New York City | www.e1music.us
E1 Music (Plattenlabel)
E1 Music ist ein 1999 von Michael Koch als Koch Music gegründetes, 2009 umbenanntes, auf HipHop spezialisiertes Plattenlabel aus New York City.
E1 Music in Reviews
Music Review | verfasst 10.11.2011
Declaime
Self Study
Einmal mehr begibt sich Dudley Perkins als Declaime auf einen abgedrehten Egotrip. Er nennt das Selbststudie, wir nennen das Musiktherapie.
Music Review | verfasst 13.09.2011
Wu-Tang Clan
Legendary Weapons
Kein offizielles Wu-Tang-Album, aber qualitativ nah dran. Mit dem klassischen Wu-Tang-Flair auf Legendary Weapons scheint der Clan wieder auf einem guten Weg.
Music Review | verfasst 27.10.2010
Slum Village
Villa Manifesto
Zum ersten Mal überhaupt finden sich sämtliche Mitglieder von Slum Village – T3, Baatin, Elzhi und J Dilla – auf einem Album wieder.
Music Review | verfasst 02.08.2010
Declaime
Fonk
Fonk ist ein afrikanisches Wort für Respekt und deutet zunächst nicht auf Funk hin. Dennoch will »Fonk« etwas zur Wiedergeburt des G-Funk beitragen. Durchaus mit Erfolg.
E1 Music in News
Music News | verfasst 27.05.2011
Wu-Tang Clan
Nur die Robusten überleben
Mit Legendary Weapons ist neues Material des legendären Wu-Tang Clans angekündigt. Hier kann man sich schon mal RZA’s Interpretation der Agrarbauernweisheit »nur die Harten kommen in den Garten« anhören.
Neueste Artikel
Music Kolumne | verfasst 29.01.2020
Aigners Inventur
Januar & Februar 2020
Der Rap Game Berti Vogts hat es ins neue Jahrzehnt geschafft. Angemessen woke und tiefmüde zugleich startet unser Kolumnist Aigner in 2020 und zieht Alben von Stormzy, Ramzi und Bufiman in Mitleidenschaft.
Music Review | verfasst 20.02.2020
Priscilla Ermel
Origins Da Luz
Das soeben bei Music From Memory erschienene »Origins Da Luz« versammelt die besten Stücke der brasilianischen Musikern Priscilla Ermel.
Music News | verfasst 07.02.2020
Die Gruppe Oil
Exclusive: »Naturtrüb«
Die Gruppe Oil ist der neue untergehende Stern am deutschen Pophimmel, das welke Blümchen im rissigen Asphalt, der Kurzschluss im System. »Naturtrüb« kannst du hören, kannst du lesen, aber nicht wegdiskutieren. Bei uns dann in Pink.
Music Porträt | verfasst 03.02.2020
Mad About Records
Sündhaft sommerlich
Der Portugiese Joaquim Paulo kümmert sich mit seinem Label Mad About um die wirklich schwer zu findenden Schallplatten von Jazz bis Bossa Nova. Mit Erfolg. Wir stellen dir das Label ausführlich vor.
Music News | verfasst 10.02.2020
Ajate
Exclusive: »Alo«
Das zweite Album der nicht nur in ihrer Heimat Japan gefeierten Ajate wird am 6.3. bei 180g veröffentlicht. Wir haben exklusiv die limitierte Gold Vinyl Edition von »Ajo« am Start.