Charlotte | stewartwalker.com
Stewart Walker (Musiker)
Stewart Walker (geb. 1974) ist ein amerikanischer Producer elektronischer Musik aus Charlotte, North Carolina. Er lebt und arbeitet in Berlin.
Stewart Walker in Features
Music Liste | verfasst 15.12.2014
2014
Die 50 Alben des Jahres (Teil 2)
Dieses Jahr war es schwer wie selten, sich auf 50 Alben und Min-Alben zu reduzieren. Viele Newcomer und viele Comebacker haben das Jahr bestimmt. Und immer wieder und in allen Genres wurde am Sound der Zukunft geschraubt. Da wir Herausforderungen nicht scheuen, haben wir – die Redakteure des hhv.de mags – euch dennoch auch in diesem Jahr unsere Highlights aufgeschrieben. Welche sind es? Lest hier Teil 2 unserer handverlesenen Liste…
Stewart Walker in Reviews
Music Review | verfasst 24.09.2014
Stewart Walker
Ivory Tower Broadcast
Stewart Walker entpuppt sich auf »Ivory Tower Broadcast« als sicherer und effektiver Melodiker, der mit drei Tönen ein Breitwand-Panorama in den Raum zaubern kann.
Neueste Artikel
Music Review | verfasst 22.06.2017
Peven Everett
Stuck
Groovin Records veröffentlicht elf Jahre nach der ersten Veröffentlichung eine Reissue von Peven Everetts »Stuck«.
Music Review | verfasst 23.06.2017
Laurel Halo
Dust
Überraschenderweise ist »Dust« erst das dritte Album von Laurel Halo. Diesmal sind mit Julia Holter oder Eli Keszler auch Gäste dabei.
Music News | verfasst 22.06.2017
Little Brother
Weißes Gold: »The Listening«
»The Listening«, das 2003er Debütalbum von Little Brother, war ein Instant Classic, das den Flavour der Native Tongues atmete. Ab 14.07.17 gibt´s die Platte in einer neuen Edition, auf weißem Vinyl.
Music News | verfasst 23.06.2017
Füffi
Fünf Tracks: »Walter EP«
Füffi ist ein Wahlberliner, ein MC, der alle aktuellen Hip Hop Disziplinen aus dem Eff Eff beherrscht. Seine neue »Walter EP« verkürzt schon mal die Wartezeit auf sein Debütalbum – mit facettenreichen, gefühlechten Raps.
Music News | verfasst 23.06.2017
Goldie
Nach 20 Jahren: »The Journey Man«
Fast 20 Jahre nach seinem letzten offiziellen Album kehrt der englische Jungle-Vorreiter mit einem neuen Album voll groovender Breakbeats und souliger Gaststimmen zurück auf die Tanzfläche.