Alex Puddu (Musiker)
Alex Puddu ist ein italienischer Komponist und Musiker aus Rom.
Alex Puddu in Reviews
Music Review | verfasst 30.09.2016
Alex Puddu
The Golden Age Of Danish Pornography Vol.3
Die DVD-Reihe wird nicht weiter produziert, Alex Puddu legt trotzdem nach. »The Golden Age Of Danish Pornography Vol.3« ist nichts neues, aber gut.
Music Review | verfasst 22.02.2016
Alex Puddu
In The Eye Of The Cat
Alex Puddu vertont wieder Filme, die niemals existierten. Mit »In The Eye Of The Cat« widmet sich der italienische Musiker dem Giallo-Genre.
Music Review | verfasst 11.05.2015
Alex Puddu
Soultiger
Immer noch Porno. Alex Puddu gibt sich auf der Platte »Soultiger« mal lässig verspielt, dann wieder lasziv aufdringlich. Downtempo Funk voll von Wollust.
Music Review | verfasst 16.05.2013
Alex Puddu
The Golden Age Of Danish Pornography
Wann auch immer sich mal wieder jemand an einer Adult-Movie-Vertonung versucht, er muss sich zukünftig an dieser Scheibe hier messen lassen.
Neueste Artikel
Music News | verfasst 03.04.2019
Von Spar
Pink Vinyl Edition: »Under Pressure)
Am 10.5.2019 wird das neue Album der Kölner Band Von Spar bei Bureau B veröffentlicht. Darauf sind allerhand illustre Gäste wie Laetita Sadier, Eiko Ishibashi oder R Stevie Moore. Exklusiv bei uns wird’s eine Pink Vinyl Edition geben.
Music Kolumne | verfasst 06.03.2019
Aigners Inventur
März & April 2019
Insider munkeln: unser Kolumnist musste sich im Karneval mindestens einmal als Erdbeere tarnen. Trotzdem hat er uns pünktlich seine Inventur im Postfach gelassen, das ist natürlich spooky AF, Bratan!
Music Review | verfasst 16.04.2019
Tiger & Woods
AOD
Album Oriented Dance, »AOD« war die Ansage von Tiger & Woods, die sie uns gleich im Titel ihres neuen Longplayers lieferten. Ging es auf?
Music Kolumne | verfasst 07.03.2019
Records Revisited
Aphex Twin – Selected Ambient Works II (1994)
Der Mythos beginnt: Aphex Twin schraubt an Synthesizern, lebt in Cornwall und ballert den breitesten elektronischen Sound aus den Boxen. Doch mit »Selected Ambient Works II« brennt er seinen Sound ins kollektive Gedächtnis der Popkultur.
Music Review | verfasst 16.04.2019
Guerilla Welfare
The Nature Of Human Nature
Guerilla Welfare haben zwischen 1986 und 1991 Ethno, Dub und Funk verührt. »The Nature Of Human Nature« fasst ihre Musik zusammen.