Newcastle Upon Tyne
Will Archer (Musiker)
Will Archer (Wilma Archer) ist ein britischer Sänger und Songwriter aus Newcastle-upon-Thyne. Er musizierte von 2010 bis 2017 unter dem Alias Slime. Mit Pyramid Vritra bildet er das Duo Wilma Vritra.
Will Archer in Features
Music Liste | verfasst 11.07.2019
Halbjahresrückblick 2019
50 best Vinyl Records so far
Wir denken, während die Zeit in Siebenmeilenstiefeln voranschreitet, kommt mitunter der Moment auch mal inne zu halten. Mehr als sechs Monate sind 2019 schon wieder ins Land gegangen und wir sagen: Stop! Moment! Was ist denn musikalisch 2019 überhaupt schon passiert? Woran sollte man sich als Vinyl-Liebhaber erinnern? Und welche Schallplatten wurden denn ungerechtfertigt übersehen? Diese 50 Schallplatten verraten es euch.
Will Archer in Reviews
Music Review | verfasst 05.04.2019
Wilma Vritra
Burd
Scheinbarer Widerspruch, genial gelöst: Odd Future’s Pyramid Vritra und Will »Wilma« Archer machen auf »Burd« als Wilma Vritra gemeinsame Sache.
Music Review | verfasst 14.08.2015
Slime (Will Archer)
Company
Der Brite Will Archer geriert sich unter dem Namen Slime als Alleskönner: Sänger, Songwriter, Produzent. »Company« ist eine gute Visitenkarte.
Neueste Artikel
Music Review | verfasst 15.11.2019
Brainstory
Buck
Wie viele Sunny-California-Klischees lassen sich auf ein Album pressen? Mit »Buck« testen Brainstory es aus.
Music Review | verfasst 18.11.2019
Shanti Celeste
Tangerine
Auf ihrem Debütalbum »Tangerine« stürmt Shanti Celeste den Dancefloor, ohne dabei eine Träne im Knopfloch zu tragen.
Music News | verfasst 09.10.2019
The Düsseldorf Düsterboys
Exklusive Edition: »Nenn mich Musik«
Mit The Düsseldorf Düsterboys haben die Jungs von International Music eine weitere Spielwiese gefunden. Diesmal soll es wie ein wiederentdeckter Schatz der American Folk Music klingen. »Nenn mich Musik« erscheint am 25.10. nbei Staatsakt.
Music Porträt | verfasst 08.11.2019
100% Electronica
Mit Retro-Pop in die Zukunft
Internet-Ikone, Vapordaddy, Zukunftsmusiker – George Clanton kennt viele Namen. Mit 100% Electronica sucht er seit 2015 nach Sounds, die ein Gefühl vermitteln, das er nicht beschreiben kann. Und verhilft Vaporwave zu einer Renaissance.
Music Interview | verfasst 14.10.2019
Floating Points
»Sowas bringt mich auf die Palme!«
Floating Points mag das Wort »Crush«. Es sei einerserseits zärtlich, andererseits stehe es für langsame Gewalt. Sein neues Album heißt »Crush« und es bewegt sich genau in diesem Spannungsfeld. Wir trafen ihn zum Gespräch.