Los Angeles
Matthewdavid (Musiker)
Matthewdavid ist ein US-amerikanischer Producer elektronischer Musik aus Los Angeles. Er ist Inhaber des Plattenlabels Leaving Records.
Matthewdavid in Reviews
Music Review | verfasst 18.07.2014
Matthewdavid
In My World
In der Welt von Matthewdavid geht es drunter und drüber. Die Brüche machen »In My World« zu einem Gesamtwerk, bei dem die tribalistische Tiefe eines Gaslamp Killer durchschimmert.
Music Review | verfasst 01.10.2010
Urban Tribe
Urban Tribe
Niemand geringeres als Sherard Ingram, Carl Craig, Anthony »Shake« Shakir und Kenny Dixon Jr stehen Pate für dieses unter dem Namen Urban Tribe fungierendes Release.
Matthewdavid in News
Music News | verfasst 23.05.2014
Ausklang | New Music Friday
Neue Musik von Girl Talk, Four Tet, Riff Raff, Matthewdavid et al.
Woche für Woche picken wir Tracks, die uns in den vorausgegangenen 7 Tagen nicht aus dem Kopf gehen wollten, deren Release auf den heutigen Tag fällt oder einem anderen Pseudogrund unterliegen. It’s new music, Scooter!
Music News | verfasst 03.05.2011
Matthewdavid
Noche y Dia / San Raphael
Auf scheppernden Drums und dumpfem Bass dahin getragen fährt der Passagier im Zug aus der Stadt, bis er vom friedlichen Glockenspiel und einem beruhigten Beat in farbenfrohe Träume zu fallen scheint.
Verlosung
― mehr
Neueste Artikel
Music News | verfasst 20.09.2017
NSRD
Ah, die Letten – erstmals auf Vinyl
Das belgische Plattenlabel STROOM veröffentlicht mit »NSRD« und »The Workshop For The Restoration Of Unfelt Feelings« erstmals experimentelle und tanzbare 80er-Jahre-Klänge des lettischen Künstlerkollektivs auf Vinyl.
Books Review | verfasst 20.09.2017
Cogatio-Factum & Jo Preußler (Hrsg.)
The Death Of Graffiti
In The Death Of Graffiti formuliert Oliver Kuhnert eine Fundamentalkritik. Und bittet Kenner und Aktivisten zur Stellungnahme.
Music Liste | verfasst 22.09.2017
Ausklang | 2017KW38
8 essentielle neue Platten
Hunderte neue Releases, jede Woche. Davon viele sehr gut – und bereits von diversen Portalen vorgestellt. Wir präsentieren: die unvorgestelltesten, besten Releases der Woche. Ab vom Schuss, leicht daneben und tierisch geil: der Ausklang.
Music News | verfasst 21.09.2017
Satoshi & Makoto
Sound-Exegese: »Cz-5000 Sounds And Sequences«
Das Amsterdamer Plattenlabel Safe Trip veröffentlicht mit »Cz-5000 Sounds And Sequences« in den 1990er Jahren aufgenommenes Ambient-Material von Satoshi & Makoto. Eingespielt ausschließlich auf dem gleichnamigen Vintage-Synthesizer.
Music Review | verfasst 22.09.2017
Orson Wells
Pneumatics
»Pneumatics«, das auf Live at Robert Johnson erscheinende Debütalbum von Orson Wells, ist eine futuristische Techno-Platte par excellence.