Hi-Hat Club (Labelreihe)
Hi-Hat Club ist eine seit 2009 von Melting Pot Music herausgegebene Serie mit Veröffentlichungen von HipHop-Produzenten.
Hi-Hat Club in Reviews
Music Review | verfasst 27.11.2015
Knowsum
Hi-Hat Club Vol.7: Hyasynthus
Melting Pot Music wiederbelebt seine »Hi-Hat Club«-Serie. Für den »Hyasynthus« betitelten siebten Teil darf Knowsum an den Knöpfchen drehen.
Music Review | verfasst 22.10.2010
FS Green & Full Crate
Hi-Hat Club 5: Eggs And Pancakes
Die Stärke dieses fünften Hi-Hat Club-Teils besteht in den mit Liebe herausgearbeiteten Bassläufen, die die fein gewählten Samples dezent in den Hintergrund rücken.
Hi-Hat Club in News
Music News | verfasst 04.07.2011
Brenk
Gumbo 2 erscheint September
Der Wiener Produzent Brenk veröffentlicht im September sein drittes Produzentenalbum. Gumbo 2 ist der Nachfolger des 2008 auf Supercity erschienenen gleichmaligen ersten Teils und wird beim Kölner Label Melting Pot Music veröffentlicht.
Music News | verfasst 25.03.2011
Twit One
16 neue Tracks des Kölners
Der Kölner Beatproducer Twit One kündigt eine neue Veröffentlichung, genauer das »erste 10inch-Album der Musikgeschichte« an. Lange haben Hip-Hop-Instrumentals aus Deutschland nicht mehr so erfrischend Retro geklungen.
Music News | verfasst 01.03.2011
Hi-Hat Club
Box-Set Deluxe
Bereits Ende nächster Woche erscheint ein beeindruckendes, limitiertes Box-Set des »Hi-Hat Clubs«: 5 LPs, Vol. 1 bis 4 im CD- Format und ein tolles, 52 Seiten umfassendes Booklet.
Neueste Artikel
Music Essay | verfasst 03.06.2019
Cool Japan
Warum japanische Musik ein Revival feiert (Teil 1)
Seit geraumer Zeit stehen Reissues japanischer Alben aus den 1980er Jahren hoch im Kurs. Warum, das erforscht unsere zweiteilige Serie »Cool Japan«. Wir fangen mit den Anfängen elektronischer Musik in Japan an.
Music Review | verfasst 19.06.2019
Georgia
Immute
Diese Musik gönnt einem alles und gibt einem nichts: mit »Immute« legen Georgia den Wahnsinn in Form einer Schallplatte vor.
Music Porträt | verfasst 13.06.2019
Àbáse
Magische Momente
Inspiriert von Fela Kutis Afrobeat, Blue Note-Jazz und einer lebensverändernden Erfahrung in Brasilien, vereinen Àbáse mit ihrer neuen EP »Invocation« die beste aller Welten. Wir hatten die Gelegenheit mit Szabolcs Bognar zu sprechen.
Music Review | verfasst 14.06.2019
Biosphere
The Senja Recordings
Mit »The Senja Recordings« legt Biosphere eine Art klangliches Tagebuch ab, das drei Jahre auf der norwegischen Insel dokumentiert.
Music Review | verfasst 18.06.2019
Kris Baha
My Master
Klingt wie eine Reissue auf Dark Entries, ist aber einfach nur Kris Baha in Höchstform. Zu seiner neuen Vinyl 12" »My Master« auf Pinkman.