Detroit
Moodymann (Musiker)
Moodymann (Kenny Dixon Jr.) ist US-amerikanischer Producer technoider Musik aus Detroit.
Moodymann in Features
Music Kolumne | verfasst 17.07.2019
Aigners Inventur
Juli & August 2019
Auch in diesem Monat setzt sich unser Kolumnist vom Dienst wieder kritisch mit der Release-Flut auseinander, selektiert, lobt und tadelt. Any given month. Dieses Mal holt er Freddie Gibbs aus dem tieferstehenden Schatten von Madlib, tastet sich bei Moodyman und Pepe Bradock vorsichtig an zwei für ihn Unantastbare ran und verrät so ganz nebenbei, was passieren muss, damit Pop nicht stirbt. Mehr kann man wirklich nicht verlangen.
Music Liste | verfasst 03.11.2017
Ausklang | 2017KW44
8 essentielle neue Platten
Hunderte neue Releases überschwemmen jede Woche unseren Webshop. Unfassbar wie viel gute Musik da dabei ist. Viel dieser Musik wird glücklicherweise auf diversen Portalen (inklusive diesem hier) vorgestellt. Wir stellen euch an dieser Stelle Woche für Woche jene Release vor, die man nicht unbedingt auf dem Schirm hatte. Aber hören sollte. Ab vom Schuss, leicht daneben und tierisch geil: der Ausklang. So gut. Echt.
Music Kolumne | verfasst 08.02.2016
Entweder Oder
Entscheider: Andy Vaz
Andy Vaz lässt sich auch bei den fiesen Fragen nicht aus der Ruhe bringen. Theo oder Kenny, Can oder Metroplex, 808 oder 909? – die Antworten kommen ohne wenn und aber. Neben seinem neues Album »House Warming«, das auf seinem eigenen Label Yore Records veröffentlicht wird, macht uns der bekennende Wahlkölner bei »Entweder oder« vor allem die Vorzüge des Indischen Mangalorian Fishcurry schmackhaft. Guten Appetit!
Music Liste | verfasst 15.12.2014
2014
Die 50 Alben des Jahres (Teil 2)
Dieses Jahr war es schwer wie selten, sich auf 50 Alben und Min-Alben zu reduzieren. Viele Newcomer und viele Comebacker haben das Jahr bestimmt. Und immer wieder und in allen Genres wurde am Sound der Zukunft geschraubt. Da wir Herausforderungen nicht scheuen, haben wir – die Redakteure des hhv.de mags – euch dennoch auch in diesem Jahr unsere Highlights aufgeschrieben. Welche sind es? Lest hier Teil 2 unserer handverlesenen Liste…
Music Kolumne | verfasst 27.01.2014
Aigners Inventur
Januar 2014
Auch diesen Monat setzt sich unser Kolumnist vom Dienst wieder kritisch mit der Release-Flut auseinander, selektiert, lobt und tadelt. Any given month. Dieses Mal u.a. unter der Lupe: Beyoncé, R. Kelly, L.I.E.S und Warpaint. Die musikalische Reise führt uns in Gefilde, in denen man sich Sandkörner aus der Pofalte kratzen muss, verweilt in einem übersexualisierten Paralleluniversum, bevor sie im bibbrigen Deutschland endet.
Moodymann in Reviews
Music Review | verfasst 16.02.2016
Moodyman
!DJ-Kicks
Die Erwartungshaltungen an den Beitrag von Moodyman für die »DJ-Kicks-Reihe war ungewöhnlich hoch. Wurde das Detroiter Urgestein dieser gerecht?
Music Review | verfasst 28.02.2014
Moodymann
Moodymann
Mit »Moodymann«, seinem streng genommen sechstem Album, liefert Kenny Dixon Jr. auch sein persönlichstes ab. Ob es für ein weiteres Meisterwerk reicht?
Music Review | verfasst 01.10.2010
Urban Tribe
Urban Tribe
Niemand geringeres als Sherard Ingram, Carl Craig, Anthony »Shake« Shakir und Kenny Dixon Jr stehen Pate für dieses unter dem Namen Urban Tribe fungierendes Release.
Moodymann in News
Music News | verfasst 13.01.2016
DJ Kicks
!K7 Records gibt DJ für die 52. Ausgabe bekannt
Das Berliner K!7-Label hat die 52. Ausgabe ihrer beliebten DJ Kicks-Reihe angekündigt. An den Decks stand ein Exzentriker. Rund 80 Minuten geht sein Mix – und sprengt keinen Rahmen.
Neueste Artikel
Music Porträt | verfasst 20.09.2019
Brownswood Recordings
Aufbruch & Umbruch
Brownswood ist die Keimzelle einer Szene, die gegen Genrekonventionen und einen rückwärtsgewandten Zeitgeist rebelliert. Entsprechend fächert DJ und Radiomoderator Gilles Peterson seinen Labelkatalog deutlich internationaler auf als andere.
Music News | verfasst 04.10.2019
Guilty Simpson x Dixon Hill
Bundle mit T-Shirt: »Actus Reus«
Auf den Schirm: Neuenglands Producer Dixon Hill bastelt Beats zwischen Lo Fi und Sci Fi – und tat sich für die Actus Reus« LP mit dem Detroiter Rapper Guilty Simpson für intergalaktische Boom Bap Tracks zzusammen.
Music Interview | verfasst 14.10.2019
Floating Points
»Sowas bringt mich auf die Palme!«
Floating Points mag das Wort »Crush«. Es sei einerserseits zärtlich, andererseits stehe es für langsame Gewalt. Sein neues Album heißt »Crush« und es bewegt sich genau in diesem Spannungsfeld. Wir trafen ihn zum Gespräch.
Art Bericht | verfasst 10.10.2019
No Photos on the Dance Floor!
Nichts für Voyeure
Noch bis zum 30.November kann die Clubkultur in Berlin nach dem Mauerfall in Fotos von Wolfgang Tilmans, Ben de Biel oder Sven Marquardt nachvollzogen werden. »No Photos on the Dance Floor!« verzichtet dabei auf einen voyeuristischen Blick.
Music Review | verfasst 04.10.2019
Nef
Mais Alors !!?... C'Est a L'Envers
»Mais Alors !!?… C’Est a L’Envers«, das erste und einzige Album der französischen Band Nef, wurde jetzt wiederveröffentlicht.