London
17 Steps (Plattenlabel)
17 Steps ist ein 2014 von Alfie Granger-Howell und Nick Harriman gegründetes Plattenlabel aus London.
17 Steps in Reviews
Music Review | verfasst 17.03.2015
Christian Piers
Beat Wiser
Der Leon Vynehall-Buddy Christian Piers tanzt auf dem schmalen Grat zwischen Knalleffekten und Groove. Ob das auf seiner »Beat Wiser«-EP für 17 Steps auch aufgeht?
Music Review | verfasst 10.11.2014
Dusky
YooHoo/Akebono 12"
Musikalischer Stillstand ist bei dem Londoner Duo Dusky kein Thema. Die beiden neuen Tracks »YooHoo / Akebono« funktionieren auf der Tanzfläche wie verrückt.
Neueste Artikel
Music Review | verfasst 08.04.2020
Wilma Archer
A Western Circular
Passender könnte Wilma Archers intimes Werk »A Western Circular« in Zeiten der Quarantäne kaum sein.
Music Review | verfasst 09.04.2020
JASSS
Whities 027
Unkonventionell, brachial, nostalgisch! Die spanische Produzentin JASSS meldet sich mit einer Vinyl 12" für Whities zurück.
Music Review | verfasst 07.04.2020
Ennio Morricone
OST Uccidete Il Vitello Grasso E Arrostitelo
Transversales Disques hat mit »Uccidete Il Vitello Grasso E Arrostitelo« einen unbekannteren Soundtrack von Ennio Morricone veröffentlicht.
Music News | verfasst 25.03.2020
Jake Sollo
Reissued: »Boogie Legs«
Das zuerst 1980 veröffentlichte Album »Boogie Legs« von Jake Sollo wird Ende Mai bei Tidal Waves wiederveröffentlicht. Exklusiv bei uns wird es eine Yellow Vinyl Edition geben.
Music Kolumne | verfasst 03.04.2020
Records Revisited
Nightmares On Wax – Smokers Delight (1995)
Hip-Hop ohne Rap: Mit »Smoker’s Delight« brach für Nightmares On Wax eine neue Ära an. Zum Soloprojekt von George Evelyn mutiert, war das zweite Album der Bleep-Pioniere der Auftakt für geloopte Entspannungspolitik mit Langzeitwirkung.