Düsseldorf | www.hauschka-net.de
Hauschka (Musiker)
Hauschka ist der Künstlername des Düsseldorfer Komponisten und Pianisten Volker Bertelmann, der insbesondere für seine Kompositionen am präparierten Piano bekannt ist. Er ist außerdem Teil der Bands Music AM und Tonetraeger.
Hauschka in Features
Music Bericht | verfasst 25.03.2014
Hauschka
Live am 21.3. im Radialsytem V in Berlin
Der wegweisende Komponist John Cage hatte einst die Idee des präparierten Pianos. Hauschka hat diese adaptiert und für die moderne Musik nutzbar gemacht. Sein Klavierspiel wird so durch Unwegbarkeiten, analog generierte Glitches, erweitert. Bei seinem Konzert im Radialsystem V hat er sein Repertoire noch um zwei Klaviere erweitert, die er mithilfe eines Tablet-PCs steuerte. An diesem Abend konnte man Livemusik anders und neu erfahren.
Music Interview | verfasst 22.06.2011
Hauschka
Die dritte Dimension
Den zweiten Teil unserer Gesprächsreihe über das Piano bestreitet Hauschka. Mit Salon des Amateurs hat Volker Bertelsmann gerade sein neuntes Studioalbum veröffentlicht. Darauf zeigt sich der Meister des präparierten Klaviers tanzbarer denn je und schlägt mit dem nach dem gleichnnamigen Club benannten Album die Brücke zu seinen Düsselforder Wurzeln. Wir sprachen über das Klavier, die Möglichkeiten der Präparation und Räume für Kollaborationen.
Hauschka in Reviews
Music Review | verfasst 31.03.2017
Hauschka
What If
Hauschka stellt auf »What If«, seinem achten Album seit 2004, die Was-wäre-wenn-Frage. Präparierte Pianos sind natürlich auch wieder mit dabei.
Music Review | verfasst 25.06.2015
Hauschka
2.11.14
Für »2.11.14« hat der als Hauschka musizierende Pianist Volker Bertelmann sein präpariertes Klavier auf eine japanische Insel geschleppt.
Music Review | verfasst 14.03.2014
Hauschka
Abandoned City
Der Düsseldorfer Pianist Volker Bertelmann aka Hauschka hat Geisterstädte weltweit zum losen Oberthema seines Album »Abandoned City« gemacht.
Music Review | verfasst 06.12.2012
Hauschka
Salon Des Amateurs (Remixes)
Mit der Remixplatte von »Salon des Amateurs« bringt Hauschka das Konzept des Albums zum Abschluss und schlägt den finalen Bogen zum Club.
Music Review | verfasst 18.10.2011
Hauschka & Hildur Guðnadóttir
Pan Tone
Der Düsseldorfer Pianist Hauschka und die isländische Cellistin Hildur Guðnadóttir machen gemeinsame Sache und vertonen die Farbtiefen des Meeres.
Music Review | verfasst 11.07.2011
Hauschka
Salon des Amateurs
Zwischen präpariertem Piano im institutionellen Rahmen und ausdrucksstarkem Tanz im Stroboskop bewegt sich Salon des Amateurs, das neue Album von Hauschka.
Hauschka in News
Music News | verfasst 26.06.2012
Hauschka
Neues Video: »Radar«
Der Düsseldorfer Experimental-Pianist Volker Bertelmann aka Hauschka veröffentlicht den nächsten Song aus seinem gefeierten Album »Salon Des Amateurs«. Jeff Desom hat ein Video dazu gedreht.
Music News | verfasst 10.12.2010
Hauschka
The Key
Ein Klavier geht auf Reise: Der Filmemacher Jeff Desom hat zur Musik von Hauschkas Children den Kurzfilm The Key gedreht.
Neueste Artikel
Music News | verfasst 29.05.2019
Alice Clark
Exklusive Edition: »Alice Clark LP«
Nach dem die erste Wiederauflage für den diesjährigen RSD ruckzuck vergriffen war, folgt nun eine weitere Edition auf rotem Vinyl von Alice Clark’s einzigem Album aus dem Jahre 1972.
Music Essay | verfasst 04.06.2019
Cool Japan
Warum japanische Musik ein Revival feiert (Teil 2)
Seit geraumer Zeit stehen Reissues japanischer Alben aus den Achtzigern hoch im Kurs. Warum, erforscht unsere zweiteilige Serie »Cool Japan Forever«. Teil zwei widmet sich dem experimentellen Sound der japanischen »Bubble Economy«.
Music News | verfasst 27.05.2019
Gang Starr
Exklusive Reissue: »Step In The Arena«
Gang Starrs »Step In The Arena« kann als Blaupause für den US-Eastcoast-Sound der 1990er Jahre herhalten. Am 28.6.19 erscheint eine Reissue. Die limitierte Opaque White Edition ist exklusiv bei HHV erhältlich.
Music Essay | verfasst 03.06.2019
Cool Japan
Warum japanische Musik ein Revival feiert (Teil 1)
Seit geraumer Zeit stehen Reissues japanischer Alben aus den 1980er Jahren hoch im Kurs. Warum, das erforscht unsere zweiteilige Serie »Cool Japan«. Wir fangen mit den Anfängen elektronischer Musik in Japan an.
Music Review | verfasst 19.06.2019
Georgia
Immute
Diese Musik gönnt einem alles und gibt einem nichts: mit »Immute« legen Georgia den Wahnsinn in Form einer Schallplatte vor.