Greensboro
Phonte (Musiker)
Phonte (Phonte Coleman, ist ein US-amerikanischer MC aus Greensboro, North Carolina. Er bildete von 2001 bis 2010 zusammen mit 9th Wonder und Big Pooh die Hip Hop-Formation Little Brother.
Phonte in Features
Music Kolumne | verfasst 19.10.2011
Aigners Inventur
September/Oktober 2011
Wie üblich macht unser Kolumnist vom Dienst auch in dieser Ausgabe auch vor großen Namen nicht Halt. Phonte? Slum Village light. Blue Daisy? Nu-Metal-Step. James Blake? Hör auf zu singen! Apparat? Setz dich an den Rechner! Radiohead? Schaulaufen. Dass trotzdem vier bosshafte Wochen hinter uns liegen, ist unter anderem mit den Namen Future Times, Sully, Reel By Real, Evidence, Death In Vegas, Martyn und Rustie verknüpft.
Music Porträt | verfasst 27.09.2011
Phonte
Das Multitalent
Phonte kann alles: Singen, Rappen, Produzieren, Dichten. Und das alles sogar auf erstaunlich hohem Niveau. Nun, nach einer Dekade als zweiter und dritter Teil von Little Brother, erscheint sein erstes Soloalbum Charity Starts At Home. Doch statt den Alleingang zu wagen, sucht er auch hier eigentlich nur wieder die Gemeinschaft. Mit seinem langjährigen Weggefährten 9th Wonder zumindest scheint er zumindest wieder ausgesöhnt.
Phonte in Reviews
Music Review | verfasst 27.10.2010
Slum Village
Villa Manifesto
Zum ersten Mal überhaupt finden sich sämtliche Mitglieder von Slum Village – T3, Baatin, Elzhi und J Dilla – auf einem Album wieder.
Phonte in News
Music News | verfasst 22.06.2017
Little Brother
Weißes Gold: »The Listening«
»The Listening«, das 2003er Debütalbum von Little Brother, war ein Instant Classic, das den Flavour der Native Tongues atmete. Ab 14.07.17 gibt´s die Platte in einer neuen Edition, auf weißem Vinyl.
Verlosung
― mehr
Music News | verfasst 02.09.2011
9th Wonder ft. Phonte & Median
Band Practice (Part 2)
Phonte und Median kennen sich mit 9th Wonder-Beats aus. Auf Band Practice (Part 2) berappen die beiden ein Beat, der mit stumpfer Kickdrum und Soulsamples kaum typischer nach 9th klingen könnte
Music News | verfasst 12.08.2011
Phonte
Soloalbum erscheint Ende September
Der Frontmann der beiden Hip-Hop-Kombos Little Brother und The Foreign Exchange veröffentlicht am 27. September sein lange erwartetes Solodebüt »Charity Starts At Home« auf +FE Music.
Verlosung
― mehr
Music News | verfasst 16.04.2011
Phonte & 9th Wonder
Wiedervereint
Phonte hat endlich sein erstes Soloalbum angekündigt und 9th Wonder wird die Produktionen darauf übernehmen. Die Differenzen zwischen den beiden Haudegen scheinen damit überwunden.
Verlosung
― mehr
Music News | verfasst 15.03.2011
Mac Miller
Neues Mixtape, yeah!
Best Day Ever heißt Mac Miller’s neustes Werk und mit Features von Phonte und Wiz Khalifa, Produktionen von Just Blaze und Chuck Inglish sind die Weichen längst auf Großspur gestellt.
Neueste Artikel
Music Interview | verfasst 16.01.2020
Kinderzimmer Productions
»Wer kennt noch Jenny Elvers?«
Kinderzimmer Productions beackerten im Deutschrap schon immer die Ränder. Ihre Samples waren ausgefuchster, ihre Anspielungen cleverer, ihr Anspruch war es, originell zu sein. Nach 13 Jahren Pause sind die Ulmer nun zurück Ein Interview.
Music Porträt | verfasst 17.01.2020
Blackest Ever Black
Suche nach Entfremdung
Unter Connaisseuren abgefuckter Klänge wurde Blackest Ever Black geschätzt wie kein zweites. Ende des Jahres 2019 war plötzlich Schluss. Wir blicken zurück auf ein Label, das musikalisch die 2010er Jahre bestimmte wie nur wenige andere.
Music News | verfasst 09.01.2020
Marcos Valle & Azymuth
Wiederaufgelegt: »Fly Cruzeiro«
»Fly Curzeiro«, die 1972 entstandene gemeinsame Schallplatte der brasilianischen Legenden Marcos Valle und Azymuth wird heuer von Tidal Waves wiederaufgelegt. Die limitierte Green Vinyl Edition gibt es nur bei uns.
Music Review | verfasst 22.01.2020
TNGHT
II
Über sieben Jahren nach ihrem überraschenden Debüt legen Hudson Mohawke und Lunice als TNGHT nun »II« nach.
Music Review | verfasst 23.01.2020
Alessandro Alessandroni
Afro Discoteca Reworked & Reloved
Der vor drei Jahren veröffentlichte Überraschungshit »Afro Discoteca« von Alessandro Alessandroni wurde nun mit Remixen versehen.