Hi-Hat Club (Labelreihe)
Hi-Hat Club ist eine seit 2009 von Melting Pot Music herausgegebene Serie mit Veröffentlichungen von HipHop-Produzenten.
Hi-Hat Club in Reviews
Music Review | verfasst 27.11.2015
Knowsum
Hi-Hat Club Vol.7: Hyasynthus
Melting Pot Music wiederbelebt seine »Hi-Hat Club«-Serie. Für den »Hyasynthus« betitelten siebten Teil darf Knowsum an den Knöpfchen drehen.
Music Review | verfasst 22.10.2010
FS Green & Full Crate
Hi-Hat Club 5: Eggs And Pancakes
Die Stärke dieses fünften Hi-Hat Club-Teils besteht in den mit Liebe herausgearbeiteten Bassläufen, die die fein gewählten Samples dezent in den Hintergrund rücken.
Hi-Hat Club in News
Music News | verfasst 04.07.2011
Brenk
Gumbo 2 erscheint September
Der Wiener Produzent Brenk veröffentlicht im September sein drittes Produzentenalbum. Gumbo 2 ist der Nachfolger des 2008 auf Supercity erschienenen gleichmaligen ersten Teils und wird beim Kölner Label Melting Pot Music veröffentlicht.
Music News | verfasst 25.03.2011
Twit One
16 neue Tracks des Kölners
Der Kölner Beatproducer Twit One kündigt eine neue Veröffentlichung, genauer das »erste 10inch-Album der Musikgeschichte« an. Lange haben Hip-Hop-Instrumentals aus Deutschland nicht mehr so erfrischend Retro geklungen.
Music News | verfasst 01.03.2011
Hi-Hat Club
Box-Set Deluxe
Bereits Ende nächster Woche erscheint ein beeindruckendes, limitiertes Box-Set des »Hi-Hat Clubs«: 5 LPs, Vol. 1 bis 4 im CD- Format und ein tolles, 52 Seiten umfassendes Booklet.
Neueste Artikel
Music Review | verfasst 16.04.2019
Guerilla Welfare
The Nature Of Human Nature
Guerilla Welfare haben zwischen 1986 und 1991 Ethno, Dub und Funk verührt. »The Nature Of Human Nature« fasst ihre Musik zusammen.
Music Review | verfasst 17.04.2019
Roza Terenzi
Let's Ride
»Let’s Ride« ist das Dekmantel-Debüt der Australierin Roza Terenzi. Darauf zu hören: Electro-Dekonstruktionen und 90s-Rave mit eigener Note.
Music Kolumne | verfasst 06.03.2019
Aigners Inventur
März & April 2019
Insider munkeln: unser Kolumnist musste sich im Karneval mindestens einmal als Erdbeere tarnen. Trotzdem hat er uns pünktlich seine Inventur im Postfach gelassen, das ist natürlich spooky AF, Bratan!
Music Review | verfasst 16.04.2019
Tiger & Woods
AOD
Album Oriented Dance, »AOD« war die Ansage von Tiger & Woods, die sie uns gleich im Titel ihres neuen Longplayers lieferten. Ging es auf?
Music News | verfasst 27.03.2019
Back In Black
Phil empfiehlt: ROB – Funky Rob Way
Jede Woche kürt Radio Eins eine Vinyl der Woche. Dafür befragt der Radiosender Plattendealer ihres Vertrauens. In Person von Phil aus unserem Store gehören auch wir dazu. Diesmal stellt er die Reissue von »Funky Rob Way« von Rob vor.