ausklang | New Music Friday
Neue Musik von Prostitutes, Giganta und Bea1991
Woche für Woche picken wir Tracks, die uns in den vorausgegangenen 7 Tagen nicht aus dem Kopf gehen wollten, deren Release auf den heutigen Tag fällt oder einem anderen Pseudogrund unterliegen. It’s new music, Skrillex!
Neueste Artikel
Music News | verfasst 03.03.2020
Brous One
Neues Album: »Juslikedat«
»Juslikedat« ist das neue Album des in Saarbrücken beheimateten Beatschmieds Brous One und gleichzeitig das fünfte Release unseres Labels Beats Jazz International. Limitiert auf 300 Stück. Kein Schnickschnack.
Music Liste | verfasst 31.03.2020
Jeff Parker
10 All Time Favs
Jeff Parker ist kein Neuling. Und dennoch meint man, er starte gerade erst durch. Jetzt ist sein Album »Suite for Max Brown« erschienen. Also haben wir ihn gebeten 10 Schallplatten zu nennen, die ihn geformt, gebessert und gebildet haben.
Music Kolumne | verfasst 03.04.2020
Records Revisited
Nightmares On Wax – Smokers Delight (1995)
Hip-Hop ohne Rap: Mit »Smoker’s Delight« brach für Nightmares On Wax eine neue Ära an. Zum Soloprojekt von George Evelyn mutiert, war das zweite Album der Bleep-Pioniere der Auftakt für geloopte Entspannungspolitik mit Langzeitwirkung.
Music Kolumne | verfasst 30.03.2020
Records Revisited
Miles Davis – Bitches Brew (1970)
Raus aus dem Jazzkeller, rauf auf die Rockbühnen – mit »Bitches Brew« wurde Miles Davis zu »Electric Miles« und braute den psychedelischen Trunk für alle, die nicht wussten, dass sie Jazz geil finden.
Music Porträt | verfasst 02.04.2020
Patricia Kokett
Teil seiner eigenen Bewegung
Patricia Kokett vermischt Rave mit Mystizismus, futuristischen Industrial mit schamanistischem Rauschen. Der Litauer Gediminas Jakubka, der sich auf der Bühne in Patricia verwandelt, balanciert zwischen Grenzen. Ein Orientierungsversuch.