Ilian-tapes
München | www.iliantape.de
Ilian Tape (Plattenlabel)
Ilian Tape ist ein 2007 von den Brüdern Dario und Marco Zenker gegründetes Techno-Label aus München. Vielleicht ist es nur logisch, dass ein Brüderpaar, das nicht nur zusammen aufgewachsen ist, sondern einander auch bei allen bisherigen musikalischen Gehversuchen begleitet hat, die Dinge langfristig plant. Das Plattenlabel der Zenker Brothers, wie sich Dario und Marco mit ihrem gemeinsamen Produzenten- und DJ-Projekt nennen, war zumindest von Anfang an auf Nachhaltigkeit angelegt. Zwar gäbe es keine handfeste Labelphilosophie, erzählen die Brüder, ein gewisser roter Faden zieht sich aber durchaus durch die Veröffentlichungen von Ilian Tape: Es geht familiär zu. »Es ist uns wichtig, ein gutes und freundschaftliches Verhältnis zu unseren Künstlern zu haben und sie in jeder Hinsicht zu pushen«, erklären sie. »Wichtig ist, dass es eine Seele hat und groovt!« Obwohl sie versuchen, für interessante Sounds aus dem Techno-Spektrum offen zu bleiben, ist Ilian Tape bereits gut ausgelastet. »Stenny und Andrea haben wir in Turin vor einem Gig kennen gelernt und sind seitdem befreundet. Skee Mask kennen wir aus München und Sciahri hat einfach eine Demo geschickt«, erinnert sich das Brüderpaar an das Zustandekommen der Beziehungen zwischen Künstler und Label. Neben Releases von denen und Beiträgen von größeren Namen aus der elektronischen Musik wie etwa Simian Mobile Disco oder Techno-Veteran Jonas Kopp verlegen die Zenker Brothers auch ihre eigene Musik über Ilian Tape. »Es gibt eigentlich keinen Grund, nicht auch eigene Sachen zu veröffentlichen und es ist schön, die volle Kontrolle über eine Platte zu haben«, heißt es dazu. »Ein Label ist wie ein komplexes Gebäude und die Platten sind die einzelnen Bausteine. Es macht Spaß, beides zu gestalten und bei den einzelnen Bausteinen immer auch das Gesamtwerk im Auge zu haben.« Das reicht bis zu den Stickern auf den Platten, die von Mutter Zenker illustriert werden. Ilian Tape bleibt eben doch wirklich eine familiäre Angelegenheit.
Ilian Tape in Features
Music Kolumne | verfasst 29.01.2020
Aigners Inventur
Januar & Februar 2020
Es ist Januar, wir beginnen mit Tod, wir schließen mit Tod. Aigners Inventur hat sich in ein neues Jahrzehnt gerettet, auch 2020 kommt niemand unbescholten davon. Die Aussichten sind grimmig, das Fachwissen konkurrenzlos, nur hier gibt es echte Wokeness und Berti Vogts-Referenzen. Es trifft: Stormzy, Mac Miller, Ramzi, Bufiman und andere. Die Alternative zum Algorithmus lebt, Musikjournalismus ain’t dead.
Music Kolumne | verfasst 29.06.2018
Halbjahresrückblick 2018
50 best Vinyl Records so far
Techno ohne Kick und Snare, kunstvolles Gurgeln, Musik, zu der Buckelwale ihre Babys beisetzen: alles drin unter den 50 Schallplatten, die uns die erste Jahreshälfte 2018 bislang besonders versüßt haben. Was soll man sagen: So lässt sich der immer sinnentleertere Alltag dank der immer akribischer, herzblütiger, aufopferungsvoller arbeitenden Plattenfirmen doch kompensieren.
Ilian Tape in Reviews
Music Review | verfasst 12.12.2019
Stenny
Upsurge
Konzentriertes Hören lohnt bei »Upsurge«, dem bei Ilian Tape veröffentlichten Debüt des aus Italien stammenden Produzenten Stenny.
Music Review | verfasst 23.02.2017
Various Artists
A Decade Of Ilian Tape
Zehn Jahre Ilian Tape, eine Compilation mit altbekannten Namen. Selbst auf die hauseigenen Konventionen gibt die Clique um die Zenker Brothers wenig Wert.
Music Review | verfasst 01.02.2016
Skee Mask
Shred
Skee Mask liebt elektronische Musik. Das wird ganz klar, wenn man »Shred«, sein zweites Album auf dem Münchener Label Ilian Tape hört.
Ilian Tape in News
Music News | verfasst 22.04.2016
Ausklang | New Music Friday
Neue Musik von Dj Heroin, Solpara et al
Woche für Woche picken wir Tracks, die uns in den vorausgegangenen sieben Tagen nicht aus dem Kopf gehen wollten, deren Release auf den heutigen Tag fällt oder einem anderen Pseudogrund unterliegen.
Music News | verfasst 01.04.2016
Ausklang | New Music Friday
Neue Musik von Kim Brown, Amrit, Mr Fingers et al.
Woche für Woche picken wir Tracks, die uns in den vorausgegangenen sieben Tagen nicht aus dem Kopf gehen wollten, deren Release auf den heutigen Tag fällt oder einem anderen Pseudogrund unterliegen.
Music News | verfasst 04.06.2015
New Record Labels
Ilian Tape, Doumen, Jungs aus der Schaft, Sonic Pieces
Jeden Monat stellen wir Euch Plattenlabels vor, die neu bei uns im hhv.de Shop vertreten sind und/oder deren Entdeckung sich unbedingt lohnt. Die Auserwählten in diesem Monat: Ilian Tape, Doumen, Jungs aus der Schaft und Sonic PIeces.
Neueste Artikel
Music Review | verfasst 20.02.2020
Priscilla Ermel
Origins Da Luz
Das soeben bei Music From Memory erschienene »Origins Da Luz« versammelt die besten Stücke der brasilianischen Musikern Priscilla Ermel.
Music News | verfasst 10.02.2020
Ajate
Exclusive: »Alo«
Das zweite Album der nicht nur in ihrer Heimat Japan gefeierten Ajate wird am 6.3. bei 180g veröffentlicht. Wir haben exklusiv die limitierte Gold Vinyl Edition von »Ajo« am Start.
Music Kolumne | verfasst 29.01.2020
Aigners Inventur
Januar & Februar 2020
Der Rap Game Berti Vogts hat es ins neue Jahrzehnt geschafft. Angemessen woke und tiefmüde zugleich startet unser Kolumnist Aigner in 2020 und zieht Alben von Stormzy, Ramzi und Bufiman in Mitleidenschaft.
Music Review | verfasst 19.02.2020
Various Artists
Transition Vol.1
»Transition Vol.1« vereint Tracks von vier Bands, zwischen 1992 und 1994 entstanden. Die Gemeinsamkeit: Post-Industrial als Ursprung.
Music Review | verfasst 20.02.2020
Subtle Houzze
Controversy
Gary D. und Boris Dlugosch die EP »Controversy« vor, die damals wie heute Tracks für alle Tages- und Nachtzeiten bietet.