Ah! Kosmos (Musiker)
Ah! Kosmos (Başak Günak) ist eine türkische Producerin elektronischer Musik aus Istanbul.
Ah! Kosmos in Features
Music Porträt | verfasst 07.05.2015
Ah! Kosmos
Zwischen Körpern und Planeten
Der Planet reflektiert Sound, schiebt ihn in das Unbekannte. Zwei Jahre nach ihrer EP »Flesh« veröffentlicht Başak Günak als Ah! Kosmos ihr selbstproduziertes Debüt »Bastards« bei Denovali Records. Die 27-Jährige lotet darin die Hörbarkeit des Nichts aus, drückt Bass über dunkle Rhythmen und Beats, die menschliche Stimme darin nur noch ein Hall der Vergänglichkeit. Ein beängstigendes, ein wunderschönes, ein großes Album.
Ah! Kosmos in Reviews
Music Review | verfasst 13.05.2015
Ah! Kosmos
Bastards
Die Istanbulerin Basak Günak alias Ah! Kosmos setzt sich mit ihrem Debütalbum »Bastards« nicht zwischen die Stühle, sondern stellt die Füße auf alle freien Sitzflächen.
Neueste Artikel
Music News | verfasst 11.02.2020
Monophonics
Exclusive: »It's Only Us«
Auf ihrem vierten Album »It’s Only Us« legen die Monophonics aus San Francisco in Bezug aus Arrangement, Produktion und Instrumentation noch eine Schippe drauf. Wir haben die Platte in einer Coloured Vinyl Edition exklusiv.
Music Porträt | verfasst 03.02.2020
Mad About Records
Sündhaft sommerlich
Der Portugiese Joaquim Paulo kümmert sich mit seinem Label Mad About um die wirklich schwer zu findenden Schallplatten von Jazz bis Bossa Nova. Mit Erfolg. Wir stellen dir das Label ausführlich vor.
Music Kolumne | verfasst 20.02.2020
Records Revisited
Tricky – Maxinquaye (1995)
Trickys Debütalbum »Maxinquaye« mit der Sängerin Martina Topley-Bird und dem Produzenten Mark Saunders ist ein Werk der verwischten Grenzen. Urheberrechte gelten hier genauso wenig wie Gender und Individuum.
Music Review | verfasst 24.02.2020
Unknown Artist
Nocturne Edits 002
Freestyle, Italo Disco, Breakbeats: Die zweite Ausgabe von Jordans »Nocturne Edits« ist eine erneute Dienstleistung für Hit-Maschinen-DJs.
Music Review | verfasst 25.02.2020
Jpegmafia
All My Heroes Are Cornballs
Jpegmafia nennt »All My Heroes Are Cornballs« ein Punk-Musical. Und das ist es auch, denn es verweigert sich jeglichen Konventionen.