Paris
Lex (de Kalhex) (Musiker)
Lex (de Kalhex) (Alex Besikian) ist ein französischer Producer elektronischer Beats aus Paris. Er ist Mitglied der französischen Rapgruppe Kalhex. Zusammen mit seinem Bruder Parental gründete er 2008 das Plattenlabel Akromegalie Records.
Lex (de Kalhex) in News
Music News | verfasst 12.11.2018
Darkroom Debuts
Beatmaker-Stelldichein: »Revisit OST«
Exklusiv bei HHV und limitiert auf 150 Exemplare erscheint mit »Revisit OST« am 23.11.2018 der Soundtrack zu einem Multimedia-Projekt des österreichischen Photographen Markus Oberndorfer.
Music News | verfasst 17.02.2017
Lex de Kalhex
Neue LP: »Satori«
Lex (de Kalhex) hat die Arbeit an seinem dritten Album »Satori« erfolgreich abgeschlossen. An den Tracks arbeitete er zwischen 2014 und 2016. Ein Kunstbuch wurde via Crowdfunding-Kampagne auch realisiert.Nun erscheint beides.
Music News | verfasst 24.11.2016
Lex de Kalhex
Crowdfunding für »Satori«
Dylan, Bowie, Davis: Als malender Musiker findet man sich in guter Gesellschaft. Nun zeigt auch Producer Lex (de Kalhex) seine Zeichen-Skills in einem liebevollen Buch, das mit seinem dritten Album »Satori« im Februar 2017 erscheint.
Music News | verfasst 28.06.2016
Lex (de Kalhex)
Neu aufgelegt: »Perfect Picture«
»Perfect Picture« von Lex kennen viele Beatnicks vor allem als diese eine grandiose verpasste Scheibe, die jetzt dreistellige Beträge kostet. Wer das nicht zahlen will, kann sich über eine Reissue freuen.
Neueste Artikel
Music Interview | verfasst 23.05.2019
DJ soFa
Die Einmaligkeit von Sounds
Mit den von ihm kuratierten »Elsewhere«-Compilations richtete der Belgier DJ soFa in jüngster Zeit den Scheinwerfer auf zu Unrecht übersehene, aktuelle Musik. Daneben ist er passionierter Schallplattensammler. Ein Gespräch.
Music Review | verfasst 13.06.2019
Du Du A
Du Du Archive 1984-1989
Auf Discom sind nun Aufnahmen erschienen, die die Belgrader Band Du Du A zwischen 1984 und 1989 produzierten – aber nie veröffentlichten.
Music Essay | verfasst 03.06.2019
Cool Japan
Warum japanische Musik ein Revival feiert (Teil 1)
Seit geraumer Zeit stehen Reissues japanischer Alben aus den 1980er Jahren hoch im Kurs. Warum, das erforscht unsere zweiteilige Serie »Cool Japan«. Wir fangen mit den Anfängen elektronischer Musik in Japan an.
Music News | verfasst 28.05.2019
Jordan Rakei
Exklusive Edition: »Origin«
Die Melodien hell, die Texte düster: Jordan Rakei veröffentlicht am 14.6.2019 sein neues Album »Origin« auf Ninja Tune. Exklusiv bei HHV in einer limitierten und signierten Clear Vinyl Edition erhältlich.
Verlosung
― mehr
Music Review | verfasst 14.06.2019
Biosphere
The Senja Recordings
Mit »The Senja Recordings« legt Biosphere eine Art klangliches Tagebuch ab, das drei Jahre auf der norwegischen Insel dokumentiert.