Gondwana Records (Plattenlabel)
Gondwana Records ist ein von Matthew Halsall gegründetes, britisches Plattenlabel aus Manchester.
Gondwana Records in Reviews
Music Review | verfasst 21.11.2016
John Ellis
Evolution: Seeds & Streams
Er war Pianist bei The Cinematic Orchestra und doch ist John Ellis bislang nur Insidern bekannt. Sein Album »Evolution« könnte das nun ändern.
Music Review | verfasst 08.06.2016
Mammal Hands
Floa
Es ist noch gar nicht so lange her, da waren Mammal Hands Straßenmusiker in Norwich. Jetzt haben sie ihr zweites Album »Floa« veröffentlicht.
Music Review | verfasst 29.10.2015
Matthew Halsall & The Gondwana Orchestra
Into Forever
»Into Forever« ist das sechste Album von Matthew Halsall seit 2008 und langsam kommt der Jazztrompeter aus Manchester der Perfektion gefährlich nahe.
Music Review | verfasst 28.08.2014
GoGo Penguin
v2.0
Das Jazztrio GoGo Penguin ist eigentlich gar keines und reiht sich mit »v2.0« unter Künstler wie The Bad Plus, Brad Mehldau oder das Alboran Trio ein.
Neueste Artikel
Music Essay | verfasst 16.08.2018
Records Revisited
John Beltran – Ten Days Of Blue (1996)
Während andere seiner Generation das große Unbekannte und die Zukunft anvisierten, war Beltran müde. Und blieb, wo er war. Das mag reaktionär scheinen, und doch brachte es Neues hervor – eine Zukunft, ganz für sich alleine.
Music News | verfasst 15.08.2018
Back In Black
Phil empfiehlt: Mndsgn – Snax
Jede Woche kürt RadioEins eine Vinyl der Woche. Dafür befragt der Radiosender Plattendealer ihres Vertrauens. In Person von Phil aus unserem Store gehören auch wir dazu. Diesmal stellt er das neue Mixtape von Mndsgn vor.
Verlosung
― mehr
Music News | verfasst 16.08.2018
Gustaaf
Das Label Prongof 108 stellt sich vor
Das mysteriöse Kollektiv Prongo 108 macht eine der tollsten Radionsendungen der Hauptstadt. Und jetzt auch noch ein Label. Der erste Release ist »Altyma« eine Vinyl 12" von Gustaaf.
Music News | verfasst 17.08.2018
Beastie Boys
Compilation: »We Rock Well«
Die Compilation »We Rock Well« vereint den Sound von TV-Auftritten der Beastie Boys, die sie in den Jahren 1984 bis 1992 bestritten – bei Letterman, »Soul Train« oder dem »Act Up! LA Aids Benefit«.
Music Review | verfasst 14.08.2018
Jess Sah Bi & Peter One
Our Garden Needs Its Flowers
In einer noch zu schreibenden Geschichte der Country-Musik in Afrika müsste »A Garden Needs Its Flowers« ein ganzes Kapitel bekommen.