Gondwana Records (Plattenlabel)
Gondwana Records ist ein von Matthew Halsall gegründetes, britisches Plattenlabel aus Manchester.
Gondwana Records in Reviews
Music Review | verfasst 21.11.2016
John Ellis
Evolution: Seeds & Streams
Er war Pianist bei The Cinematic Orchestra und doch ist John Ellis bislang nur Insidern bekannt. Sein Album »Evolution« könnte das nun ändern.
Music Review | verfasst 08.06.2016
Mammal Hands
Floa
Es ist noch gar nicht so lange her, da waren Mammal Hands Straßenmusiker in Norwich. Jetzt haben sie ihr zweites Album »Floa« veröffentlicht.
Music Review | verfasst 29.10.2015
Matthew Halsall & The Gondwana Orchestra
Into Forever
»Into Forever« ist das sechste Album von Matthew Halsall seit 2008 und langsam kommt der Jazztrompeter aus Manchester der Perfektion gefährlich nahe.
Music Review | verfasst 28.08.2014
GoGo Penguin
v2.0
Das Jazztrio GoGo Penguin ist eigentlich gar keines und reiht sich mit »v2.0« unter Künstler wie The Bad Plus, Brad Mehldau oder das Alboran Trio ein.
Neueste Artikel
Music Review | verfasst 18.01.2019
Toro y Moi
Outer Peace
Extrem poliert: Mit »Outer Peace« gibt Toro y Moi seinen Metakommentar zur heutigen Aufmerksamkeitsökonomie ab.
Music Liste | verfasst 04.01.2019
deM atlaS
Picks 10 latest Vinyl Records
deM atlaS war mal Frontmann einer Rockband, zeichnet Stück für Stück schon mal sämtliche Covers einer Vinylauflage und debütierte jüngst auf Rhymesayers. Diese Schallplatten gefallen ihm aktuell selbst.
Music Kolumne | verfasst 09.01.2019
Aigners Inventur
Januar & Februar 2019
Es ist 2019. Real-Player-Audioqualität auch kein Fickfinger mehr, sondern nur noch Pein im Popo. Aigners Inventur wieder da. Der einzige Anlass auf der Welt also, um mal kurz aus dem Winterschlaf respektive K-Hole aufzuschauen.
Music News | verfasst 11.12.2018
Die Türen
Exklusive White Vinyl Edition: »Exoterik«
Die Superband des Staatsakt-Labels veröffentlicht am 25.1.2019 ihr neues Album »Exoterik«. Exklusiv bei HHV Records wird es das neue Album de Berliner Diskursrocker in einer White Vinyl Edition geben.
Music Review | verfasst 17.01.2019
Commodo
Rikers – 12"
Commodo ist einer der Protagonisten einer Szene, die dem Genre Dubstep wieder auf die Sprünge helfen wollen. »Rikers« zeigt wie.